RE:Diophanes 8a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XV (1978), Sp. [S_XV 93]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XV|93||Diophanes 8a|[[REAutor]]|RE:Diophanes 8a}}        
[Der Artikel „Diophanes 8a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XV) wird im Jahr 2113 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XV Externer Link zum Scan der Anfangsseite]
S. 1049 (vgl. Suppl.-Bd. IV S. 226. VI S. 27. XI S. 534ff.) zum Art. Diophanes:

8 a) Rhetor, bezeugt zwischen 263 und 268 n. Chr. durch Porph. vit. Plot. 15, 6. D. verlas in der Schule Plotins eine Schrift Ὑπὲρ Ἀλκιβιάδου τοῦ ἐν τῷ Συμποσίῳ τοῦ Πλάτωνος ἀπολογιία, in der er die erotische Seite am Verhältnis von Lehrer und Schüler verteidigte. etc. etc.