Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung
Untertitel:
Herausgeber:
Auflage:
Verlag: Stettner
Ort: Lindau
Zeitraum: 1869–Gegenwart
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Landesgeschichte
Sigle: '
Die Zeitschrift des „Bodenseegeschichtsvereins“
ISSN 0342-2070
Dieses Verzeichnis enthält alle Aufsätze und Nachrufe, jedoch keine Mitteilungen aus dem Vereinsleben (Reden, Versammlungsberichte, Mitgliederlisten etc.) und keine Rezensionen.
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 203345-8
Eintrag in der GND: 2025401-5
Weitere Angebote
Bild
Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung 1869 Titel.jpg
Erschließung
Inhalt teilweise erfasst

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnisse auch im ZFHM: 1869–1961, 1962–2001

Fast komplettes Digitalisat (außer neuester Jahrgang; außerdem mehrere Bände versehentlich? nicht gescannt): bodenseebibliotheken.de - Die Links zu den Scans funktionieren vorübergehend nicht, siehe https://archivalia.hypotheses.org/71027

1. Jg. 1869[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google; Nr. 1–2: Google = New York

  • Albert Moll: Über den Linzgau und das alte Buchhorn, S. 41–62 Scan
  • Hans Freiherr von und zu Aufsess: Vortrag zur Erklärung eines in photographischer Nachbildung vorgelegten Kupferstichwerkes eines unbekannten Meisters aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts zur Erinnerung an den s. g. Schwabenkrieg von 1499, S. 63–73 Scan
  • Gustav Reinwald: Dr. J. Heider’s Tagebuch über den Verlauf der Belagerung Lindaus durch die Schweden, 29. December (8. Januar) 1646 – 28. Februar (10. März) 1647, S. 74–107 Scan
  • Johann Marmor: Die Genfer-Kolonie in Konstanz, S. 108–118 Scan
  • J. B. Hafen: Über Ortschroniken, S. 119–123 Scan
  • Karl August Barack: Gallus Oheim, der Chronist des Klosters Reichenau, S. 125–129 Scan
  • Wilhelm Fleischmann: Über den Fön und das Verschwinden der Eiszeit, S. 130–138 Scan
  • Eytenbenz: Bruchstücke altdeuscher Gebete, S. 139–141 Scan
  • Eytenbenz: Bunte Steine, S. 142–146 Scan

2. Jg. 1870[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Google

  • Gustav Reinwald: Das Barfüßerkloster und die Stadtbibliothek in Lindau, S. 39–49 Scan
  • Konrad Dietrich Hassler: Über die Freskobilder in der Barfüßerkirche in Lindau, S. 50–51 Scan
  • Joseph Würdinger: Lindauer Kriegsstaat während der Zunftverfassung, S. 52–64 Scan
  • Karl August Barack: Über den Minnegesang am Bodensee und den Minnesänger Burkhard von Hohenfels, S. 65–81 Scan
  • Michael Reinhard Buck: Über die Bedeutung der alten Namen des Bodensees, S. 82–92 Scan
  • Wilhelm Fleischmann: Bericht über die Thätigkeit der meteorologischen Section vom 10. Dez. 1868 bis 13. Sept. 1869, S. 93–95 Scan
  • Schaible: Über Pegelbeobachtungen am Bodensee, S. 96–98 Scan
  • Hans Freiherr von und zu Aufsess: Schluß des Vortrags zur Erklärung eines in photographischer Nachbildung vorgelegten Kupferstichwerkes eines unbekannten Meisters aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts zur Erinnerung an den s. g. Schwabenkrieg von 1499, S. 99–113 Scan
  • Albrecht Steudel: Über die erratischen Erscheinungen in der Bodenseegegend, S. 115–142 Scan
  • J. B. Hafen: Einführung des Christenthums in den Gegenden am Bodensee, S. 143–161 Scan
  • Robert Kaufmann: Klosterbau und Klosterbruch in Rorschach unter Abt Ulrich VIII., S. 162–189 Scan
  • Johann Adam Pupikofer: Walter III., Freiherr von Klingen zu Klingnau, Ritter und Minnesänger, S. 190–205 Scan
  • Eytenbenz: Der Bundesbrief der fünf Städte um den See, S. 206–217 Scan
  • Hans Freiherr von und zu Aufsess: Die deutsche Kaiserkrone in Buchhorn, S. 218–219 Scan
  • Eytenbenz: Bunte Steine, S. 220–231 Scan
  • Joseph Würdinger: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Lindau, ihrer Klöster, Stiftungen und Besitzungen. 1240–1348, S. 1–22 Scan

3. Jg. 1872[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google; Nr. 3–4, (1872–1873) Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*

  • Johann Marmor: Das Kaufhaus in Konstanz und die darin abgehaltene Papstwahl, S. 40–48 Scan
  • Haager: Vortrag über Sitten und Gebräuche am Bodensee, S. 49–65 Scan
  • Albrecht Steudel: Vortrag über die Pfahlbauten, S. 66–88 Scan
  • Carl Freiherr von Seyffertitz: Ein Beitrag zu des Herrn Diaconus Alb. Steudels Studie „Über die erratischen Erscheinungen in der Bodenseegegend“ , S. 91–94 Scan
  • Joseph Würdinger: Kämpfe des Patriciats und der Zünfte zu Lindau im 14. Jahrhundert, S. 95–117 Scan
  • Buck: Zur Ethnologie der Bodenseegegend, S. 118–123 Scan
  • T. Tobler: Die jerusalemitanische Grabkapelle in Konstanz, S. 124–127 Scan
  • Hans Freiherr von und zu Aufsess: Ein alter Holzschnitt mit Volkslied über die Schlacht von Dornach 1499, S. 128–138 Scan
  • Albrecht Steudel: Das Gletscherfeld bei Bregenz, S. 139–141 Scan
  • H. Werdmüller von Elgg: Hans Conrad Werdmüller aus Zürich, gewesener Commandant der freien Reichsstadt Lindau, S. 142–168 Scan
  • Joseph Würdinger: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Lindau, ihrer Klöster, Stiftungen und Besitzungen. 1348–1621, S. 23–88 Scan

4. Jg. 1873[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • August Näf: Die Bündnisse der Stadt St. Gallen mit den deutschen Reichsstädten, namentlich mit denjenigen in Schwaben und am Bodensee, S. 32–55 Scan
  • Haager: Fortsetzung des Vortrags über Sitten und Gebräuche am Bodensee, S. 69–91 Scan
  • Buck: Der Ortsname Lindau, S. 92–94 Scan
  • Julius Hartmann: Wittenberger Studenten aus dem Bodensee-Gebiete 1502–1544, S. 95–98 Scan
  • August Näf: Inhaltsverzeichnis des handschriftlichen Werks: Archiv für die Geschichte der St. Gallischen Burgen, Schlösser und Edelsitze, ihrer Besitzer und damit in Verbindung stehenden Ortschaften, im Unfang der Cantone St. Gallen Appenzell und Thurgau, S. 99–122 Scan
  • Konrad Miller: Die Schalthiere des Bodensees, S. 123–134 Scan
  • J. P. Lanz: Die Weinjahre am Bodensee von 1473–1872, S. 135–145 Scan
  • J. L. Mooser: Ad Rhenum 1828, S. 146–150 Scan

5. Jg. 1874[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Google-USA*; Nr. 5–6: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*

  • Johann Adam Pupikofer: Die Grenze zwischen dem Rheingau, Churrhätien und Thurgau, S. 58–71 Scan
  • Albrecht Steudel: Welche wahrscheinliche Ausdehnung hatte der Bodensee in der vorgeschichtlichen Zeit? Wann ungefähr gestalteten sich seine jetzigen Ufer?, S. 72–91 Scan
  • Probst: Topographie der Gletscher-Landschaft im württembergischen Oberschwaben, S. 92–127 Scan
  • Haager: Fortsetzung des Vortrags über Sitten und Gebräuche am Bodensee, S. 131–159 Scan
  • Ley: Römische Niederlassung bei Bodmann am Bodensee, S. 160–164 Scan
  • Joseph Würdinger: Ritter Hans von Rechberg und der Bund um den See. Ein Beitrag zur Geschichte des großen Städtekrieges, S. 165–169 Scan
  • Joseph Würdinger: Kulturgeschichtliche Miszellen des 15. Jahrhunderts, S. 170–172 Scan
  • Johann Marmor: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Konstanz vom Jahre 1155 bis zum Jahre 1406, S. 1–44 (Scan fehlt)
  • Johann Marmor: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Konstanz. 1406–1452, S. 45–88 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Beschreibung des Linzgaues, S. 1–100 Scan

6. Jg. 1875[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Google-USA*

  • Eberhard Graf von Zeppelin: Über das Dominikanerkloster in Konstanz, S. 14–26 Scan
  • Albrecht Steudel: Über das Tiefseeleben der Meere und Seen, mit besonderer Berücksichtigung des Bodensees, S. 27–35 Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Über mittelalterliche Geschichtsschreibung in den Bodenseegegenden, S. 36–48 Scan
  • Albrecht Steudel: Rückblick und Ausschau von der Veitsburg, S. 49–59 Scan
  • Konrad Miller: Über das Fischbrod des Bodensees, S. 60–62 Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Zur Frage über die Grenze des Thurgaues gegen den Rheingau, S. 65–70 Scan
  • J. L. Mooser: Zur Grenzbestimmung des alten Rheingaus. Reflexionen über die Abhandlung Pupikofers in H. 5, S. 71–116 Scan
  • Johann Adam Pupikofer: Erwiderung auf die Kritiken des Prof. Meyer von Knonau und Hrn. Pfarrers Mooser, betreffend die rheinthalische Grenzscheide, S. 117–122 Scan
  • Haager: Fortsetzung des Vortrags über Sitten und Gebräuche am Bodensee, S. 123–150 Scan
  • Gustav Reinwald: Beschreibung des Argengaues, S. 151–166 Scan
  • Johann Marmor: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Konstanz. 1452 bis 1499, S. 89–146 Scan

7. Jg. 1876[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*, Nr. 7–8: Google-USA* = New York-USA*

  • Johann Marmor: Urkundliche Beiträge zu einer Geschichte des Hegaus und seiner Grafen, S. 20–43 (Scan fehlt)
  • Nikolaus Riegel: Der Högauer Bauernkrieg (1525), S. 44–61 (Scan fehlt)
  • Haager: Die Heidenhöhlen (Heidenlöcher) am Bodensee, S. 62–79 (Scan fehlt)
  • J. L. Mooser: Alte Sitten und Gebräuche im Rheintal, S. 85–110 (Scan fehlt)
  • Karl Primbs: Burgen und Sitze im ehemaligen Gebiete der Stadt Lindau, S. 111–131 (Scan fehlt)
  • August Weismann: Das Thierleben im Bodensee, S. 132–161 (Scan fehlt)
  • E. Frank: Die Pfahlbaustation Schussenried, S. 162–179 (Scan fehlt)
  • Konrad Miller: Das Molassemeer in der Bodenseegegend, S. 180–256 (Scan fehlt)
  • Johann Marmor: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Konstanz. 1500 bis 1808, Anhang, S. 147–221 (Scan fehlt)

8. Jg. 1877[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Albert Moll: Johannes Stöffler von Justingen. Ein Characterbild aus dem ersten Halbjahrhundert der Universität Tübingen, S. 1–77 Scan

9. Jg. 1878[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*, Nr. 9–10: Google-USA* = New York-USA*

  • R. Kaufmann-Bayer: Antheil der Fürstabtei und Stadt St. Gallen, sowie der Gotteshausleute am Schwabenkrieg, S. 7–25 Scan
  • August Näf: Historischer Überblick auf Rorschach und seine Umgebung, S. 26–48 Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Der St. Galler Humanist Vadian als Geschichtsschreiber, S. 49–64 Scan
  • Albert Moll: Conradin von Schwaben, S. 65–74 Scan
  • August Näf: Worte des Andenkens bei der Gedächtnisfeier des sel. Freiherrn Joseph von Laßberg, S. 75–77 Scan
  • J. Merz: Geschichte der Stadt Meersburg, S. 78–87 Scan
  • Theodor Martin: Aus den Zeiten der Judenverfolgungen am Bodensee (um 1348), S. 88–102 Scan
  • Konrad Miller: Über die geognostischen Verhältnisse von Meersburg und die Entstehung des Bodensees, S. 103–111 Scan
  • Moritz Gmelin: Urkundliches über Gallus Oheim, S. 115–120 Scan
  • Johann Marmor: Urkunden-Auszüge zur Geschichte der Stadt Konstanz. Nachtrag 1283–1579, S. 223–239 Scan

Heft 2, 1879:

  • Franz Xaver Ullersberger: Beschreibung des Münsters zu Überlingen, S. 1–76 Scan

10. Jg. 1880[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Ferdinand Haug: Arbon in römischer Zeit und die über Arbon führenden Römerstraßen, S. 7–15 Scan
  • Bartholdi: Geschichte Arbons im Mittelalter und in der neueren Zeit, S. 16–20 Scan
  • Theodor Martin: Die Reichthümer der Reichenau, S. 21–32 Scan
  • Loewenstein: Aus dem innern Leben der Stadt Radolfzell im 16. und 17. Jahrhundert, S. 33–54 Scan
  • F. Schober: Zur Baugeschichte des Konstanzer Münsters, S. 55–64 Scan
  • E. von Tröltsch: Die prähistorischen Verhältnisse in Südwestdeutschland und der Schweiz mit besonderer Berücksichtigung jener des Bodensees und seiner Umgebung, S. 65–71 Scan
  • Züllig: Historische Skizze über die Pfarrkirche in Arbon, S. 75–110 Scan
  • L. Allgeyer: Zur Charakteristik des Bürgermeisters der Reichsstadt Überlingen, wirklichen kaiserlichen Raths Dr. Johann Heinrich von Pflummern, S. 111–114 Scan
  • Sauter: Adelige Geschlechter und Familien in der ehemaligen Grafschaft Montfort, S. 115–116 Scan
  • Karl Primbs: Spuren des Gerichts auf rother Erde in Lindau, S. 117–118 Scan
  • Albert Moll: Schloss Argen im Bodensee, S. 119–122 Scan
  • Joseph Zösmair: Ueber die Burgen Alt- und Neu-Montfort in Vorarlberg, S. 123–144 Scan
  • Konrad Miller: Die geologischen Bildungen am Untersee und im Höhgau, S. 145–150 Scan
  • Konrad Miller: Die Tieferlegung der Hochwasserstände des Bodensees, S. 151–157 Scan
  • Gustav Adolf Poinsignon: Bodman’sche Regesten, S. 1–20 Scan

11. Jg. 1882[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*; Nr. 11–12: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*

