Rhinocerus (Zeichnung)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Albrecht Dürer
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: RHINOCERON
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage:
Entstehungsdatum: 1515
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker:
Erscheinungsort:
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: British Museum
Kurzbeschreibung:
Die Transkription folgt der Vorlage, als Grundlage dienen die Editionsrichtlinien von Wikisource.
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
Durer drawing.png
Bearbeitungsstand
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]

RHINOCERON 1515

Durer drawing.png

IM im 153 jor adn j maÿ hat man unserem[1] küng van portigall gen lisabona procht ein solch lebendig tir aws India das nent man Rhÿnocerate das hab ich dir van wunders wegen müsen abkunterfet schicken[2] hat ein farb wÿ ein krot vnd van dicken[3] schaln v̈berleg fast fest vnd ist in der[4] gros als ein helffant aber nÿdrer vnd ist des helfantz tott feint es hat forn awff der nasen ein starck scharbff horn vnd so das[5] tir an helfant kumt mit jm zw fechten[6] so hat es for albeg sein horn an den steinen scharbff gewestzt vnd lauft dem helfant mit dem kopff zwischen[7] den[8] forderen[9] pein dan reist es den helfant awff wo er am dünsten[10] hawt hat vnd erwürgt jn also der helfant fürcht jn ser v̈bell den Rhynocerate dan er erwürgt jn albeg wo er den helfant ankumt dan er ist woll gewapent vnd ser freidig vnd behent das[11] tir würt Rhinocero in greco et latino Indico vero gomda

Anmerkungen (Wikisource)

  1. in der Vorlage: unserm̅
  2. in der Vorlage: schickn̅
  3. in der Vorlage: dickn̅
  4. in der Vorlage: dr
  5. in der Vorlage: dz
  6. in der Vorlage: fechtn̅
  7. in der Vorlage: zwischn̅
  8. in der Vorlage: dn
  9. in der Vorlage: fordern̅
  10. in der Vorlage: dünstn̅
  11. in der Vorlage: dz