RE:Atlantios

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2109
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2109||Atlantios|[[REAutor]]|RE:Atlantios}}        

Atlantios (Ἀτλάντιος), Sohn des Hermes und der Aphrodite, daher Hermaphroditos genannt, Hyg. fab. 271 (unter den ephebi formosissimi); vgl. Ovid. met. IV 368, der ihn Atlantiades (nach seinem Ahnherrn Atlas, dem Vater der Maia) nennt. S. auch den Artikel Hermaphroditos.