RE:Bakchylides 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2801
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2801||Bakchylides 3|[[REAutor]]|RE:Bakchylides 3}}        

3) Bakchylides ὁ Ὀπούντιος, Flötenvirtuos und Musiker zur Zeit des Komikers Platon, nach den Scholien zu Aristophanes Wolken 331: Πλάτων .. ὁ κωμικὸς ἐν δράματι σοφισταῖς (frg. 140, CAF I 638 K.) καὶ τὸν Ὀπούντιον αὐλητὴν (Suidas s. σοφιστής macht daraus ποιητὴν) Βακχυλίδην εἰς τοὔνομα κατέταξε τῶν σοφιστῶν. S. Meineke Com. frg. II p. 16. 663f.