RE:Daeirites

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
(Δαειρίτης) hiess der Priester der [1982] in Eleusis verehrten Göttin Δάειρα
Band IV,2 (1901) Sp. 1982
Bildergalerie im Original
Register IV,2 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1982||Daeirites|[[REAutor]]|RE:Daeirites}}        

Daeirites (Δαειρίτης) hiess der Priester der [1982] in Eleusis verehrten Göttin Δάειρα nach Poll. I 35 p. 10 Bethe: ἰακχαγωγὸς γὰρ καὶ κουροτρόφος καὶ δαειρίτης, καὶ ὅσα τοιαῦτα, ἴδια τῶν Ἀττικῶν. Die Variante δειρῖτις, auf die A. Mommsen Feste der Stadt Athen im Altertum 1898, 224, 1 grossen Wert legt, findet sich in Bethes Apparat überhaupt nicht. Inschriftlich begegnet das priesterliche Amt D., soviel ich sehen kann, nirgends. Vgl. Toepffer Attische Geneal. 96, 1.

[Kern.]