RE:Ateius 10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1910
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1910||Ateius 10|[[REAutor]]|RE:Ateius 10}}        

10) L. Ateius M. f. Capito, Duumvir quinquennalis von Castrum Novum, CIL XI 3583. 3584. Er scheint mit dem berühmten Juristen L. Ateius L. f. L. n. Capito nicht direct verwandt zu sein, da er dem Namen nach nur der Grossvater des Juristen (Nr. 8) sein könnte, die Inschriften aber wohl nicht so alt sind.