RE:Drymusa

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 1746
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1746||Drymusa|[[REAutor]]|RE:Drymusa}}        

Drymusa (Δρυμοῦσα, von den Eichbäumen), Insel im hermaeischen Meerbusen, jetzt Golf von Smyrna, Klazomenai gegenüber, jetzt Kiösteni, Thuc. VIII 31. Polyb. XXI 48. Liv. XXXVIII 39. Plin. n. h. V 137. Steph. Byz. 188 v. Chr. von den Römern den Klazomeniern geschenkt. Über eine antike Wasserleitung s. Österr. Jahresh. 1902 Beibl. 35ff.