  • Albert Moll: Buchhorn und Hofen, S. 7–16 Scan (S. 11–14 fehlen im Scan)
  • Albrecht Steudel: Der gefrorene Bodensee des Jahres 1880, S. 22–32 Scan
  • Konrad Miller: Altgermanische Ringburgen und römische Niederlassungen nördlich vom Bodensee, S. 33–42 Scan
  • Karl Mayer von Mayerfels: Die Glasmalereien im ehemaligen Kloster Hofen, jetzigem Sommer-Residenz-Schlosse Seiner Majestät des Königs Karl von Württemberg, S. 43–70 Scan
  • Ludwig Leiner: Die Entwicklung von Konstanz, S. 73–92 Scan
  • Adolf Böll: Die neuesten Pfahlbaufunde am Überlinger See, S. 93–100 Scan
  • Adolf Böll: Die Restauration des Überlinger Münsters, S. 101–106 Scan
  • F. Schober: Mitteilungen über die begonnene Restauration des Münsters in Konstanz, S. 107–110 Scan
  • Buck: Der Name Überlingen, S. 111–114 Scan
  • Theodor Martin: Wappensagen und Kaisersprüche, S. 115–119 Scan
  • Adolf Böll: Die alten Wandgemülde in der St. Georgskirche zu Oberzell-Reichenau, S. 120–124 Scan
  • L. Allgeyer: Die Beraubung des Überlinger Zeughauses im Jahre 1800 durch die Franzosen, S. 125–126 Scan
  • Gustav Adolf Poinsignon: Bodman’sche Regesten. 1272 bis 1374, S. 21–44 Scan

12. Jg. 1883[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • F. Rziha: Technisches Gutachten über die Heidenmauer in Lindau, S. 10–14 Scan
  • Gustav Reinwald: Vom Reichstage in Lindau 1496–1497, S. 15–35 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Der Reichstag in Konstanz im Jahr 1507, S. 36–43 Scan
  • Theodor Martin: Meersburg, Bischofsburg, S. 44–47 Scan
  • Schedler: Das freiherrliche Geschlecht der Ritter von Marchtorf. 1138–1352, S. 48–60 Scan
  • Carl Freiherr von Seyffertitz: Die Niederschlagsmengen des Bodensee-Beckens und ihre Vertheilung, S. 61–69 Scan
  • Theodor Martin: Schloß Heiligenberg in Schwaben, S. 70–79 Scan
  • Carl Ehrle: Das deutsche Patrizierhaus der Renaissance und seine Zeit in gesundheitlicher Beziehung, S. 80–120 Scan
  • Theodor Martin: Schloßcapelle in Heiligenberg, S. 121–155 Scan
  • Ludwig Leiner: Geräthe von Kuper und kupferreicher Bronze aus der Vorzeit der Geschichte unserer Gegend, S. 156–158 Scan
  • Ludwig Leiner: Neue Spuren der Römer in der Konstanzer Gegend, S. 159–160 Scan
  • J. Teigl: Studierende aus Konstanz an der Prager Universität, S. 161–162 Scan
  • Gustav Adolf Poinsignon: Bodman’sche Regesten. 1375–1419. Nebst Nachträgen zu den Jahren 1165–1361, S. 45–66 Scan

13. Jg. 1884[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*, Nr. 13–14: (1884–1885) Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*

  • Albert Moll: Dr. Karl Ritter und Edler Mayer von Mayerfels, S. 7–13 Scan
  • J. Böschenstein: Uebersicht der Geschichte von Stein und Hohenklingen, S. 14–22 Scan
  • Ferdinand Vetter: Das S. Georgen-Kloster zu Stein am Rhein. Ein Beitrag zur Geschichte und Kunstgeschichte, S. 23–109 Scan
  • C. Schenk: Die römischen Ausgrabungen bei Stein am Rhein, S. 110–116 Scan
  • O. Ammon: Das älteste Konstanz, S. 119–132 Scan
  • Gebhard Schneider: Geschichtliches über das ehemalige Kloster Langnau (Teil 1), S. 133–148 Scan
  • Gebhard Schneider: Wo ist Pacenhoven?, S. 149–154 Scan
  • Karl Primbs: Lose Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Lindau i. B. 1. Der Mötteli-Handel, S. 155–164 Scan
  • Gustav Reinwald: Beitrag zur Geschichte der Geschlechter und des Bürgertums in Lindau, S. 176–188 Scan
  • H. Fröhlich: Die Schiffahrt auf dem Bodensee, S. 189–192 Scan
  • Theodor Martin: Referat [zu Haags „Territorialgeschichte“ ], S. 193–195 Scan
  • J. G. Hummel: Urkundenverzeichnis des Stadtarchives und des Museums Bregenz, S. 1–16 Scan

14. Jg. 1885[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Gebhard Schneider: Geschichtliches über das ehemalige Kloster Langnau (Teil 2), S. 5–18 Scan
  • Gebhard Schneider: Die Herrschaft Sumerau (OA. Tettnang), S. 19–38 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Geschichte der Dampfschiffahrt auf dem Bodensee 1824–1884, S. 39–79 Scan
  • Konrad Miller: Das untere Argenthal, S. 80–101 Scan
  • Konrad Miller: Das römische Straßennetz in Oberschwaben, S. 102–128 Scan
  • Mooser: Mittheilungen aus der Geschichte der Stadt Steckborn am Untersee, S. 129–133 Scan
  • Gustav Reinwald: Ergänzungen zu den Mitteilungen über das Patriziat und Bürgertum in Lindau, S. 134–135 Scan
  • H. Lanz: Katalog der Bibliothek des Vereins, S. 1–112 Scan
  • J. G. Hummel: Urkundenverzeichnis des Stadtarchives und des Museums Bregenz (Fortsetzung), S. 17–26 Scan

15. Jg. 1886[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*, Nr. 15–16: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*

  • Joseph Zösmair: Ulrich Tränkle von Feldkirch und Thomas Lürer angeblich von Rankweil, zwei vorarlbergische Chronisten des Mittelalters, S. 10–26 Scan
  • Max Freiherr Lochner von Hüttenbach: Kriegerische Ereignisse auf dem Bodensee, S. 27–40 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehem. Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese (Teil 1), S. 43–102 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Calendarium et Necrologium. Monialium ordinis s. Dominici in Löwenthal, S. 103–123 Scan
  • Gebhard Schneider: Geschichtliches über das ehemalige Kloster Langnau (Teil 3), S. 124–197 Scan
  • Gebhard Schneider: Paulinerkloster Argenhart, S. 198–108 Scan
  • Albert Moll: Die neue Beisetzung der Überreste der Grafen von Montfort in Hiltensweiler, S. 209–214 Scan
  • Robert Byr: Hexenprozesse in Bregenz, S. 215–226 Scan
  • Mooser: Mittheilungen aus der Hausmann’schen Chronik von Steckborn (Fortsetzung), S. 227–234 Scan
  • Edelbauer: Zur Baubeschreibung der Heidenmauer, S. 235–236 Scan
  • J. G. Hummel: Urkundenverzeichnis des Stadtarchives und des Museums Bregenz (Fortsetzung), S. 27–34 Scan

16. Jg. 1887[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Albert Moll: Erinnerungen an Joseph Victor von Scheffel, S. 7–12 Scan
  • Ludwig Leiner: Der Rosgarten in Konstanz, S. 13–29 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Der Konstanzer Vertrag Kaiser Friedrichs I. Barbarossa von 1153, S. 30–46 Scan
  • Max Freiherr Lochner von Hüttenbach: Die Harnischtracht des Mittelalters und der Renaissance, mit besonderer Berücksichtigung des Plattenharnisches, S. 47–50 Scan
  • F. Schober: Über die Restauration des Münsters in Konstanz, S. 51–53 Scan
  • Schedler: Die Schutzmantelbruderschaft in Markdorf und deren Kirche. Die Pest in der Seegegend nebst einer Urkunde über die Zustände am Bodensee zu Anfang des 30jährigen Krieges, S. 57–67 Scan
  • Schneider: Ein Hexenprozeß in Tettnang, S. 68–72 Scan
  • Karl Primbs: Das Lindauer Erbrecht, S. 73–77 Scan
  • Georg Strass: Fundstücke von Haltnau, gesammelt 1887, S. 78–84 Scan
  • Emil Engelmann: Einiges über Parzival- und Nibelungenlied-Handschriften der Stiftsbibliothek in St. Gallen, S. 85–88 Scan
  • D. von Tröltsch: Vergleichende Betrachtung der kulturgeschichtlichen Bedeutung der Pfahlbauten des Bodensees, S. 89–92 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehem. Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese (Teil 2), S. 93–138 Scan
  • J. R. Geering: Das Leinwandhäuschen in Rorschach, S. 139–140 Scan
  • Gustav Reinwald: Beiträge zur Geschichte der Stadt Lindau. Die frühere Barfüßerkirche und das alte Rathaus, S. 141–171 Scan

17. Jg. 1888[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Nr. 17–18: Google-USA* = New York-USA*, Michigan-USA*

  • August Hardegger: Aus der Baugeschichte des Klosters St. Gallen, S. 7–22 Scan
  • Ernst Götzinger: Schloß Luxburg, S. 23–32 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Kaiser Wilhelm I. am Bodensee, S. 35–53 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Seiner Majestät Friedrich III. Deutscher Kaiser und König von Preußen (†), S. 54–55 Scan
  • Georg Strass: Die Lateinschule in Mimmenhausen im Jahre 1736, S. 56–65 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehem. Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese (Teil 3), S. 66–109 Scan
  • Friedrich Mess: Beitrag zur Kriegsgeschichte von Lindau, S. 110–123 Scan
  • Gustav Reinwald: Nachruf Johann Thomas Stettner, S. 124–129 Scan
  • Zur Geschichte Überlingens, S. 130–134 Scan
  • Überlinger Buchdrucker des 17. Jahrhunderts, S. 135–136 Scan
  • Philipp Ruppert: Urkunden-Beitrag zur Geschichte der Stadt Überlingen, S. 1–18 Scan

18. Jg. 1889[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Johannes Meyer: Buchhändler Andreas Pecht, ein Opfer napoleonischer Gewaltherrschaft, S. 8–33 Scan
  • B. Ziegler: Das Schnitzwerk im Rathaussaale zu Überlingen und Meister Jakob Ruß von Ravensburg, S. 34–39 Scan
  • Eisen: Die Restauration des Münsters in Überlingen, S. 40–43 Scan
  • Ludwig Muchow: Zur Geschichte Überlingens im Bauernkriege, S. 47–80 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehem. Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese (Teil 4), S. 81–90 Scan
  • Benvenut Stengele: Das ehemalige Franziskaner-Minoritenkloster zu Konstanz, S. 91–99 Scan
  • O. W. Wahl: Der große Brachsenfang vom 18. Januar 1889 in Langenargen, S. 100–102 Scan
  • Adolf Rief: Urkunden und Regesten zu der Geschichte der Stadt Buchhorn, des Klosters Hofen und von Hofen „ze Dorff“ genannt, S. 1–104 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Urkunden-Regesten aus dem Gräflich Douglas’schen Archiv zu Schloß Langenstein im Hegau, S. 1–22 Scan

19. Jg. 1890[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Google-USA*, Nr. 19–20: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*, Internet Archive = Google-USA* = Michigan-USA*

  • Albert Moll: Hermannus Contractus, S. 7–10 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Über die historischen Fresken von Professor Karl Häberlin im Kreuzgang des Inselhotels in Konstanz, S. 11–20 Scan
  • F. Eckhard: Über die Anfänge von Reichenau, S. 21–29 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Wer ist der „Monachus Sangalensis“ ?, S. 33–47 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehem. Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese (Teil 5), S. 48–92 Scan
  • Probst: Bemerkungen zu den Bildwerken in der Ratsstube zu Überlingen, S. 93–96 Scan
  • A. Weninger: Zur Geschichte des Lindauer Schulwesens im 16. Jahrhundert, S. 97–113 Scan
  • Alfred Lunglmayr: Über Ortsnamen. Mit besonderer Berücksichtigung der Ortsnamen aus der Umgebung von Lindau, S. 114–129 Scan
  • Konrad Beyerle: Zur Geschichte des römischen Konstanz, S. 130–133 Scan
  • Carl Freiherr von Seyffertitz: Wind- und Wetterzeichen am Bodensee, S. 134–138 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Urkunden-Regesten aus dem Gräflich Douglas’schen Archiv zu Schloß Langenstein im Hegau, S. 23–76 Scan

20. Jg. 1891[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Hermann Freiherr von Bodman: Die Pfalzen der fränkischen Könige in Deutschland, insbesondere die Kaiserpfalz zu Bodman, S. 9–30 Scan
  • Otto Piper: Über die Burgreste im Vereinsgebiet, besonders die Ruine Altbodman, S. 31–43 Scan
  • Theodor von Tafel: Älteste Geschichte des freiherrlichen Geschlechts von Bodman, S. 44–51 Scan
  • Heinrich Detzel: Alte Glasmalereien am Bodensee und seiner Umgebung, S. 52–69 Scan
  • E. von Tröltsch: Über den Schutz der vorgeschichtlichen Altertümer im Bodenseegebiet, S. 70–72 Scan
  • Joseph Stöckle: Die Mettnau bei Radolfzell, S. 75–103 Scan
  • Theodor Martin: Trachten am Bodensee, S. 104–113 Scan
  • Probst: Über die Bodenseeschule, S. 114–124 Scan
  • Johann Georg Sambeth: Das Landkapitel Ailingen-Theuringen der ehem. Konstanzer und das Landkapitel Tettnang der jetzigen Rottenburger Diözese (Teil 6), S. 125–151 Scan
  • H. Kley: Das Rathaus in Meersburg und Einiges mehr, S. 152–167 Scan
  • Gustav Reinwald: Nachruf Eduard von Pfister, S. 168–179 Scan
  • Auszug aus der Chronik der Stadt Lindau 1890, S. 180–186 Scan

21. Jg. 1892[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*, Nr. 21–22: Internet Archive = Google-USA* = Michigan-USA*, Google-USA* = New York-USA*

  • Eberhard Graf von Zeppelin: Karl I., König von Württemberg. Ein Gedenkblatt, S. 3–22 Scan
  • W. Vogt: Der Bodensee-Rappertsweiler-Haufen im deutschen Bauernkrieg und sein Hauptmann Dietrich Hurlewagen, S. 25–48 Scan
  • Alfred Lunglmayr: Die Flurnamen und ihre Bedeutung für die Geschichtswissenschaft, S. 49–54 Scan
  • Gustav Reinwald: Die Reichsstadt Lindau und ihre Nachbarn, S. 55–70 Scan
  • D. von Tröltsch: Die archäologische Aufnahme des Bodenseegebietes, S. 71–73 Scan
  • Nachruf an Ihre Majestät die Königin Olga von Württemberg, S. 74 Scan
  • Theodor Martin: Erinnerung an Seine Durchlaucht den höchstseligen Karl Egon III. zu Fürstenberg, S. 77–86 Scan
  • Otto Piper: Nochmal die Lindauer Heidenmauer, S. 87–105 Scan
  • Otto Piper: Kleine Berichtigungen, S. 106–110 Scan
  • Adolf Rief: Die Geschichte des Klosters Hofen und der Reichsstadt Buchhorn, S. 111–163 Scan
  • Robert Sieger: Postglaciale Uferlinien des Bodensees, S. 164–182 Scan
  • Benvenut Stengele: Das ehemalige Augustinerkloster zu Konstanz, S. 183–198 Scan
  • Benvenut Stengele: Die Einquartierungen im Linzgau während der Kriegszeiten von 1792–1800, S. 199–207 Scan
  • Huber: Chronik Vorarlbergs im Jahre 1891, S. 208–209 Scan
  • Auszug aus der Chronik von St. Gallen und Umgebung 1891, S. 210–213 Scan
  • Theodor Martin: Heiligenberg im Jahre 1891, S. 214–217 Scan
  • Otto Leiner: Aus der Chronik der Stadt Konstanz 1891, S. 218–220 Scan
  • Gustav Reinwald: Auszug aus der Stadtchronik von Lindau 1891, S. 221–225 Scan
  • Oskar Baumeister: Chronik von Rorschach für 1891, S. 226–235 Scan
  • Meyer: Thurgauer Chronik des Jahres 1891, S. 236–242 Scan
  • Th. Lachmann: Auszug aus der Chronik von Überlingen 1891, S. 243–254 Scan
  • Meyer: Thurgauische Literatur aus dem Jahre 1891, S. 255–258 Scan

