RE:Astarte 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 17761777
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1776|1777|Astarte 1|[[REAutor]]|RE:Astarte 1}}        

Astarte. 1) Ἀστάρτη (Ptol. IV 7, 36; Var. Ἀστάρτης νῆσος. Marcian. Heracl. bei Steph. Byz.; vgl. Geogr. gr. min. I 524), Insel des roten Meeres an der Grenze zwischen Ägypten und Aithiopien, wohl nur etymologisch (vgl. Straton) vergleichbar mit Στράτωνος νῆσος, Strab. XVI 770, und Stratioton (Plin. VI 173. Dicuil VII 1, 2. Letronne [1777] Recherches sur Dicuil 123f.), aber nicht damit identisch.