Rhein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rhein
Rhein
Texte über den Fluss von der Quelle in der Schweiz durch den Bodensee nach Deutschland und Frankreich bis zur Mündung in den Niederlanden.
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4049739-2
Weitere Angebote

Ortsseiten[Bearbeiten]

Darstellungen[Bearbeiten]

  • Caspar Schneider: Ausführliche und Grundrichtige Beschreibung Des ganzen Rheinstroms/ Darinnen Klärlich enthalten/ wo/ wie/ und welcher Gestalt selbiger entspringe, Nürnberg 1690 Dilibri, Dilibri
  • Johann Hermann Dielhelm: Rheinischer Antiquarius
    • 2. Auflage: Denkwürdiger und nützlicher Rheinischer Antiquarius, welcher die wichtigsten und angenehmsten geograph- histor- und politischen Merkwürdigkeiten des ganzen Rheinstroms von seinem Ursprunge an, samt allen seinen Zuflüssen, bis er sich endlich nach und nach wieder verlieret, darstellet. Frankfurt a. M. 1744 Google
    • 3. Auflage: Rheinischer Antiquarius, oder ausführliche Beschreibung des Rheinstroms… Frankfurt und Leipzig 1776 Google, Internet Archive = Google-USA*
  • Jacob Wilhelm Christian Roux: Der Rhein von Bingen bis Coblenz : in 12 mahlerischen Ansichten. Heidelberg [1818] BLB Karlsruhe
  • Friedrich Wilhelm Delkeskamp: Panorama des Rheins von Mainz bis Coeln. Frankfurt a.M. [1825] BLB Karlsruhe
  • Ernst Fröhlich: Der Rhein von Mannheim bis Düsseldorf. Mannheim [ca. 1840] BLB Karlsruhe
  • Emil Zschokke, C. F. Girard: Voyage pittoresque des bords du Rhin. Laufen [ca. 1840] BLB Karlsruhe
  • Ferdinand Dommerich: Der Rheinstrom: eine geographisch-historische Abhandlung, Hanau 1847 Google
  • Ludwig Lange, Johann Wilhelm Appell, Ludwig Rohbock, William John Cooke, Aloys Henninger: Der Rhein und die Rheinlande : dargestellt in malerischen Original-Ansichten. Darmstadt 1854–1863 BLB Karlsruhe
  • François Stroobant, L. Hymans: Le Rhin monumental et pittoresque / aquarelles d'après nature lithographiées en plusieurs teintes. BLB Karlsruhe
    • Band 2 Francfort à Constance. Brüssel, Gand, Leipzig 1860 BLB Karlsruhe
  • Die Correction des Rheins von Basel bis zur Grossherzogl. Hessischen Grenze. Denkschrift mit 20 Beilagen und einem Kartenheft. Karlsruhe.1863 Google
  • Otto Ule: Das Erdbeben am Rhein. In: Die Natur. Neunzehnter Band. (Jahrgang 1870.) G. Schwetschke’scher Verlag, Halle, Nr. 38 f. Google
  • Die Erdbeben im Rheinthale 1868–1870. In: Das Ausland. 43. Jahrgang 1870, Nr. 18, S. 417–419 Google
  • Caspar Scheuren: Vom deutschen Rhein : mit landschaftl. u. architektonischen Ansichten nebst Ill. zu rhein. Dichtungen, in 25 Blättern. Köln [1877] BLB Karlsruhe

Reiseführer[Bearbeiten]

  • Karl Baedeker: Die Rheinlande von der Schweizer bis zur Holländischen Grenze. Vierzehnte verbesserte und vermehrte Auflage. Verlag von Karl Baedeker, Coblenz 1866 Google

Geschichte[Bearbeiten]

  • Heinrich Simon van Alpen: Geschichte des Fränkischen Rheinufers was es war und was es itzt ist. Köln am Rhein, 1802. Jahr X. der franz. Rev.
  • Die Rhein-Ueberschwemmung des Jahres. Kupper, Rheinberg 1855. ULB Düsseldorf
  • Reinhold Friedrich Johannes Müller: Wie kam das linke Rheinufer an Deutschland? Nach den Quellen dargestellt, in: Jahres-Bericht über das Gymnasium und die Höhere Bürgerschule zu Celle. Ostern 1871, Celle 1871, S. 3–38 ULB Düsseldorf

Sagen[Bearbeiten]

Ansichtenwerke[Bearbeiten]

Prosa[Bearbeiten]

Gedichte[Bearbeiten]

Lieder[Bearbeiten]

Rechtstexte[Bearbeiten]

  • Noe Meurer: Wasser Recht Vnnd Gerechtigkait fürnemlich des Weitberühmbten vnd Goltreichen Rheinstrames, [Frankfurt am Main], 1570. UB Heidelberg
  • Johann Ludwig Reuter: Historisch-publizistische Abhandlung über den Rheinischen Handel und Schiffahrt, besonders über die vorzüglichen Rechte der vier Rheinischen Kurfürsten auf dem Rheinstrom, Mainz 1792 Osaka