RE:Bukiris

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,1 (1897), Sp. 996
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|996|{{{SE}}}|Bukiris|[[REAutor]]|RE:Bukiris}}        

Bukiris Ort in Unterägypten, vermutlich das jetzige Abukîr, an der Küste, 23 Km. östlich von Alexandreia, CIG 4814 (Letronne Rec. des inscr. II 307). Die Identification, die lautlich aufs beste stimmt (vgl. Basiris = Abusîr), wird dadurch unterstützt, dass in der betreffenden Inschrift die Tochter eines Mannes aus B. (Βουκειρείτης) nach dem in der Nähe von Abukîr gelegenen Orte Menuthis heisst (Μενουθιάς), vermutlich weil dieser die Heimat ihres Vaters war, während eine zweite Tochter ihren Namen Πάφος offenbar von der Heimat ihrer Mutter Κυπρία trug, vgl. Letronne a. a. O.