22. Jg. 1893[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Gustav Reinwald: Die Vorschaffner unseres Vereins (Auszug), S. 8–10 Scan
  • Adolf Rief: Die Geschichte des Klosters Hofen und der Reichsstadt Buchhorn, S. 13–78 Scan
  • Max Freiherr Lochner von Hüttenbach: Über Lindauer Schützenwesen, S. 79–99 Scan
  • Probst: Recension, S. 100–102 Scan
  • Meyer: Thurgauer Chronik des Jahres 1892, S. 103–107 Scan
  • Chronik von Friedrichshafen für 1892, S. 108–111 Scan
  • Otto Leiner: Aus der Chronik der Stadt Konstanz 1892, S. 112–113 Scan
  • Konstanzer Literatur aus den Jahren 1890/92, S. 114–115 Scan
  • Gustav Reinwald: Auszug aus der Chronik von Lindau 1892, S. 116–118 Scan
  • Georg Strass: Zur Chronik von Meersburg, S. 119–122 Scan
  • Theodor Martin: Heiligenberg im Jahre 1892, S. 123–125 Scan
  • B. Domann: Chronik von Rorschach für 1892, S. 126–130 Scan
  • Th. Lachmann: Auszug aus der Chronik von Überlingen 1892, S. 131–140 Scan
  • Huber: Chronik Vorarlbergs im Jahre 1892, S. 141–143 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin u. a.: Bodensee-Forschungen aus Anlaß der Herstellung der neuen Bodenseekarte durch die hohen Regierungen der fünf Uferstaaten, S. 1–77 Scan

23. Jg. 1894[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Google-USA*, Nr. 23–24: Internet Archive = Google-USA*, Google-USA* = New York-USA*, Michigan-USA*

  • Eberhard Graf von Zeppelin: Über die ferneren Aufgaben und Zwecke des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, S. 5–9 Scan
  • Gustav Reinwald: Entstehung und Entwicklung des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, S. 10–16 Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Waffengänge und geistige Kämpfe in der Gegend des Bodensees im Beginne des Investiturstreites, S. 17–28 Scan
  • Rudolf von Höfken: Der Bracteatenfund bei Rom, S. 29–44 Scan
  • Friedrich Mess: Kriegerische Ereignisse an und auf dem Bodensee während der letzten 10 Jahre des vorigen und am Anfang des jetzigen Jahrhunderts mit besonderer Berücksichtigung Lindaus und des Nachbarlandes Vorarlberg, S. 47–57 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Geheime Friedensverhandlungen in Steckborn und Dießenhofen 1694, S. 58–67 Scan
  • Johann Nepomuk Sepp: Name des Bodensees, S. 68–69 Scan
  • Otto Leiner: Aus der Chronik der Stadt Konstanz 1893, S. 70–72 Scan
  • August Gast: Auszug aus der Chronik der Stadt Radolfzell 1893, S. 73–75 Scan
  • Chronik von St. Gallen von 1892 und 1893, S. 76–78 Scan
  • Meyer: Thurgauer Chronik des Jahres 1893, S. 79–81 Scan
  • Chronik von Württembergisch Oberschwaben, S. 82–88 Scan
  • Auszug aus der Stadtchronik von Lindau 1893, S. 89–91 Scan
  • Georg Strass: Zur Chronik von Meersburg für das Jahr 1893, S. 92–98 Scan
  • Johann Leopold Freiherr von Bodmann: Geschichte der Freiherren von Bodman, S. 1–72 Scan; Gesamttext auch in zwei Bänden: UB Freiburg Bd. 1, Bd. 2
  • Eberhard Graf von Zeppelin u. a.: Bodensee-Forschungen aus Anlaß der Herstellung der neuen Bodenseekarte durch die hohen Regierungen der fünf Uferstaaten, S. 3–14 Scan

24. Jg. 1895[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Theodor Martin: Ekkehard II. in der Geschichte, S. 7–12 Scan
  • Georg Tumbült: Die Landgrafschaft Nellenburg, S. 13–18 Scan
  • Georg Teufel: Die Geschichte des Hohentwiels, S. 19–25 Scan
  • F. Hoppe-Seyler: Über die Verteilung absorbierter Gase im Wasser des Bodensees und ihre Beziehungen zu den in ihm lebenden Tieren und Pflanzen, S. 29–48 Scan
  • Chr. Kellermann: Die Rhein-Regulierung zwischen Vorarlberg und der Schweiz und ihr voraussichtlicher Einfluß auf den Fortbestand der Bregenz-Lindauer Bucht, S. 49–64 Scan
  • Friedrich Adolf Rief: Die Geschichte der Königlichen Domäne Manzell und im Zusammenhange damit die Geschichte des Klosters Weißenau, S. 65–210 Scan
  • Gustav Strass: Das Stadtgericht von Meersburg, S. 211–218 Scan
  • Gustav Reinwald: Nachruf Dr. Albert Moll, S. 223–230 Scan
  • Schrader: Zum 50jährigen Doktorjubiläum des Geheimen Hofrats Dr. Moll in Tettnang am 2. Februar 1891 im Bären in Tettnang, S. 231–234 Scan
  • Johann Leopold Freiherr von Bodmann: Geschichte der Freiherren von Bodman, S. 72–152 Scan

25. Jg. 1896[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Nr. 25–26: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*, Internet Archive = Google-USA*, Michigan-USA*

  • Theodor Martin: Bruchstücke aus der Geschichte der Stadt Konstanz, S. 5–17 Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Über Bischof Gebhard III. von Konstanz, S. 18–23 Scan
  • Carl Freiherr von Seyffertitz: Der Fallwind der Bregenzer Bucht, S. 27–29 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Zum sogenannten Seeschießen, S. 30–68 Scan
  • Huber: Chronik Vorarlbergs im Jahre 1893, S. 69–71 Scan
  • Th. Lachmann: Auszug aus der Chronik von Überlingen 1893, S. 72–77 Scan
  • Meyer: Thurgauer Chronik des Jahres 1894, S. 78–81 Scan
  • August Gast: Auszug aus der Chronik der Stadt Radolfzell 1894, S. 82–86 Scan
  • Georg Strass: Zur Chronik von Meersburg für das Jahr 1894, S. 87–89 Scan
  • Oberschwäbische Chronik 1894, S. 90–103 Scan
  • Th. Lachmann: Auszug aus der Chronik von Überlingen 1894, S. 104–106 Scan
  • Gustav Reinwald: Auszug aus der Chronik von Lindau 1894 und 1895, S. 107–113 Scan
  • August Gast: Auszug aus der Chronik der Stadt Radolfzell 1895, S. 114–119 Scan
  • Georg Strass: Zur Chronik von Meersburg für das Jahr 1895, S. 120–123 Scan

Supplement:

26. Jg. 1897[Bearbeiten]

  • Joseph Zösmair: Über Schloß Bregenz, S. 7–21 Scan
  • S. Jenny: Vorarlberg vor und unter den Römern, S. 22–32 Scan
  • Konrad Beyerle: Zur Verfassungsgeschichte der Stadt Konstanz im 12. und 13. Jahrhundert, S. 33–50 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Über historisch-statistische Grundkarten. Begleitworte zur Sektion Konstanz der historisch-statistischen Grundkarte des Deutschen Reiches 1:100 000, S. 53–63 Scan
  • Heinrich Detzel: Die Glasgemälde-Sammlung des Grafen Douglas im Schlosse Langenstein bei Stockach, S. 64–74 Scan
  • Gustav Reinwald: Ein Jubiläum aber keine Jubelfeier. Erinnerungen an die Drangsale der Stadt Lindau und Umgebung in den Zeiten des I. Koalitionskrieges 1796/97, S. 75–102 Scan
  • Kaspar Schwärzler: Ordnung und Tax der Handwerker und Taglöhner in der Stadt Lindau anno 1652, S. 103–109 Scan
  • Gustav Hafner: Die Stifter und Guttäter des ehemaligen Klosters Wald, S. 110–113 Scan
  • Otto Leiner: Chronik der Stadt Konstanz , S. 114–117 Scan
  • August Gast: Auszug aus der Chronik der Stadt Radolfzell 1896, S. 118–123 Scan
  • Johann Leopold Freiherr von Bodmann: Geschichte der Freiherren von Bodman, Anhang, S. 153–280 Scan

27. Jg. 1898[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Nr. 27–28: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*, Internet Archive = Google-USA*

  • Johannes Häne: Zur Geschichte des Schwabenkriegs, S. 7–19 Scan
  • Johannes Dierauer: Die Befreiung des Rheintals 1798, S. 20–36 Scan
  • Alfred Lunglmayr: Die Orts- und Flurnamen des Amtsgerichtsbezirkes Lindau, S. 39–131 Scan
  • Friedrich Eiselein: Die Gefechte bei Schlatt, Andelfingen und Dießenhofen und die Erstürmung der Stadt Konstanz durch die Franzosen am 7. Oktober 1799, S. 132–147 Scan
  • Otto Leiner: Die Mitglieder des Konstanzer Rates von 1550 bis 1800, S. 148–160 Scan
  • Archäologische Funde im Bodensee-Gebiete, S. 161–162 Scan
  • Gustav Hafner: Zu berichtigende Druckfehler: „Die Stifter und Gutthäter des Klosters Wald“ , S. 163 Scan
  • Johann Leopold Freiherr von Bodmann: Geschichte der Freiherren von Bodman, S. 281–376 Scan

28. Jg. 1899[Bearbeiten]

  • Eberhard Graf von Zeppelin: Nachruf Theodor von Tafel, S. 1–6 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Nachruf Julius Karl Wöhrnitz, S. 7–10 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Nachruf Gustav Reinwald, S. 11–19 Scan
  • Fr. Kraus: Die heutige Theorie über die Natur des Föhns, S. 23–32 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Zur Frage der großen Heidelberger Liederhandschrift, fälschlich „Manesse-Kodex“ genannt, S. 33–52 Scan
  • Gustav Reinwald: Ravensburgs Beziehungen zu Lindau. Bilder aus dem reichsstädtischen Leben beider Städte, S. 53–57 Scan
  • Gustav Reinwald: 1799–1803, S. 58–77 Scan
  • Georg Strass: Schulwesen und Lehrer vom 14. bis zum 19. Jahrhundert nach Quellen des Stadtarchives in Meersburg a. B., S. 81–109 Scan
  • Waldemar Sensburg: Wasserburg am Bodensee, S. 110–114 Scan
  • Karo: Sünfzen, S. 115–116 Scan
  • Albrecht Penck: Thalgeschichte der obersten Donau, S. 117–130 Scan
  • Th. Lachmann: Archäologische Funde im Bodenseegebiet, S. 131–132 Scan
  • Johann Leopold Freiherr von Bodmann: Geschichte der Freiherren von Bodman, S. 377–488 Scan

29. Jg. 1900[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Nr. 29–30, (1900–1901) Internet Archive = Google-USA*, Google-USA* = New York-USA*

  • Tobias Hafner: Zunftwesen und Gewerbe, Gesellschaften und Handel in Ravensburg zu Ende des Mittelalters, S. 3–16 Scan
  • Christian Roder: Überlingen und der Hegau im Anfange des Schweizerkriegs 1499, S. 17–30 Scan
  • August Rothpletz: Über die Entstehung des Rheinthales oberhalb des Bodensees, S. 31–46 Scan
  • Max Meckel: Das Münster zum heiligen Nikolaus in Überlingen. Eine baugeschichtliche Studie, S. 47–67 Scan
  • Christian Roder: Regesten und Akten zur Geschichte des Schweizerkriegs 1499, S. 71–182 Scan; Personen- und Ortsverzeichnis zu den Regesten und Akten, S. I–VI Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Das lenkbare Luftschiff des Grafen Ferdinand von Zeppelin, S. 183–200 Scan
  • Christian Roder: Eine nahezu verschollenes Rittergeschlecht am Überlinger See [Hüneberg], S. 201–204 Scan
  • Th. Lachmann: Archäologische Funde im Bodenseegebiet, S. 205–208 Scan
  • K. Schumacher: Zur ältesten Besiedlungsgeschichte des Bodensees und seiner Umgebung, S. 209–232 Scan

30. Jg. 1901[Bearbeiten]

  • Beyerle: Nachruf Ludwig Leiner, S. V–XIII Scan
  • Gustav Breunlin: Nachruf Gustav Straß, S. XIV–XV Scan
  • Konrad Beyerle: Das Radolfzeller Marktrecht vom Jahr 1100 und seine Bedeutung für den Ursprung der deutschen Städte, S. 3–21 Scan
  • Th. Wurtenberger: Über geologische Funde, die beim Bau des Eisenbahntunnels in Überlingen a. S. gemacht wurden, S. 22–30 Scan
  • Johannes Meyer: Geschichte der deutschen Besiedlung des Hegaus und Klettgaus, zumal in deren schaffhauserischen Bestandteilen, von der Einwanderung der Schwaben bis zur Gründung des Klosters Allerheiligen, ca. 298–1050, S. 33–118 Scan
  • Philipp Krapf: Die Geschichte des Rheins zwischen dem Bodensee und Ragaz, S. 119–222 Scan
  • Probst: Über die Schule von Salem im 14. Jahrhundert. Zwei Tafelbilder in Bebenhausen und Stams, S. 223–229 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Vom „Laufen“ bzw. „An- und Auslaufen“ d. h. den „Seiches“ und anderen Phänomenen am Bodensee, S. 230–240 Scan
  • Th. Lachmann: Archäologische Funde im Bodenseegebiet, S. 241–242 Scan
  • Johann Leopold Freiherr von Bodmann: Geschichte der Freiherren von Bodman, S. 489–572 Scan

31. Jg. 1902[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Nr. 31–34, (1902–1905) Internet Archive = Google-USA* = Michigan-USA*, Internet Archive = Google-USA*, Google-USA* = New York-USA*

  • Karl Theodor von Heigel: Der Übergang der Stadt Lindau im Bodensee an Bayern, S. 3–22 Scan
  • Johannes Meyer: Zur Etymologie des Namens Schaffhausen, S. 25–45 Scan

Supplement:

  • Oskar von Kirchner, Carl Schröter: Die Vegetation des Bodensees. Teil II. MDZ München

