RE:Aurigarii

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2549
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2549||Aurigarii|[[REAutor]]|RE:Aurigarii}}        

Aurgiarii wird Corp. Gloss. L. III 302, 64 mit ἐσαφέται übersetzt, bezeichnet demnach die Stallknechte, die den Rennwagenlenkern bei ihren Vorbereitungen zum Rennen behülflich waren (wie unsere heutigen Grooms), Suet. Nero 5. Ein collegium aurigariorum Orelli 2596. S. Aurigator.