RE:Barsemius

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 29
Pauly-Wissowa III,1, 0029.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|29||Barsemius|[[REAutor]]|RE:Barsemius}}        

Barsemius, König von Atra, der dem Pescennius Niger gegen Septimius Severus Hülfstruppen sandte, Herod. III 1, 3.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 243
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|243||Barsemius|[[REAutor]]|RE:Barsemius}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 29, 1 zum Art. Barsemius:

Der Name, zugleich der einzig sicher nachweisbare eines Königs von Hatra, ist sicher aramaeisch. Nöldeke Gesch. d. Pers. u. Arab. z. Zeit d. Sasaniden 1879, 35 stellt ihn mit dem syrischen Eigennamen Bar-samjâ = ,der Blinde‘ zusammen, während A. v. Gutschmid ZDMG XXXIV 735 der Ansicht ist, dass der Name bei Herod. III 9 richtiger als Βαρσήνιος = aram. Barsîn überliefert sei. Kiepert Lehrb. d. alt. Geogr. 153 übersetzt B. als syrisch mit ,Sohn der Sonne‘, was durchaus unmöglich ist.