32. Jg. 1903[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Schmid: Nachruf Karl von Bayer, S. V Scan
  • Eugen Schobinger: Nachruf Gustav Johann Breunlin, S. IX Scan
  • Karl Wolfart: Die Patriziergesellschaft zum Sünfzen in Lindau, S. 3–23 Scan
  • Clemens Hess: Gewitterzüge am Bodensee, S. 24–28 Scan
  • Konrad Beyerle: Grundherrschaft und Hoheitsrechte des Bischofs von Konstanz in Arbon. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Stadtverfassung, S. 31–116 Scan
  • Eberhard Graf von Zeppelin: Nachtrag zu Kaiser Wilhelm I. am Bodensee, S. 117–119 Scan

33. Jg. 1904[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Konrad Beyerle: Nachruf Gustav Brugier, S. IX Scan
  • Anton Maurer: Der Übergang der Stadt Konstanz an das Haus Österreich nach dem schmalkaldischen Kriege, S. 3–86 Scan
  • Joseph Probst: Über Verbindungen zwischen Oberschwaben und Köln im 15. Jahrhundert, S. 87–97 Scan
  • Dringende Bitte um Aufzeichnung der Flur- und Lokalnamen des Bodenseegebietes, S. 98–102 Scan

34. Jg. 1905[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • E. Knapp: Zustände und Begebenheiten im letzten Halbjahrhundert der Reichsstadt Buchhorn (1752–1775), S. 3–17 Scan
  • E. Fraas: Geologischer Ausblick vom Bodensee nach den Alpen, S. 18–24 Scan
  • Konrad Beyerle: Grundherrschaft und Hoheitsrechte des Bischofs von Konstanz in Arbon. Zugleich ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Stadtverfassung, S. 25–146 Scan

35. Jg. 1906[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*, Nr. 35–36: Internet Archive = Google-USA* = New York-USA*

  • Johannes Dierauer: Der Zug der Schweden gegen Konstanz 1633. Eine Verletzung der schweizerischen Neutralität im Dreißigjährigen Kriege, S. 3–16 Scan
  • Siegmund Günther: Die Bodenseeforschung in ihrer geschichtlichen Entwicklung, S. 17–32 Scan
  • Franz Joetze (Hrsg.): Das Leben des Lindauer Bürgermeisters Rudolf Curtabatt, S. 35–64 Scan
  • Kaspar Schwärzler: Zur Geschichte der Märkte der Bodenseegegend, S. 65–70 Scan
  • Wilhelm Schmidle: Zur geologischen Geschichte des nordwestlichen Bodensees bis zum Maximalstand der Würmeiszeit, S. 71–122 Scan
  • Johannes Meyer: Königin Hortense und Prinz Ludwig Napoleon, S. 123–307 Scan

36. Jg. 1907[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • Worte der Erinnerung an Seine Königliche Hoheit Großherzog Friedrich I. von Baden, S. III Scan
  • J. Rübsamen: Nachruf Msgr. Theodor Martin, S. V–X Scan
  • Johannes Meyer: Nachruf Dr. Eberhard Graf von Zeppelin, S. XI–XXII Scan
  • Friedrich Krauß: Nachruf Pfarrer Heinrich Detzel, S. XXIII–XXIV Scan
  • Josef Blumrich: Das ehemalige Gletscherfeld in Rieden bei Bregenz und seine Umgebung, S. 3–10 Scan
  • E. Knapp: Die Ulriche. Eine frühmittelalterliches Grafengeschlecht am Bodensee, S. 11–30 Scan
  • Otto Freiherr von und zu Aufses: Die Farbe der Seen, S. 31–41 Scan
  • F. Kinkelin: Der Boden von Lindau im Bodensee und Umgegend, S. 45–79 Scan
  • Jakob Rieber: Der Vorname Eitel. Historisch-genealogische Untersuchung, S. 80–91 Scan
  • Konrad Beyerle: Konstanz im Wandel seiner Landeshoheiten, S. 92–101 Scan
  • Waldemar Sensburg: Bibliographie zur Geschichte der Stadt Lindau i. B., S. 102–153 Scan
  • Karl Kiefer: Der Lindauer Zweig der Familie Haider, von Heider und von Haider zu Gitzenweiler. Eine genealogische Skizze, S. 154–164 Scan

37. Jg. 1908[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Internet Archive = Google-USA*

  • August Rothpletz: Die Geschichte der Bodenseegegend vor der Eiszeit, S. 7–22 Scan
  • Georg Tumbült: Die Graffschaft des Linzgaus, S. 23–39 Scan
  • Wilhelm Schmidle: Über äolische Bildungen während des Rückzuges der letzten Vergletscherung, S. 40–49 Scan
  • Anton Pletscher: Sitten, Gebräuche und ländliches Leben im Dorfe Schleitheim am Randen, Kanton Schaffhausen, im vorigen Jahrhundert, S. 52–102 Scan
  • Emil Sulger Büel: Verfassungsgeschichte der Stadt Stein am Rhein 1005–1457, S. 103–171 Scan
  • W. Wartmann: Zum Wappen von Allensbach, S. 172–175 Scan

38. Jg. 1909[Bearbeiten]

  • Friedrich Krauss: Natur und Heimat der in den Alpenvorlanden nördlich des Bodensees zerstreuten erratischen Blöcke und Geschiebe des eiszeitlichen Rheintalgletschers, S. 3–10 Scan
  • Pfaff: Georg Wegelin, Abt zu Weingarten 1587–1627, S. 11–17 Scan
  • Max Wingenroth: Die Plastik des Barockstiles am Bodensee, S. 18–33 Scan
  • Gustav Schöttle: Ravensburgs Handel und Verkehr im Mittelalter, S. 37–62 Scan
  • Franz Joetze: Urkunden zur Geschichte der Stadt Lindau im Mittelalter, S. 63–105 Scan
  • E. Blesch: Die Überlinger Nachbarschaften, S. 108–126 Scan
  • R. Wegeli: Eine Geschützgießerei in Langenargen, S. 127–130 Scan

39. Jg. 1910[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Michigan-USA*

  • Karl Wolfart: Kaiser Karl V. und Lindau, S. 3–26 Scan
  • Theodor Bitterauf: Napoleon I. und Kronprinz Ludwig von Bayern, S. 27–34 Scan
  • Koeppel: Aus der Kleinwelt in den Gewässern von Lindau und Umgebung, S. 35–40 Scan
  • Johannes Meyer: Aus Michel Montaignes Reise durch die Schweiz, Süddeutschland und Italien. Von Basel nach Lindau, S. 43–78 Scan
  • Karl Obser: Frau von Krüdener in der Schweiz und im badischen Seekreis, S. 79–93 Scan
  • Anton Strigel: Die Fischereipolitik der Bodenseeorte in älterer Zeit mit besonderer Rücksicht auf Überlingen, S. 94–156 Scan

40. Jg. 1911[Bearbeiten]

  • Gustav Schöttle: Ravensburg und sein Verkehrsleben in den letzten dreihundert Jahren, S. 3–25 Scan; Sonderdruck: Commons
  • Martin Schmidt: Rückzugsstadien der Würmvergletscherung im Argengebiet, S. 26–52 Scan
  • Karl Otto Müller: Die Königszinse in der Reichsstadt Ravensburg im Jahre 1366. Ein Beitrag zur Ravensburger Familienkunde, S. 53–115 Scan
  • Christian Roder: Tagbuch über die Belagerung der Reichsstadt Überlingen durch die Schweden vom 24. April bis zum 16. Mai 1634, S. 116–140 Scan
  • Johannes Meyer: Dr. Max Wilhelm Götzinger. Ein deutscher Sprachforscher, S. 141–247 Scan
  • Hermann Baier: Ein Sparerlaß aus dem Kloster Salem von 1481, S. 248–255 Scan
  • Hermann Baier: Zur Geschichte des Buchdrucks in Konstanz, S. 256–261 Scan

41. Jg. 1912[Bearbeiten]

  • Friedrich Schaltegger: Nachruf Johannes Meyer, S. VII–XIV Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Zürcherische Beziehungen zur Reichsstadt Lindau, S. 3–13 Scan
  • Emil Bächler: Das Wildkirchli, die älteste prähistorische Kulturstation der Schweiz und ihre Beziehungen zu den altsteinzeitlichen Niederlassungen des Menschen in Europa, S. 14–38 Scan
  • K. J. Straub: Die Oberrheinschiffahrt im Mittelalter mit besonderer Rücksicht auf Basel, S. 41–110 Scan
  • Paul Beck: Die Jubelfeier im Kloster Weißenau im Jahr 1783, S. 111–128 Scan
  • Hans Georg Wirz: Zürich und Konstanz im Kampf zwischen Ludwig dem Bayern und dem Papsttum, S. 129–222 Scan
  • Placid Bütler: Zwei Briefe von st. gallischen Gesandtschaften über die Vorgänge am Niederrhein im Frühling 1488, S. 223–230 Scan

42. Jg. 1913[Bearbeiten]

  • Friedrich Schaltegger: Nachruf Franz Alfons Forel, S. XVII–XX Scan
  • E. Fraas: Entstehung des Bodensees, S. 3–5 Scan
  • Eberhard Knapp: Udalrich und Wendilgard, S. 6–14 Scan
  • Karl Hunn: Aus der Geschichte Meersburgs, S. 15–28 Scan
  • A. Jacob: Die Herrschaft Boll im Madach. Ein Beitrag zur Geschichte der Herrenhöfe und der Eigenkirchen, S. 31–37 Scan
  • Gustav Schöttle: Italienische amtliche Münzfälschungen und das Auftreten der Stadt Lindau hiegegen, S. 38–44 Scan
  • Karl Obser: Zur Baugeschichte des neuen Schlosses, insbesondere der Hofcapelle zu Meersburg, S. 45–55 Scan
  • Viktor Kleiner: Bregenzer Zunftordnung, S. 56–70 Scan
  • Wilhelm Schmidle: Der Hohentwiel, S. 71–79 Scan

43. Jg. 1914[Bearbeiten]

  • Gross: Der Überfall von Tuttlingen am 24. November 1643, S. 3–13 Scan
  • Karl Wolfart: Erinnerungen aus der Geschichte des Hohentwiel, S. 14–21 Scan
  • Wilhelm Fox: Zur Geschichte der Reichsabtei Weißenau, S. 25–37 Scan
  • Mack: Die neue Erdbebenwarte in Ravensburg, S. 45 Scan
  • Fritz Kuhn: Gesamt-Inhaltsverzeichnis der Schriften des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgegung, 1-42. Heft, S. 81–109 Scan

44. Jg. 1915[Bearbeiten]

  • P. Winkel: Nachruf Theodor Schmid, S. V–VI Scan
  • Wilhelm Schmidle: Die Geologie der Mainau, S. 1–13 Scan
  • Theodor Weiss: Die Papiermühle in Stockach, ihre Geschichte und ihre Wasserzeichen, S. 14–24 Scan
  • Joseph Zösmair: Geschichte Rudolfs des letzten der alten Grafen von Bregenz (1097–1160), S. 25–39 Scan
  • Gerold Meyer von Knonau: Die eidgenössische Besatzung in der Reichsstadt Lindau im spanischen Erbfolgekrieg, S. 40–49 Scan
  • Barthel Heinemann: Der Freiheitsbrief Kaiser Heinrich VI. für die Stadt Konstanz vom 24. September 1192. Ein Beitrag zur Diplomatik der Staufenzeit, S. 50–52 Scan
  • Anton Maurer: Ulrich Imholz. Ein Beitrag zur Wirtschaftsgeschichte der Stadt Konstanz aus der Zeit nach dem Konzil, S. 93–110 Scan
  • Placid Bütler: Die Freiherren von Enne auf Grimmenstein, S. 53–92 Scan
  • L. Dorfmüller: Die Geschichte der Lindauischen Stadtbibliothek, S. 111–128 Scan
  • Hermann Baier: Akten zur Geschichte des Dreißigjährigen Krieges am Bodensee, S. 129–162 Scan
  • Josef Paffrath: Zum Wetterverlauf am Bodensee, S. 163–179 Scan
  • Friedrich Schaltegger: Die beiden ältesten Thurbrückenbriefe, S. 180–193 Scan
  • Erdbebewarte Ravensburg, S. 194 Scan

45. Jg. 1916[Bearbeiten]

Weitere Digitalisate: Nr. 45–47 Michigan-USA*

  • Heinrich Schützinger: Das Lindauer Kriegswahrzeichen, S. 3–6 Scan
  • Konrad Beyerle: Der älteste Name der Stadt Konstanz, S. 7–10 Scan
  • Hanns Bächtold: Die Flurnamen der schaffhauserischen Enklave Stein am Rhein, S. 11–92 Scan
  • Friedrich Schaltegger: Am Hofe einer Exkönigin. Aus dem Tagebuch einer Ehrendame der Königin Hortense (Teil 1), S. 93–178 Scan
  • J. Munk: Schicksale aus dem Leben des Mailänder Boten, S. 179–192 Scan
  • Albert Scheiwiler: Geschichte des Chorherrenstiftes St. Pelagius zu Bischofszell im Mittelalter, S. 193–294 Scan

46. Jg. 1917[Bearbeiten]

  • Heinrich Schützinger: Graf Zeppelin und der Bodensee, S. 3–56 Scan
  • Beyerle: Rechtsanwalt Karl Beyerle (1839–1915). Erinnerungen und Erinnerungsworte eines Sohnes, S. 57–88 Scan
  • Karl Otto Müller: Das Finanzwesen der Deutschordenskommende Mainau im Jahre 1414, S. 89–104 Scan
  • Friedrich Schaltegger: Am Hofe einer Exkönigin. Aus dem Tagebuch einer Ehrendame der Königin Hortense (Teil 2), S. 105–165 Scan
  • Adolf Brinzinger: Das Alter der Kirchen in Reichenau, S. 166–176 Scan
  • Josef Paffrath: Zum Wetterverlauf am Bodensee, S. 177–192 Scan

47. Jg. 1918[Bearbeiten]

  • Viktor Mezger: Nachruf Theodor Lachmann, S. XVII–IXX Scan
  • Karl Wolfart: Fünfzig Jahre des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung, S. 3–15 Scan
  • Heinrich Schützinger: König Carol am Bodensee, S. 16–53 Scan
  • G. Gruber: Die Möwe, S. 54–62 Scan
  • Wilhelm Schmidle: Die Stratigraphie der Molasse und der Bau des Überlinger- und Unterseebeckens, S. 63–82 Scan
  • F. Schiess: Oberst Johann Ludwig Zollikofer und die Belagerung von Konstanz im Jahre 1633, S. 83–102 Scan
  • Placid Bütler: Zur ältern Geschichte des st. gallischen Rheintals, S. 103–114 Scan
  • Heinrich Schützinger: Über deutsches Kriegsnotgeld, S. 115–118 Scan
  • Friedrich Schaltegger: Am Hofe einer Exkönigin. Aus dem Tagebuch einer Ehrendame der Königin Hortense (Teil 3), S. 119–182 Scan
  • Josef Paffrath: Zum Wetterverlauf am Bodensee. I. Lindau 1762–1812 (Fortsetzung), S. 183–195 Scan
  • Karl Otto Müller: Der Hauskalender des Überlinger Chronisten Jakob Reutlinger, S. 196–235 Scan
  • Ernst Schmid: Beiträge zur Siedlungs- und Wirtschaftsgeographie des Kantons Thurgau, S. 236–378 Scan

