RE:Myxos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band XVI,2 (1935), Sp. 1438
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XVI,2|1438||Myxos|[[REAutor]]|RE:Myxos}}        
[Der Artikel „Myxos“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band XVI,2) wird im Jahr 2055 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

Myxa (Μύξος). Das Sprichwort Βαβαὶ Μύξος wird von Diogen. III 65 = Apostol. IV 79 erläutert: ἐπὶ τῶν μεγαλαυχούντων· οὗτος γὰρ ἱερεὺς τῆς Ἀρτέμιδος ὢν μεγάλαυχος ἦν; ganz ähnlich Suid. s. βαβαὶ Μύξος. Phavorin. s. μύξος. M. war wohl nicht ein Individualname, etc. etc.