RE:Dulum

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,2 (1905), Sp. 1790
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,2|1790||Dulum|[[REAutor]]|RE:Dulum}}        

Dulum (so vermutlich bei Plin. VI 180 nach Müller zu Ptolem. p. 769f. zu schreiben statt des überlieferten Mulon, Molum, Molom), quod oppidum Graeci Hypaton vocarunt. Die von Plinius bezeichnete Stelle ist das scharfe Nilknie unter dem 18. Breitegrad; hier liegt heute eine Insel Dulum.