48. Jg. 1919[Bearbeiten]

  • Heinrich Schützinger: Erinnerung an die Gründungszeit des Vereins, vor S. 1 Scan
  • Friedrich Schaltegger: Am Hofe einer Exkönigin. Aus dem Tagebuch einer Ehrendame der Königin Hortense (Teil 4), S. 1–44 Scan
  • Heinrich Schützinger: Nachtrag zur Vereinsgeschichte. Die Ravensburger Episode, S. 45–49 Scan

49. Jg. 1921[Bearbeiten]

  • Nachruf Heinrich Schützinger, S. IX–XI Scan
  • Nachruf Wilhelm Fleischmann, S. XVI–XXI Scan
  • Heinrich Schützinger: Aus der Gründungszeit des Vereins, S. 3–4 Scan
  • Josef Blumrich: Geologie des Riedersteins und Oelrains in Bregenz, S. 5–24 Scan
  • Wilhelm Beck: Der Sünfzen in Lindau, S. 25–26 Scan
  • Ernst Kleinschmidt: Die Drachenstation am Bodensee, S. 27–33 Scan
  • Ernst Kleinschmidt: Beiträge zur Limnologie des Bodensees, S. 34–69 Scan
  • Viktor Mezger: Überlinger Bildhauer der Renaissancezeit, S. 70–82 Scan
  • Karl von Hornstein-Binningen: Zur Geschichte der Burgen zu Stoffeln und ihrer letzten Bewohner, S. 83–100 Scan
  • Klähn: Eine neu entdeckte Höhle bei Unteruhldingen a. B., S. 99–100 Scan
  • Markus Rist: Gebräuche im ehemaligen Kloster Weißenau, S. 101–176 Scan

50. Jg. 1922[Bearbeiten]

  • Nachruf Dr. Christian Roder, S. 9–12 (Scan fehlt)
  • Ferdinand Eckert: Volkswirtschaftliche Bestrebungen im schwäbischen Kreis, besonders im Bodenseegebiet am Ende des 18. Jahrhunderts, S. 17–37 (Scan fehlt)
  • Wilhelm Schmidle: Die Geologie des Bodenseebeckens , S. 38–55 (Scan fehlt)
  • Hans Reinerth: Die Pfahlbauten des Bodensees im Lichte der neuesten Forschung, S. 56–72 (Scan fehlt)
  • Gustav Schöttle: Münz- und Finanzpolitik einer vorderösterreichischen Landstadt, S. 75–97 (Scan fehlt)
  • Friedrich Eisele: Die ehemalige Herrschaft und jetzige Exklave Achberg, S. 98–139 (Scan fehlt)

51. Jg. 1922[Bearbeiten]

  • Der Lindauer Pulverturm, S. 3–13 (Scan fehlt)
  • Die Geologie von Heiligenberg und Umgebung, S. 14–27 (Scan fehlt)
  • Wißler: Der Glaubenszwang in der st. gallischen Kirche des 17. Jahrhunderts, S. 28–52 (Scan fehlt)

52. Jg. 1923[Bearbeiten]

  • Großherzog Friedrich von Baden und Großherzogin Luise auf der Insel Mainau, S. 3–11 Scan
  • Wilhelm Telle: Die Belagerung Überlingens durch die Schweden, S. 12–56 Scan
  • Benedikt Schwarz: Allensbacher Zinsen und Satzungen (Dorfrecht) im 16. Jahrhundert, S. 57–83 Scan

53. Jg. 1924[Bearbeiten]

  • Max Simon: Konrad Miller zu seinem 80 Geburtstag. , S. 6–8 Scan
  • Franz Häfele: Schulrat Josef Zösmair zu seinem 80. Geburtstag, S. 8–14 Scan
  • Ludwig Zürn: Erinnerungen aus dem Leben eines alten Bodenseekapitäns, S. 15–26 Scan
  • Ernst Scheffelt: Das Institut für Seenforschung und Seenbewirtschaftung in Langenargen, S. 27–34 Scan
  • August Kopfmüller, Ernst Scheffelt: Blaufelchenlaich und klimatische Faktoren, S. 35–56 Scan
  • Viktor Mezger: Die Wiederherstellung des Münsters zu Überlingen, S. 57–76 Scan
  • Hellmuth Gams: Aus der Geschichte der Flora und Fauna am Bodensee, S. 77–115 Scan
  • Hermann Eggart: Franz Josef Salwirk. Obergraveur und Medailleur in Mailand, S. 115–122 Scan
  • Raimund Geilhofer: Das Spullersee-Kraftwerk, S. 123–174 Scan
  • Ernst Seeholzer: Die Genfer Kolonie in Konstanz, S. 175–300 Scan
  • Alfons Semler: Ein geschichtliches Volkslied auf die Belagerung von Konstanz im Jahre 1633, S. 301–310 Scan

54. Jg. 1926[Bearbeiten]

  • Karl Otto Müller: Fischerordnungen von Buchhorn-Hofen im 16. Jahrhundert, S. 11–27 Scan
  • Hermann Pfeiffer: Die Schlacht bei Stockach am 25. März 1799, S. 28–71 Scan
  • Hans Rott: Schaffhausens Künstler und Kunst im 15. und in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, S. 72–141 Scan
  • Wilhelm Telle: Die Überlinger Befestigungen, S. 142–203 Scan
  • Max Weber: Zur Geschichte von St. Peter in Konstanz, S. 204–242 Scan
  • Willy Wuhrmann: Frau von Krüdener in Romanshorn und Arbon, S. 243–257 Scan
  • Karl Bertsch: Die Pflanzenreste aus der Kulturschichte der neolithischen Siedlung Riedschachen bei Schussenried, S. 261–279 Scan
  • August Kopfmüller: Der Land- und Seewind am Bodensee, S. 280–333 Scan
  • W. Peppler: Der Föhn im Bodenseegebiet nach den aerologischen Beobachtungen der Drachenstation, S. 334–350 Scan
  • Ernst Scheffelt: Geschichte und Zusammensetzung der Bodensee-Fischfauna, S. 351–380 Scan
  • Hans Schwenkel: Über den Schutz des Bodensees, S. 381–396 Scan

55. Jg. 1927[Bearbeiten]

  • Gero von Merhart: Nachruf Karl von Schwerzenbach, S. 7–12 Scan
  • Placid Bütler: Die Giel von Glattburg und von Gielsberg (Teil I), S. 15–86 Scan
  • Ferdinand Eckert: Lindauer Stammbücher vom 16. bis 19. Jahrhundert, S. 87–121 Scan
  • Franz Häfele: Zur Frage der Herkunft des Astronomen Georg Joachim de Porris, S. 122–137 Scan
  • A. Michel: Romanshorn in seinen Beziehungen zur Abtei St. Gallen, S. 138–159 Scan
  • Wilhelm Telle: Die Belagerung Überlingens durch die Bayern 1614, S. 160–176 Scan
  • Max Auerbach, Josef Schmalz: Die Oberflächen- und Tiefenströme des Bodensees, S. 179–214 Scan
  • Karl Bertsch: Das Blütenstaubdiagramm der spätbronzezeitlichen Siedlung im Federseeried, S. 215–220 Scan
  • Niederer Gebhard: Die österreichische Bodenseefischerei, S. 221–252 Scan
  • Wilhelm Schmidle: Der Konstanzer Gletscher im östlichen Thurgau, S. 253–265 Scan

56. Jg. 1928[Bearbeiten]

  • Placid Bütler: Die Giel von Glattburg und von Gielsberg (Teil II), S. 15–68 Scan (Seiten 58–59 fehlen im Scan)
  • Alfons Dreher: Habsburgische Politik in Oberschwaben 1509–1512, S. 69–83 Scan
  • Hermann Ginter: Der Birnauer Kreuzweg, S. 84–104 Scan
  • Karl Keller-Tarnuzzer: Der alemannische Friedhof von Güttingen (Kanton Thurgau), S. 105–114 Scan
  • Leodegar Walter: Die Äbtissinnen des Cistercienserklosters Baindt, S. 115–218 Scan
  • Karl Bertsch: Waldgeschichte des württembergischen Bodenseegebietes, S. 221–268 Scan
  • Josef Schnetzer: Erklärung und Beitrag zum Klima von Bregenz, S. 269–278 Scan

57. Jg. 1929[Bearbeiten]

  • Viktor Mezger: Nachruf Hermann Wartmann, S. 11–13 Scan
  • Viktor Mezger: Nachruf Anton Bertle, S. 14–15 Scan
  • Peter Paul Albert: Zur Lebensgeschichte Bischof Ratolds von Verona, des Gründers von Radolfzell, S. 19–58 Scan
  • Karl Baier: Der aufgeklärte Despotismus in der Grafschaft Heiligenberg, S. 59–82 Scan
  • Max Binder: Über Joseph Freiherrn von Laßberg und seinen Anteil an der Geschichtsschreibung des Bodenseegebiets, S. 83–116 Scan
  • Hermann Eggart: Bilder aus der Dynastenzeit der Grafen von Montfort und Werdenberg, S. 117–136 Scan
  • Hellmuth Gams: Frostwirkungen am Ostufer des Bodensees im Winter 1928/29, S. 139–156 Scan
  • W. Peppler: Ergebnisse der mehrjährigen Messungen der Ortshelligkeit im Bodensee, S. 157–190 Scan
  • Wilhelm Schweizer: Die Fischereigerechtigkeiten auf dem thurgauischen Hoheitsgebiet im Bodensee und Rhein, S. 191–214 Scan

58. Jg. 1930[Bearbeiten]

  • Hermann Eggart: Ein verloren gegangenes Altarwerk der Gebrüder Hans und Ivo Strigel, S. 15–26 Scan
  • Geibel: Die Bestimmungen über die Fleischbeschau der Stadt Konstanz im 16. Jahrhundert, S. 27–42 Scan
  • Michael Raich: Bregenzer Straßenpolitik im 17. und 18. Jahrhundert, S. 43–77 Scan
  • Josef Blumrich: Die miozäne Molasse des Pfänderstockes, S. 81–120 Scan
  • Erich Wagler: Der Bestand an Blaufelchen (Coregonus wartmanni Bloch) im Bodensee und die Bewirtschaftung der alpinen Renkenseen, S. 121–188 Scan
  • Artur Weber: Die Sprache des Obstbaus am Überlinger See, S. 189–261 Scan

59. Jg. 1932[Bearbeiten]

  • Hans Reinerth u. a.: Das Pfahldorf Sipplingen. Ergebnisse der Ausgrabungen des Bodenseegeschichtsvereins 1929/30, S. 1–154 Scan

60. Jg. 1932/33[Bearbeiten]

  • Dillmann: Nachruf Conrad Miller, S. 15–17 Scan
  • Nachruf Otto Leiner, S. 17–19 Scan
  • Viktor Mezger: Die Fastnacht in Überlingen, S. 21–47 Scan
  • Stefan Müller: Der Drusentalgau im churrätischen Reichsurbar, S. 48–139 Scan
  • W. Peppler: Die wissenschaftlichen Arbeiten der Drachenstation am Bodensee, S. 143–153 Scan
  • Josef Schmalz: Die Oberflächen- und Tiefenströme des Bodensees, S. 154–210 Scan

61. Jg. 1934[Bearbeiten]

  • F. K. [Fritz Kuhn?]: Nachruf Wilhelm Friedrich Laur, S. 11–12 Scan
  • Max Binder: Nachruf Konrad Beyerle, S. 13–20 Scan
  • Paul Diebolder: Freiherr Conrad II. von Tegerfelden, Bischof von Konstanz (1209–1233), ein Charakterbild aus den welfisch-staufischen Reichskämpfen, S. 23–65 Scan
  • Hermann Eggart: Die spätgotischen Wandmalereien in der Pfarrkirche zu Eriskirch, S. 66–79 Scan
  • Karl Otto Müller: Das Kloster Löwental zu Zeit seiner Aufhebung (1806), S. 80–127 Scan
  • Bernhard Möking: Die Sprache des Reichenauer Fischers, S. 131–239 Scan

62. Jg. 1935[Bearbeiten]

  • F. K. [Fritz Kuhn?]: Nachruf Eugen Schobinger, S. 12 Scan
  • Horst Sauer: Die Erneuerung der Stadtkirche zu Meßkirch in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, S. 15–58 Scan
  • Joseph Ahlhaus: Die Alamannenmission und die Gründung des Bistums Konstanz, S. 59–80 Scan
  • Wolfgang Helmut Faißt: Die geographischen Grundlagen der Siedelung Konstanz und ihre Auswirkungen in Vergangenheit und Gegenwart, S. 87–176 Scan

63. Jg. 1936[Bearbeiten]

  • Alfons Semler: Nachruf Victor Mezger, S. 5–6 Scan
  • Heinrich Gwinner: Freistätten im Mittelalter, insbesondere die Freiung des adeligen Stifts zu Lindau am Bodensee, S. 29–54 Scan
  • Gustav Lenzinger: Domorganist Hans Buchner. Eine Studie zur Konstanzer Musikgeschichte, S. 55–114 Scan
  • Arthur von Schneider: Ein unbekanntes Werk August von Bayers, S. 115–122 Scan
  • Andreas Ulmer: Alt-Bregenz und seine kirchlichen Bauten. Beiträge zur Bau- und Kunstgeschichte der Stadt, S. 123–174 Scan
  • Friedrich Meichle: Die Sprache der Weinbauern am Bodensee, S. 177–247 Scan
  • Josef Blumrich: Molassestudien im Pfändergebiet, S. 251–270 Scan

64. Jg. 1937[Bearbeiten]

  • E. Leist: Nachruf Friedrich Schaltegger, S. 25–26 Scan
  • Hermann Eggart: Nachruf Theodor Schnell, S. 27–29 Scan
  • Hermann Eggart: Andreas Brugger. Zu seinem 200. Geburtstag, S. 33–56 Scan
  • Adolf Schahl: Zur Baugeschichte des Klosters Langnau, S. 57–66 Scan
  • Josef Blumrich: Das Bodenseerheintal ein tektonisches Tal, S. 69–77 Scan
  • W. Einsele, G. Hellemann, H. Vetter: Hydrographische und hydrochemische Untersuchungen an einer Altwasserschlinge (Schussen bei Eriskirch) und an einem Weiher (Bühelweiher bei Wasserburg), S. 79–119 Scan

65. Jg. 1938[Bearbeiten]

  • Willy Wuhrmann: Nachruf Alfred Michel, S. 5 Scan
  • Hermann Eggart: Nachruf Fritz Kuhn, S. 7–8 Scan
  • Fritz Harzendorf: Jakob Ruß. Der Meister des Überlinger Rathaussaales. Neue biographische Feststellungen, S. 37–57 Scan
  • E. Schmid: Zur 100. Geburtstagsfeier des Grafen Ferdinand von Zeppelin am 8. Juli 1938 in Friedrichshafen, S. 58–85 Scan
  • Johannes Schupp: Die Einwanderung aus den Alpenländern in den Pfullendorfer Pfarrbezirk 1600–1800, S. 86–107 Scan
  • Karl Wolfart: Räuberunwesen am Bodensee im 16. Jahrhundert, S. 108–123 Scan
  • Paul Oettli: Schweizerdeutsch in Orts- und Geschlechtsnamen, S. 124–139 Scan
  • Eduard Zimmermann: Wappen geistlicher Würdenträger in Ulrich Richentals Chronik, S. 140–163 Scan
  • Hans-Joachim Elster: Einige Beobachtungen über das Verhalten der oberen Wasserschichten des Bodensees (Obersee), S. 167–200 Scan
  • Arno Bacmeister: Die Vergesellschaftung der Uferpflanzen des Untersees, S. 201–220 Scan

