Rudolph Friedrich von Moser

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rudolph Friedrich von Moser
[[Bild:|220px|Rudolph Friedrich von Moser]]
[[Bild:|220px]]
Rudolph Moser von Filseck
* 24. April 1803 in Stuttgart
† 17. Mai 1862 in Stuttgart
württembergischer Staatsbeamter; Finanzrat
Mitglied des topographischen Bureau und der Zolldirektion, Autor von Landesbeschreibungen
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 124623514
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Verwandte[Bearbeiten]

  • Balthasar Moser (1487–1552), württembergischer Hofbeamter; zuletzt Rentkammerrat in Stuttgart (GND 137572468, Landesbibliographie)
  • Balthasar Moser [ab 4.3.1573 von Filseck [und Weilerberg] (Reichsadel)] (1525–1595), württembergischer Rentkammerrat (GND 142279145)
  • Urgroßvater: Johann Moser von Filseck (1665–1729), württembergischer Rentkammerrat (GND 13757360X)
  • Großvater:
  • Vater: Karl (Friedrich) Moser von Filseck (1772–1825), Jurist; württembergischer Obertribunalprokurator (GND 137574665)
  • Sohn: Rudolf (Friedrich Carl) Moser von Filseck (1840–1909), Diplomat; württembergischer Staatsrat, 1890–94 Gesandter in Berlin und Bevollmächtigter zum Reichsrat (GND 11693820X)
  • Enkel: Carl Moser von Filseck (1869–1949), von 1906 bis 1933 württembergischer Gesandter in München

Werke[Bearbeiten]

  • Die bäuerlichen Lasten der Würtemberger, insbesondere die Grundgefälle. Die Entstehung der letzteren, ihre Schädlichkeit und die Mittel zur Abhilfe; nach Urkunden und amtlichen Nachrichten, Schweizerbart, Stuttgart 1832 Google = Michigan, MPIeR
  • Sammlung der württembergischen Finanz-Geseze, Teil 3, Die Vorschriften über das Staats-Rechnungswesen, Fues: Tübingen 1836 (= Vollständige, historisch und kritisch bearbeitete Sammlung der württembergischen Geseze / hrsg. von A. L. Reyscher ; Bd. 18) Google = MDZ München
  • Sammlung der württembergischen Finanz-Geseze, Teil 2,1: Die Steuer-Gesetze bis zur Verfassung vom Jahr 1819, Fues: Tübingen 1839 (= Vollständige, historisch und kritisch bearbeitete Sammlung der württembergischen Geseze / hrsg. von A. L. Reyscher ; Bd. 17, 1) Google = MDZ München
  • Sammlung der württembergischen Finanz-Geseze, Teil 2,2: Die Steuer-Gesetze von 1819 bis 1839 , Fues: Tübingen 1840 (= Vollständige, historisch und kritisch bearbeitete Sammlung der württembergischen Geseze / hrsg. von A. L. Reyscher ; Bd. 17, 2) Google = MDZ München
  • Vollständige Beschreibung von Württemberg. In allen seinen Städten, Dörfern etc., Flüssen, Bergen, Merkwürdigkeiten, wichtigen Ereignissen etc.; ein geographisch-statistisch-topographisches Hand- und Hausbuch für Beamte, Kaufleute, Gewerbtreibende etc. In alphabetischer Ordnung nach den besten Quellen, 2 Bände, Scheible, Rieger und Sattler, Stuttgart 1843

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Literatur von und über Rudolf Moser bzw. die Familie Moser in der Landesbibliographie Baden-Württemberg (ab Berichtsjahr 1973)