Roald Amundsen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roald Amundsen
Roald Amundsen
Roald Amundsen signature.jpg
Roald Engelbregt Gravning Amundsen
* 16. Juli 1872 in Borge, Norwegen
† vermutlich 18. Juni 1928 nahe der Bäreninsel
norwegischer Seemann und Polarforscher
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118502670
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten]

  • Thomas Theodor Heine: Amundsen. In: Simplicissimus, 16. Jg, 1911/12, Heft 52, S. 898
  • Olaf Gulbransson: Galerie berühmter Zeitgenossen, LVI. Roald Amundsen. In: Simplicissimus, 17. Jg, 1912/13, Heft 05, S. 72
  • Bracke: Abschiedsworte an Amundsen. In: Jugend, 28. Jg, 1923, Heft 13, S. 393
  • Ragnvald Blix: Souveräne: Amundsen. In: Simplicissimus, 30. Jg, 1925/26, Heft 10, S. 142
  • Olaf Gulbransson: Amundsen. In: Simplicissimus, 30. Jg, 1925/26, Heft 15, S. 228
  • Thomas Theodor Heine: Amundsen spricht. In: Simplicissimus, 30. Jg, 1925/26, Heft 20, S. 287
  • Olaf Gulbransson: Hamlet Amundsen. In: Simplicissimus, 30. Jg, 1925/26, Heft 28, S. 408
  • Celsus (Carl von Ossietzky): Amundsen und Nobile. In: Die Weltbühne 24/I, Nr. 25, 19.06.1928, S. 957
  • Willy Meyer: Amundsen und Nobile. In: Die Weltbühne 25/II, Nr. 36, 03.09.1929, S. 355

Sekundärliteratur[Bearbeiten]