66. Jg. 1939[Bearbeiten]

  • Hermann Eggart: Nachruf Carl Breunlin, S. XI–XI Scan
  • Karl Hönn: Nachruf Wilhelm Stiegeler, S. XII–XXVI Scan
  • Karl Franz Barth: Aus einem Heiligenberger Rechnungsbuch, S. 3–19 Scan
  • Hermann Eggart: Die Bildnismalerei der Grafen von Montfort, S. 20–34 Scan
  • Jakob Hugentobler: Die Briefe der Königin Hortense an die Effinger von Wildegg, S. 35–69 Scan
  • Theodor Humpert: Der Lohnerhof bei Konstanz, S. 70–87 Scan
  • Viktor Kleiner: Das Amt Bregenz und seine Beziehungen zum Westallgäu im 18. Jh., S. 88–100 Scan
  • Wilhelm Fladt: Von den Anfängen der deutschen Schule in Überlingen, S. 101–114 Scan
  • Albrecht Penck: Klettgauer Pforte und Bodensee, S. 117–139 Scan

67. Jg. 1940[Bearbeiten]

  • Bruno Leiner: Nachruf Ernst Schmid, S. IX–XII Scan
  • H. Krucker: Nachruf Ernst Schmid, S. XIII–XVI Scan
  • Walter Lebek: Das Geld am Bodensee, S. 1–43 Scan
  • Joseph Ludolf Wohleb: Die Uferlande des Bodensees in der Wehrgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts, S. 44–107 Scan
  • Fritz Harzendorf: Überlinger Hexenprozeß im Jahre 1596. Ein Beitrag zur Geschichte und Psychologie des Hexenwahns, S. 108–141 Scan
  • Wilhelm Fladt: Einblattdrucke und ähnliche Druckstücke in Reutlingers Sammelwerk, S. 142–154 Scan
  • Paul Diebolder: Graf Friedrich V. von Toggenburg. Eine Charaktergestalt des 14. Jahrhunderts, S. 155–196 Scan
  • Benedikt Bilgeri: Hörbranz. Eine flur- und siedlungsgeschichtliche Untersuchung, S. 197–255 Scan

68. Jg. 1941/42[Bearbeiten]

  • Willi Kramer-Möllenberg: Nachruf Hans Jordan, S. 5–6 Scan
  • Adolf Hacker: Peter Thumb und das Vorarlberger Münsterschema. Ein baugeschichtlicher Querschnitt, S. 7–22 Scan
  • Fritz Harzendorf: Unpersönliche Steuerzahler in den Überlinger Steuerbüchern von 1444–1800, S. 23–38 Scan
  • Alfons Semler: Kriegszug der schwäbischen Reichsstädte in den Hegau, S. 39–49 Scan
  • Ernst Leisi: Mammertshofen, S. 51–60 Scan
  • Theodor Humpert: Das Konstanzer Spital-Weingut Haltnau, S. 61–74 Scan
  • Oscar Paret: Die Pfahlbauten. Ein Nachruf, S. 75–108 Scan
  • Wilhelm Schmidle: Postglaziale Spiegelhöhen des Bodensees und der Vorstoß des Konstanzer Gletschers, S. 109–142 Scan
  • Josef Blumrich: Geschichte der Auflandung des Bodenseerheintals, S. 143–160 Scan
  • Ferdinand Zandt: Bodenseefischerei einst und jetzt. Kritische Bemerkungen zur Lage der Bodenseefischerei, S. 161–169 Scan

69. Jg. 1949/50[Bearbeiten]

  • Hermann Eggart: Nachruf Josef Dillmann, S. 7–10 Scan
  • Robert Gradmann: Pfahlbauten und Klimaschwankungen, S. 11–26 Scan
  • Otto Gönnenwein: Die Rechtsgeschichte des Bodensees bis zum Dreißigjährigen Krieg, S. 27–61 Scan
  • Hektor Ammann: Konstanzer Wirtschaft nach dem Konzil, S. 63–174 Scan
  • Paul Motz: Konstanzer Bürgerhäuser des Mittelalters, S. 175–189 Scan

70. Jg. 1951[Bearbeiten]

  • Georg Thürer: Nachruf Emil Bächler, S. 5–7 Scan
  • Meinrad Tiefenthaler: Die Vorarlberger Eidgenossenschaft von 1391, S. 19–33 Scan
  • Willi Rüedi: Der Grundriß der mittelalterlichen Stadt, S. 35–54 Scan
  • Edwin Grünvogel: Südoberschwäbische Glazialprobleme, S. 55–196 Scan

71. Jg. 1952[Bearbeiten]

  • L. Erb: Nachruf Wilhelm Schmidle, S. 5–7 Scan
  • Elisabeth Reiners-Ernst: Die Gründung des Bistums Konstanz in neuer Sicht, S. 17–36 Scan
  • Hektor Ammann: Die Judengeschäfte im Konstanzer Ammangerichtsbuch 1423-34, S. 37–84 Scan
  • Meinrad Tiefenthaler: Geschichtliche Beziehungen zwischen Vorarlberg und den übrigen Bodenseeländern, S. 85–100 Scan
  • Reinhard Frauenfelder: Die Äbte- und Konventsiegel des Klosters St. Georgen zu Stein am Rhein, S. 101–106 Scan
  • Walter Lebek: Überlingens Kampf gegen das Feuer in vergangenen Jahrhunderten, S. 107–160 Scan
  • Max Auerbach: Das Schrifttum der naturwissenschaftlichen Bodensee-Forschung, S. 161–218 Scan

72. Jg. 1953/54[Bearbeiten]

  • Bernhard Zeller: Nachruf Alfred Otto Stolze, S. 7–8 Scan
  • Karl Bertsch: Die zeitliche Stellung der Renntierjäger an der Schussenquelle, S. 19–30 Scan
  • Oskar Mitis: Die Personen des Hildebrandliedes, S. 31–38 Scan
  • Meinrad Tiefenthaler: Stadt und Land Vorarlberg in früherer Zeit, S. 39–54 Scan
  • Werner Freiherr von Babo: Die Deutschordenskommende Mainau in den letzten Jahrzehnten vor der Säkularisation und ihr Übergang an Baden, S. 55–126 Scan
  • Dora Fanny Rittmeyer: Magister Joh. Gottlob Sembeck, S. 127–172 Scan
  • Adolf Keller: Das „Wasserwunder von Konstanz“ 1549, S. 173–180 Scan

73. Jg. 1955[Bearbeiten]

  • Werner Schenkendorf, Ernst Leisi: Nachruf Bruno Leiner, S. 5–8 Scan
  • H.: Nachruf Hugo Eckener, S. 9–10 Scan
  • Adolf Kastner: Das Neue Schloß in Meersburg. Mit Beiträgen zur Baugeschichte der Meersburger Oberstadt, S. 29–98 Scan
  • Fritz Harzendorf: Die Zunftverfassung der Reichsstadt Ueberlingen, S. 99–122 Scan
  • Meinrad Tiefenthaler: Feldkirch und sein Verkehr, S. 123–136 Scan
  • Edwin Grünvogel: Nochmals der Würmgletscher östlich der Schussensenke, S. 137–192 Scan
  • Erwin Lindner: Insekten des Bodenseeufers (Dipteren und andere Ordnungen), S. 193–204 Scan

74. Jg. 1956[Bearbeiten]

  • Hürttler: Nachruf Ludwig Dürr, S. 5–8 Scan
  • Werner Schenkendorf: Nachruf Josef Hecht, S. 9–10 Scan
  • Wend Graf Kalnein: Salems Stellung in der Kunst des Bodenseegebietes, S. 15–24 Scan
  • Johanna Möllenberg: Überlingen im Dreißigjährigen Krieg. Die Auswirkungen des Krieges auf das Wirtschaftsleben der ehemaligen Reichsstadt, S. 25–68 Scan
  • Adolf Dresler: Aus den Anfängen des Lindauer Zeitungswesens (1596–1810), S. 69–82 Scan
  • Josef Hecht: Das Münster U. L. Frau zu Konstanz, S. 83–90 Scan
  • Edwin Grünvogel: Die beiden Wangener (und die drei Tettnanger) Rückzugsstände des Würmgletschers östlich der Schussensenke, S. 91–120 Scan

75. Jg. 1957[Bearbeiten]

  • Adolf Kastner: Nachruf Fritz Spannagel, S. 5–6 Scan
  • Gebhard Spahr: Die Reform im Kloster St. Gallen, 1417–1442, S. 13–80 Scan
  • Frieda Maria Huggenberg: Die Herren von Schönau und die Hürus, S. 81–116 Scan
  • Alfons Semler: Die Leopold-Sophien-Bibliothek in Überlingen, S. 117–132 Scan
  • Franz Wachek: Der Bodensee unter der Einwirkung seiner Zuflüsse, S. 145–152 Scan
  • Edwin Grünvogel: Eine merkwürdige Eisbildung nördlich von Langenargen, S. 153–159 Scan

76. Jg. 1958[Bearbeiten]

  • Ernst Leisi: Nachruf Willy Wuhrmann, S. VII–X Scan
  • Gebhard Spahr: Die Reform im Kloster St. Gallen, 1442–1457, S. 1–62 Scan
  • Walter Müller: Die Herren von Sulzberg im Allgäu und am Bodensee. Schenken des Stiftes Kempten und Dienstmannen des Hochstifts Konstanz, S. 63–92 Scan
  • Theodor Humpert: Leinersche Epitaphien in der Konstanzer Stephanskirche, S. 93–98 Scan
  • Heribert Reiners: Zur umstrittenen Baugeschichte des Konstanzer Münsters, S. 99–102 Scan
  • Edwin Grünvogel: Zur Talgeschichte der Bodenseezuflüsse Rotach, Schussen und Argen auf Grund ihres Gefälls, S. 103–151 Scan
  • Gustav von Rüling: Fundberichte (aus Kreßbronn), S. 153–154 Scan
  • Alfons Beck: Fundberichte (aus Konstanz und Umgebung), S. 154–159 Scan

77. Jg. 1959[Bearbeiten]

  • Max Rieple: Nachruf Prinz Max zu Fürstenberg, S. VII–VIII Scan
  • Adolf Kastner: Der Meersburger Gewandfall. Eine rechts- und sozialgeschichtliche Untersuchung, S. 1–64 Scan
  • Viktor Mezger: Die Restaurierung des Ölbergs von Reichenau-Mittelzell, S. 65–70 Scan
  • Franz Bohnstedt: Die Burg der Ritter von Kilsenberg, S. 71–85 Scan
  • Franz Hofmann: Die vulkanischen Ascheablagerungen in der Molasse des thurgauischen Seerückens und ihre Beziehungen zu den Eruptionen am Schienerberg und im Hegau, S. 86–93 Scan
  • Edwin Grünvogel: Der Gesteinsbau westlich der Bregenzer Ach von Schwarzenberg bis Au, S. 94–114 Scan
  • Elmar Vonbank, Karl Keller-Tarnuzzer, Otto Mayer-Boulenaz, Erik Hug: Fundberichte: Eine burgundische Gürtelschnalle in Arbon, S. 115–136 Scan
  • Ulrich Paret: Fundberichte: Aus Friedrichshafen, S. 136–149 Scan

78. Jg. 1960[Bearbeiten]

  • Claus Grimm: Nachruf Max Kimmerle, S. VII Scan
  • Josef Zimmermann: Nachruf Alfons Semler, S. VIII Scan
  • Karl Siegfried Bader: Friedrich von Hundbiss, der letzte Obervogt der Reichenau, und seine „Historisch-Topographische Beschreibung der Insel Reichenau“ , S. 1–64 Scan
  • Bruno Meyer: Das Ende des Herzogtums Schwaben auf linksrehinischem Gebiet, S. 65–109 Scan
  • Josef Zimmermann: Martin Peller von Radolfzell (1559–1629) und das Pellerhaus in Nürnberg, S. 110–113 Scan
  • Horst Fast: Radioaktivität und Bodenseewasser, S. 114–132 Scan
  • Alfons Beck: Fundberichte: Mauerring und Wohntürme der Altstadt Konstanz, S. 133–156 Scan
  • Max Messerschmid: Fundberichte: Aus Friedrichshafen, S. 156–159 Scan
  • Gustav von Rüling: Fundberichte: Aus Kreßbronn, S. 159–160 Scan

79. Jg. 1961[Bearbeiten]

  • Walter Müller: Der Arbongau im Lichte der spätmittelalterlichen Rechtsverhältnisse, S. 1–25 Scan
  • Paul Motz: Die Neubauten der ehemaligen Benediktiner- und Reichsabtei Petershausen bei Konstanz im 18. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Klosterbaukunst im süddeutschen Raum, S. 26–51 Scan
  • Max Messerschmid: 200 Jahre Salzstadel in Friedrichshafen, S. 52–106 Scan
  • Ernst Leisi: Die Herren von Spiegelberg im Thurgau und im Linzgau, S. 107–119 Scan
  • Franz Bohnstedt: Der Schloßbühl von Owingen, S. 120–125 Scan
  • Adolf Kastner: Meersburgs Bevölkerung vor 150 Jahren nach den „Salzlisten“ von 1810, S. 126–143 Scan
  • Friedrich Kiefer: Bemerkungen zur Morphometrie des Bodensee-Untersees aus limnologischer Sicht, S. 144–148 Scan

80. Jg. 1962[Bearbeiten]

  • Nachruf Albert Blank, S. VII (Scan fehlt)
  • Fritz Harzendorf: Die Überlinger Zunftverfassung im 15. Jahrhundert, S. 1–11 (Scan fehlt)
  • Alban Dold: Handschriftliche Einträge aus der Schweizer Geschichte der Jahre 1315–1513, S. 12–17 (Scan fehlt)
  • Bruno Meyer: Nachwort für Alban Dold, S. 18–21 (Scan fehlt)
  • Arnulf Benzer: Kulturgeschichtliche Merkwürdigkeiten Vorarlbergs, S. 22–28 (Scan fehlt)
  • Meinrad Tiefenthaler: Hexen und Hexenwahn in Vorarlberg, S. 29–39 (Scan fehlt)
  • Dieter Helmut Stolz: 500 Jahre Reichlin-Meldeggsches Patrizierhaus in Überlingen, S. 40–51 (Scan fehlt)
  • Max Messerschmid: Buchhorn unter bayerischer Verwaltung, S. 52–104 (Scan fehlt)

