RE:Aturenses

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2260
Aire-sur-l’Adour in der Wikipedia
Aire-sur-l’Adour in Wikidata
Aire-sur-l’Adour im Digital Atlas of the Roman Empire
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2260||Aturenses|[[REAutor]]|RE:Aturenses}}        

Aturenses, Bewohner einer auch Vicus Iulii genannten Stadt in Aquitanien, Notit. Galliar. XIV 9 civitas Aturensium (in der Provinz Novempopulana; eine Hs. fügt hinzu hoc est Vico Iuli); heute Aire in Gascogne. Bei Greg. Tur. hist. Franc. IX 20 civitas vicus Iulii. IX 7 urbs vici Iuliensis. Desjardins Géogr. de la Gaule II 363 möchte die A. mit den Tarusates (Caes. b. G. III 23. 27) und Torvates (Plin. n. h. IV 108) identificieren. Vgl. Longnon Géogr. de la Gaule au VIe siècle 595f. Holder Altceltischer Sprachschatz s. Atura.

[Ihm.]