81. Jg. 1963[Bearbeiten]

  • Ernst Leisi: Nachruf Adolf Kastner, S. VII–IX Scan
  • Claus Grimm: Nachruf Jan Thorbecke, S. X–XII Scan
  • Friedrich Kiefer, Ulrich Einsle: Vom Litzelsee bei Markelfingen. Beobachtungen an Kleinkrebsen eines periodischen Frühjahrstümpels, S. 1–10 Scan
  • Wolfgang Deutsch: Die Konstanzer Bildschnitzer der Spätgotik und ihr Verhältnis zu Niklaus Gerhaert (Teil I), S. 11–129 Scan
  • Max Messerschmid: Aus Buchhorns Zunftleben 1655–1679, S. 130–138 Scan
  • Franz Bohnstedt: Die Waldburg. Eine unbekannte Burgstelle zwischen Owingen und Herdwangen im Kreise Überlingen, S. 139–144 Scan
  • Friedrich Meichle: Seegefrörne und Eisprozession in Vergangenheit und Gegenwart, S. 145–170 Scan
  • Gustav von Rüling: Fundberichte: Kreßbronn, S. 171–172 Scan

82. Jg. 1964[Bearbeiten]

  • Wolfgang Deutsch: Die Konstanzer Bildschnitzer der Spätgotik und ihr Verhältnis zu Niklaus Gerhaert (Teil II), S. 1–113 Scan
  • Franz Bohnstedt: Der Schloßbühl bei Kaltbächle über Mennwangen im Linzgau, S. 114–118 Scan
  • Helga von Ditfurth: Zwischen Braunschweig-Lüneburg und dem Bodensee, S. 119–127 Scan
  • Max Messerschmid: Der Ausverkauf des Klosters Löwental, S. 128–137 Scan

83. Jg. 1965[Bearbeiten]

  • Herbert Berner: Nachruf Fritz Harzendorf, S. XI Scan
  • Friedrich Kiefer: Nachruf Karl von Hornstein, S. XIII–XIV Scan
  • Friedrich Kiefer: Die Wasserstände des Bodensees seit 1871, S. 1–31 Scan
  • Hubert Lehn: Zur Durchsichtigkeitsmessung im Bodensee, S. 32–44 Scan
  • Fritz Harzendorf: Der Torso des Überlinger Rathauses, S. 45–46 Scan
  • Alfons Kasper: Schussenrieder Häuser als Fluchtasyle und Pfleghöfe in fremder Herrschaft, S. 47–106 Scan
  • Max Messerschmid: Streitigkeiten zwischen Buchhorn und Hofen, S. 107–125 Scan

84. Jg. 1966[Bearbeiten]

  • Ulrich Einsle: Einige Beobachtungen und Hypothesen zur Taxionomie der Gattung Daphina, S. 1–17 Scan
  • Karl Siegfried Bader: Ein Oberamtmann der Landgrafschaft Heiligenberg im Zeitalter des Dreißigjährigen Krieges. Johann Kaspar Maysinger aus Hechingen und seine juristische Bücherei, S. 19–38 Scan
  • Hermann Fautz: Die Bergbauversuche auf Braunkohlen im nordwestlichen Bodenseegebiet, S. 39–68 Scan
  • Franz Bohnstedt: Der „Burgstall“ bei Seelfingen, Kreis Überlingen, eine unbekannte Burgstelle, S. 69–79 Scan
  • Max Messerschmid: Die letzten Jahre des Klosters Hofen, S. 79–97 Scan

85. Jg. 1967[Bearbeiten]

  • Guntram Brummer: Nachruf Willy Andreas, S. V–XIV Scan
  • Guntram Brummer: Nachruf Cläre Maillard-Zechlin, S. XVII–XVIII Scan
  • Josef Grünenfelder: Beiträge zum Bau der St. Galler Landkirchen unter dem Offizial P. Iso Walser 1759–1785, S. 1–334 Scan

86. Jg. 1968[Bearbeiten]

  • Claus Grimm: Hundert Jahre kulturelle Arbeit am Bodensee. Zur Gründung des Vereins für Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung am 19. Oktober 1868, S. 7–86 Scan
  • Bruno Meyer: Das Totenbuch von Wagenhusen, S. 87–180 Scan
  • Helga Juhász-Hajdu, Albert Bruckner: Zwei Handschriften aus dem Bodenseeraum in Ungarn, S. 181–198 Scan
  • Wolfgang Müller: Über die Turmstellung der mittelalterlichen Dorfkirche im Bereich des Alpenrheins, S. 199–204 Scan
  • Ludwig Welti: Beiträge zur Geschichte des Bodenseeraumes aus vorarlbergisch-österreichischer Sicht, S. 205–216 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Georg Joachim Rhetikus und Achilles Pirmin Gasser. Ein Beitrag zur Geschichte der Naturwissenschaften am Bodensee, S. 217–226 Scan
  • Theo Zengerling: Zur Entwicklung der Wirtschafts- und Sozialstruktur im westlichen Bodenseegebiet, S. 227–246 Scan
  • Julius Grim: Ein Beitrag zur Geschichte der naturkundlichen Erforschung des Bodensees, S. 247–282 Scan
  • Albert Schreiner: Untersuchungen zur Entstehung des Bodensees , S. 283–294 Scan
  • Gerhard Lang: Vegetationsänderungen am Bodenseeufer in den letzten hundert Jahren, S. 295–320 Scan
  • Bernhard Möring, Hermann Lei: Autoren-, Orts- und Sachregister zu den Vereinsschriften Heft 1–85 sowie Register zu den Heimatkundlichen Mitteilungen Nr. 1–19, S. 321–356 Scan

87. Jg. 1969[Bearbeiten]

  • A. Eckerle: Nachruf Alfons Beck, S. V–VIII Scan
  • Herbert Berner: Nachruf Theodor Humpert, S. IX–X Scan
  • Ernst Kolb: 100 Jahre Bodensee-Geschichts-Verein. Festrede, S. XXIX Scan
  • Siegfried Krezdorn: Die Geschichte der Ortschaft Krähenried bei Pfullendorf, S. 1–27 Scan
  • Adalbert Nagel: Die Bettelfuhr in Oberschwaben, S. 29–36 Scan
  • Anna Endrich: Buchauer Brakteate, S. 37–40 Scan
  • Max Messerschmid: Wie aus Buchhorn und Hofen Friedrichshafen wurde, S. 41–106 Scan
  • Max Messerschmid: 100 Jahre Eisenbahntrajekt Friedrichshafen-Romanshorn, S. 107–120 Scan
  • Peter Eitel: Die Herkunft der Überlinger Neubürger im 15. Jahrhundert, S. 127–132 Scan
  • Walter Schreiber: Die Grenzbeschreibung des bischöflich konstanzischen Wildbanns in der Hegau-Höri (1155) aus der Sicht heutiger Namensforschung, S. 133–142 Scan
  • Hans Lieb: Der Bodensee in frührömischer Zeit, S. 143–150 Scan
  • Paul Motz: Die Baugeschichte des alten Pfarrhauses in Konstanz-Allmannsdorf, S. 151–156 Scan
  • Hubert Lehn, Karl Meyer: Tiefenmessungen im Bodensee, S. 157–176 Scan
  • Ulrich Einsle: Untersuchungen zur Vertikalwanderung planktischer Crustaceen im Bodensee-Obersee, S. 177–188 Scan
  • Gustav Wagner: Die Korngrößenverhältnisse in Seesedimenten und ihre Beziehungen zu den Wasserbewegungen, dargelegt an Beispielen aus dem Bodensee, S. 189–194 Scan

88. Jg. 1970[Bearbeiten]

  • Max Messerschmid: Nachruf Max Sedlmeier, S. V Scan, Bild: 89. Jg. 1971
  • Helmut Maurer: Nachruf Friedrich Metz, S. VI–VIII Scan
  • Claus Grimm: Nachruf Adalbert Welte, S. X Scan
  • Eva Irblich: Die Vitae sanctae Wiboradae. Ein Heiligen-Leben des 10. Jahrhunderts im Zeitbild, S. 1–208 Scan
  • Werner Dobras: Hieronymus Harder und seine Herbarien, S. 209–222 Scan

89. Jg. 1971[Bearbeiten]

  • Bruno Meyer: Nachruf Ernst Leisi, S. V–VIII Scan
  • Alexander Allwang: Nachruf Edwin Grünvogel, S. IX–X Scan
  • Johannes Duft: 1200 Jahre Iburinga/Überlingen, S. 1–8 Scan
  • Peter Eitel: Die Rolle der Reichsstadt Überlingen in der Wirtschaftsgeschichte des Bodenseeraumes, S. 9–22 Scan
  • Max Messerschmid: Buchhorn-Hofen im Dreißigjährigen Krieg, S. 23–48 Scan
  • Alfons Dreher, Heinrich Wurm: Die Ravensburg und ihre letzte Erneuerung vor der Zerstörung, S. 49–70 Scan
  • Gebhard Spahr: Heilig-Blut-Ritte zu Weingarten in der Barock- und Aufklärungszeit, S. 71–82 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Jakob Jonas. Humanist und Staatsmann, S. 83–94 Scan
  • Friedrich Walter: Ösch und Breite am Bodensee, S. 95–104 Scan
  • Hubert Lehn: Die Schwebealgen im Frühjahr und das geplante Bodensee-Regulierwehr, S. 105–116 Scan
  • Hans Mattern: Einige chemische Werte von kleineren Zuflüssen und vom Uferbereich des westlichen Bodensees, S. 117–138 Scan
  • Günther Hake, Hubert Lehn: Tiefenmessungen im Bodensee. 2. Teile des Gnadensees, S. 139–152 Scan

90. Jg. 1972[Bearbeiten]

  • W. Nümann: Nachruf Eugen Kauffmann, S. V Scan
  • Benedikt Bilgeri: Der Arlberg und die Anfänge der Stadt Bludenz, S. 1–17 Scan
  • Bruno Meyer: Folgen der Fabel vom antiken Ursprung des Klosters Fischingen, S. 19–50 Scan
  • Thomas Onken: Zur barocken Deckenmalerei des Bodenseegebietes, S. 51–58 Scan
  • Max Messerschmid: Ein historischer Bericht über die wichtigsten Ereignisse des 17. Jahrhunderts in Oberschwaben, S. 59–76 Scan
  • Walter Schneider: Zwei Todfall-Rodel der Reichsabtei Salem aus den Jahren 1594–1600 und 1608–1628, S. 77–110 Scan
  • Ottobert L. Brintzinger: Hoheitsrechte am Bodensee im Spiegel der Rechtssprechung, S. 111–154 Scan
  • Bernd Dziersk: Die historisch-geographische Verbreitung des badischen Weinbaues zwischen Bodensee, Hochrhein und Baar, S. 155–234 Scan
  • Werner Heissel: Die geologische Struktur des Raumes Bludenz, S. 235–240 Scan
  • Hubert Lehn: Die Güteentwicklung der Freiwasserregion des Bodensees, S. 241–248 Scan
  • Richard Muckle: Der Dreistachlige Stichling (Gasterosteus aculeatus L.) im Bodensee, S. 249–258 Scan
  • Ulrich Einsle: Die räumliche Verteilung einiger pelagisch lebender Crustaceen im Litoral des Mindelsees, S. 259–270 Scan

91. Jg. 1973[Bearbeiten]

  • Bruno Meyer: Nachruf Theodor Mayer, S. V–X Scan
  • Helmut Maurer: Der Bischofssitz Konstanz als Hauptstadt in Schwaben. Ein Beitrag zur schwäbischen Verfassungsgeschichte des Hochmittelalters, S. 1–15 Scan
  • Arnulf Moser: Quellen zur Konstanzer Stadt- und Reformationsgeschichte in spanischen Bibliotheken (1547–1552), S. 17–40 Scan
  • Bernhard Kirchgässner: Strukturfragen von Handel und Verkehr des Bodenseeraumes im Mittelalter, S. 41–65 Scan
  • Peter Eitel: Handel und Verkehr im Bodenseeraum während der frühen Neuzeit, S. 67–90 Scan
  • Werner Dobras: Kostbarkeiten der Ehemals Reichsstädtischen Bibliothek Lindau, S. 91–106 Scan
  • Gebhard Spahr: Joseph Gabler. Orgelbauer schwäbischer Benediktinerkirchen, S. 107–124 Scan
  • Franz Hofmann: Fremdartige Trümmerhorizonte in der Molasse des ostschweizerischen Bodenseegebietes und ihre Beziehungen zur Entstehung des Nördlinger Ries und des Steinheimer Beckens, S. 125–140 Scan
  • Lazaros Sotiriadis, Elefterios Tsiakiris: Eiszeitliche Staubeckensedimente in Oberschwaben, S. 141–144 Scan
  • Günter Hake, Hubert Lehn: Tiefenmessungen im Bodensee. 3. Zeller See und Gnadensee, S. 145–156 Scan

92. Jg. 1974[Bearbeiten]

  • Franz Götz: Nachruf Karl Brummer, S. V–VII Scan
  • Eduard Hindelang: Nachruf Gottlieb Merkle, S. VIII Scan
  • Arno Borst: Alpine Mentalität und europäischer Horizont im Mittelalter, S. 1–46 Scan
  • Bruno Meyer: Fischingen als bischöfliches Kloster, S. 47–94 Scan
  • Karl Siegfried Bader: Manngrab und Hofstatt, S. 131–168 Scan
  • Josef Brülisauer: Der Freitrunk, ein altes Recht beim Weintransport am Bodensee und im Bernerland, S. 169–182 Scan
  • Werner Dobras: Kleiner Beitrag zur Feldkircher und Lindauer Apothekengeschichte, S. 183–188 Scan
  • Paul Motz: Konstanzer Türen und Portale im Stadtbild, S. 189–194 Scan
  • Guntram Brummer: Anton Bastian. Wiederentdeckung eines Meersburger Malers, S. 195–210 Scan
  • Hans Gies: Die Vorarlberger Künstlerfamilie Moosbrugger, S. 211–232 Scan
  • Hans-Joachim Elster: Das Ökosystem Bodensee in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, S. 233–250 Scan
  • Franz Hofmann: Geologische Geschichte des Bodenseegebietes, S. 251–274 Scan
  • Hans Heierli: Geologisches vom Bodensee-Rheintal, S. 275–288 Scan
  • Günter Hake, Hubert Lehn: Tiefenmessungen im Bodensee. 4. Vergleich der Tiefenmessungen von 1893 und 1966/69 für den Bereich des nördlichen Unterseebeckens, S. 289–292 Scan

93. Jg. 1975[Bearbeiten]

  • Guntram Brummer: Nachruf Friedrich Meichle, S. V–VI Scan
  • Rudolf Siegel: Nachruf Rudolf Rauh, S. VII–VIII Scan
  • Walter Müller: Wurzeln und Bedeutung des grundsätzlichen Widerstandes gegen die Leibeigenschaft im Bauernkrieg 1525, S. 1–42 Scan
  • Helmut Maurer: Liturgische Handschriften des Konstanzer Münsters, S. 42–54 Scan
  • Gerda Koberg: Zeughaus, Wehrwesen und Waffenhandwerk in Überlingen in reichsstädtischer Zeit, S. 55–74 Scan
  • Friedrich Hebsacker: Die Renovierung des Überlinger Zeughauses, S. 74–76 Scan
  • Rolf Valentin: Der Überlinger Burgberg, S. 77–84 Scan
  • Gebhard Spahr: Barocke Geistlichkeit in der Basilika von Weingarten. Das theologische Programm des Kirchenbaus, S. 85–94 Scan
  • Bruno Bushart: Der frühe Maulbertsch 1724–1755, S. 95–102 Scan
  • Alexander Frick: 1200 Jahre Langenargen, S. 103–114 Scan
  • Werner Dobras: Zur Bemalung des Lindauer Alten Rathauses, S. 115–118 Scan
  • Max Messerschmid: Das Dampfboot „Wilhelm“ 1824–1848, S. 119–148 Scan
  • Rüdiger German: Oberschwaben im Lichte neuer geologischer Arbeiten, S. 149–158 Scan
  • Hans Mattern: Über eine Rotfärbung im Bodensee-Untersee durch das Schwefelbakterium Chromatium, S. 159–166 Scan
  • Eduard Huss: Beiträge zur Kenntnis der Winde im Bodeseegebiet, S. 167–224 Scan

94. Jg. 1976[Bearbeiten]

  • Max Messerschmid: Nachruf Philipp Albrecht Herzog von Württemberg, S. V Scan
  • Herbert Berner: Nachruf Wolfgang Bühler, S. VII–X Scan
  • Otto P. Clavadetscher: Nachruf Walter Müller, S. XI–XIII Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Die Juden in Vorarlberg im Mittelalter, S. 1–18 Scan
  • Ernst Ziegler: Der Zug der stadtsanktgallischen Hilfstruppen nach Bern im Jahre 1798, S. 19–56 Scan
  • Hans Jänichen: Die alemannischen Fürsten Nebi und Berthold und ihre Beziehungen zu den Klöstern St. Gallen und Reichenau, S. 57–68 Scan
  • Hermann Schmid: Die Säkularisation der Ordenshäuser in Überlingen in den Jahren 1803–1820, S. 69–92 Scan
  • Martin Sabrow: Der Stadthof des Zisterzienserklosters Salem in Konstanz von seiner Gründung bis in das 15. Jahrhundert, S. 93–124 Scan
  • Paul Motz: Ernst Baer. Ein Zeichner alter Konstanzer Gebäudeansichten, S. 125–128 Scan
  • Julius Grim: Die „alte Rheinmühle“ in Konstanz und ihre Wirkung als Regulierwehr, S. 129–138 Scan
  • Gebhard Spahr: Sorgen und Freuden in württembergischen Gemeinden am Bodensee und in Oberschwaben während der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, S. 139–166 Scan

95. Jg. 1977[Bearbeiten]

  • Peter Eggenberger, Werner Stöckli : Die Krypta im Münster Unserer Lieben Frau zu Konstanz. Ergebnisse des Bauuntersuches von 1975, S. 1–18 Scan
  • Wolfgang Erdmann, Alfons Zettler: Zur Archäologie des Konstanzer Münsterhügels, S. 19–134 Scan
  • Peter Eitel: Die spätmittelalterlichen „Kopfziegel“ vom Grünen Turm in Ravensburg und ihre Bedeutung, S. 135–140 Scan
  • Franz Hofmann: Neuere Aspekte der eiszeitlichen Landesgeschichte im Bodensee- und Hochrheingebiet, S. 141–152 Scan
  • Volker Steinijans: Ein wahrscheinlichkeitstheoretisches Modell für das Eintreten von Seegfrörnen, S. 153–162 Scan

96. Jg. 1978[Bearbeiten]

  • Bruno Meyer: Nachruf Franz Beyerle, S. V–VIII Scan
  • Ulrich Leiner: Nachruf Paul Motz, S. IX–XI Scan
  • Hans-Joachim Elster: Zu Professor Kiefers 80. Geburtstag am 6. September 1977. Festansprache, S. 1–6 Scan
  • Klaus Schubring: Ein Adelsbund als Schiedsrichter. Der St. Georgenschild im Hegau und die Roßhaupter Fehde 1436/37, S. 7–29 Scan
  • Helmut G. Walther: Gründungsgeschichte und Tradition im Kloster Petershausen vor Konstanz, S. 31–68 Scan
  • Hermann Schmid: Die Säkularisation der Klöster in Konstanz und Umgebung 1782–1832, S. 69–124 Scan
  • Wilfried Danner: Agrarpreise und Agrarkonjunktur am Bodensee 1782–1832, S. 125–138 Scan
  • Arnulf Moser: Die Entwicklung der kaufmännischen Berufsbildung in Baden am Beispiel der Konstanzer Handelsschule 1834–1945, S. 139–152 Scan
  • Max Preger: Walter Zuppinger – Ingenieur und Erfinder und sein Beitrag zur Industrialisierung Oberschwabens, S. 153–186 Scan
  • Ernst Ehrenzeller: August Näf von St. Gallen (1806–1887), S. 187–202 Scan
  • Friedrich Kiefer: 100 Jahre metrische Wasserstandsmessung am Bodensee, S. 203–216 Scan
  • Ulrich Einsle: Das Crustaceenplankton im Gnadensee (Bodensee-Untersee) 1963/64, S. 217–240 Scan
  • Gustav Wagner, Bernhard Stieler: Temperaturgänge in Bodenseezuflüssen, S. 241–244 Scan

97. Jg. 1979[Bearbeiten]

  • Ulrich Paret: Nachruf Max Messerschmid, S. V–VII Scan
  • Konrad Hecht: Fußmaß und Maßzahl in der frühmittelalterlichen Baukunst und Wandmalerei des Bodenseegebietes, S. 1–28 Scan
  • Paul Bloesch: Die vom „Schiffmacher“ Johannes Strasser aus Gottlieben für die Republik Bern 1665/66 erbauten Kriegsschiffe. Ein Beitrag zur Kenntnis des Bodensee-Schiffbaus im 17. Jahrhundert, S. 29–52 Scan
  • Ernst Ziegler: Die Kirchenbücher im Stadtarchiv St. Gallen, S. 53–72 Scan
  • Max Messerschmid: Das Wirtschaftsleben der Reichsstadt Buchhorn, S. 73–130 Scan
  • Peter Eitel: Fahrende Gesellen. Beobachtungen zur Handwerksgesellenwanderung in der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts anhand von Ravensburger Quellen, S. 131–144 Scan
  • Erich Schneider: Schützenwesen und Blasmusik im Bodenseeraum, S. 145–156 Scan
  • Eckard Hollan: Hydrodynamische Modellrechnungen über die Eigenschwingungen des Bodensee-Obersees mit einer Deutung des Wasserwunders von Konstanz im Jahre 1549, S. 157–192 Scan
  • Bernhard Möring, Hermann Lei: Autoren-, Orts- und Sachregister zu den Vereinsschriften Heft 1–96 sowie Register zu den Heimatkundlichen Mitteilungen Nr. 1–19, S. 215–259 Scan

98. Jg. 1980[Bearbeiten]

  • Gerda Koberg: Nachruf Franz Bohnstedt, S. V–VI Scan
  • Bruno Meyer: Rudolf von Habsburg – Graf, Landgraf und König, S. 1–12 Scan
  • Georg Wieland: Eine Steuerliste als Zeugnis aus dem 30jährigen Krieg. Kriegsbedingte Veränderungen in vier Ämtern der Landvogtei Schwaben (Fischbach, Dürnast, Wolketsweiler und Ringgenweiler), S. 13–110 Scan
  • Hermann Schmid: Die Säkularisation des Reichsstiftes Salem durch Baden und Thurn und Taxis 1802–1804, S. 111–146 Scan
  • Christoph Vallaster: Handel in Feldkirch 1721–1850. Historische Notizen mit besonderer Berücksichtigung des Textilhandels, S. 147–180 Scan
  • Elmar B. Fetscher: Die Rolle der Konstanzer „Seeblätter“ in zwei Überlinger Skandalen (1845/46), S. 181–194 Scan
  • Ulrich Einsle: Weitere Untersuchungen (1976/77) über das Crustaceen-Planktion des Gnadensees, S. 195–218 Scan

99/100. Jg. 1981/82[Bearbeiten]

  • Walter Haas: Nachruf Konrad Hecht, S. VII–X Scan
  • Peter Eitel: Nachruf Alfons Dreher, S. XIII–XIV Scan

Jubiläumsband Der Bodensee – Landschaft, Geschichte, Kultur

  • Helmut Maurer: Zur Einführung, S. 1–2 Scan
  • Peter Faessler: Bodensee und Alpen. Die literarische Entdeckung eines Landschaftsbildes, S. 5–32 Scan
  • Franz Hofmann: Die geologische Vorgeschichte der Bodenseelandschaft, S. 35–68 Scan
  • Hubert Lehn: Der Bodensee. Ein Ökosystem im Wandel, S. 69–98 Scan
  • Thomas Gutermann: Wetter und Klima im Bodenseeraum, S. 99–118 Scan
  • Wolf-Dieter Sick: Die ländlichen Siedlungen des Bodenseeraumes, S. 121–144 Scan
  • Hans-Urich Wepfer: Aus der Geschichte der Bodenseefischerei, S. 145–164 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Geschichte der Bodenseeschiffahrt bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts, S. 165–188 Scan
  • Gebhard Spahr: Geschichte des Weinbaus im Bodenseeraum, S. 189–230 Scan
  • Bruno Boesch: Die Orts- und Gewässernamen der Bodenseelandschaft, S. 233–280 Scan
  • Eugen Gabriel: Die Mundarten des Bodenseeraumes, S. 281–300 Scan
  • Albert Knoepfli: Vier Bilder zur Kunstgeschichte des Bodensee-Gebiets, S. 301–492 Scan
  • Arno Borst: Bodensee. Geschichte eines Wortes, S. 495–530 Scan
  • Karl Schmid: Königtum, Adel und Klöster am Bodensee bis zur Zeit der Städte, S. 531–576 Scan
  • Peter Eitel: Die Städte des Bodenseeraumes. Historische Gemeinsamkeiten und Wechselbeziehungen, S. 577–596 Scan
  • Hans-Wolfgang Strätz: Der Bodensee als Rechtsobjekt in Gegenwart und Geschichte, S. 597–618 Scan
  • Herbert Berner: Verlorene und wiedergewonnene Einheit des Bodenseeraumes, S. 619–654 Scan
  • Gerd Wunder: Register der Orts- und Personennamen, S. 655–674 Scan

101. Jg. 1983[Bearbeiten]

  • Helmut Maurer: Nachruf Bruno Boesch, S. V–VII Scan
  • Michael E. Holzmann: Nachruf Alexander Allwang, S. IX–XI Scan
  • Johannes Duft: Tettnang vor 1100 Jahren, S. 1–6 Scan
  • Alex Frick: 1100 Jahre Tettnang, S. 7–16 Scan
  • Peter Eggenberger: Die Krypta im Münster Unserer Lieben Frau zu Konstanz. Ergänzende Bauuntersuchungen von 1979, S. 17–22 Scan
  • Ernst Gerhard Rüsch: Die Stadt St. Gallen und der Reichstag zu Augsburg 1530, S. 23–48 Scan
  • G. Blechner: Wo in Konstanz war die Herberge des Jan Hus? Eine Hauslokalisierung anhand zeitgenössischen Quellenmaterials, S. 49–71 Scan
  • Michael Holzmann: Die Konzilschronik des Ulrich Richental. Überlegungen zu den verschiedenen Handschriften, S. 73–82 Scan
  • Margrit Früh: Die Odyssee zweier Silberpokale aus Bischofszell, S. 83–90 Scan
  • Max Preger: Barocke Wasserzeichen aus Ravensburg, S. 91–98 Scan
  • Elmar B. Fetscher: Die Konstanzer Wahlmännerwahl von 1846 und der Ungehorsams-Verweis gegen Bürgermeister Hüetlin, S. 99–112 Scan
  • Edgar Krayss, Oskar Keller: Die Bodensee-Vorlandvereisung während des Würm-Hochglazials, S. 113–130 Scan
  • Julius Grim: Zur Geschichte der „künstlichen Erbrütung“ von Blaufelchen, S. 131–148 Scan

102. Jg. 1984[Bearbeiten]

  • Randi Sigg-Gilstad: Rekonstruktion des Figurenportals der ehemaligen Benediktinerabtei Petershausen bei Konstanz, S. 1–82 Scan
  • Zuzana Haefeli-Sonin: Die Petershausener Figuralplastik, S. 83–110 Scan
  • Dietrich Walcher: Welches Volumen hat der Ravensburger Scheffel?, S. 111–114 Scan
  • Frank Göttmann, Horst Rabe, Jörn Sieglerschmidt: Regionale Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft. Theoretische und methodische Grundprobleme, S. 115–129 Scan
  • Gabriele Hesse: Ganzes Haus und „Kernfamilie“ – Zur Struktur und Strukturvarianz des Haushalts in einer präindustriellen Ackerbürgerstadt. Untersucht anhand des Radolfzeller Bürgerbuches 1786-1789, S. 130–138 Scan
  • Petra Sachs: Die Bevölkerung Nenzingens im 18. Jahrhundert, S. 139–152 Scan
  • Christhard Schrenk: Methoden der Auswertung frühneuzeitlicher Urbare am Beispiel des Orsinger Urbars von 1758, S. 153–162 Scan
  • Jörg Vögele: Die Struktur des Einzugsbereich des Stockacher Wochenmarkts in der Mitte des 18. Jahrhunderts, S. 163–174 Scan
  • Erich Schneider: Wie wurden Richard Wagners Werke in der Provinz bekannt? Gezeigt am Beispiel des Bodenseeraumes, S. 175–184 Scan
  • Hermann Schmid: Die Staats-, Kirchen-, Rechts- und ökonomischen Verhältnisse der Reichsstadt Überlingen um 1802, S. 185–206 Scan
  • Hubert Lehn: Sauerstoff und Zuflußeinschichtung im Bodensee-Obersee, S. 207–220 Scan

103. Jg. 1985[Bearbeiten]

  • Nachruf Emil Luginbühl, S. V (Scan fehlt)
  • Nachruf Rudolf Hämmerle, S. VIII (Scan fehlt)
  • Alois Niederstätter: St. Galler Klosterbesitz im heutigen Vorarlberg während des Mittelalters, S. 1–32 (Scan fehlt)
  • Rolf Köhn: Einkommensquellen des Adels im ausgehenden Mittelalter, illustriert an südwestdeutschen Beispielen, S. 33–62 (Scan fehlt)
  • Hermann Kellenbenz: Die Fugger als Grund- und Herrschaftsbesitzer in Vorderösterreich mit besonderer Berücksichtigung des Bodenseeraums, S. 63–74 (Scan fehlt)
  • Gebhard Spahr: Berg und Weingarten, S. 75–92 (Scan fehlt)
  • Eberhard Achtermann: Der Besitzstand des Hochstifts Konstanz zu Anfang des 18. Jahrhunderts, S. 93–106 (Scan fehlt)
  • Arthur Brunhart: Eine Freundschaft über den Bodensee. Briefe zwischen Joseph von Laßberg und Carl Johann Greith (Teil I), S. 107–164 (Scan fehlt)
  • Gert Zang u. a. : Mündliche Geschichte. Ein neues Instrument zur Annäherung an die historische Wirklichkeit? Lebensgeschichten aus der Bodenseeregion, S. 165–210 (Scan fehlt)

104. Jg. 1986[Bearbeiten]

  • Bruno Meyer: Das Augustinerchorherrenstift Ittingen 1151–1461, S. 1–41 Scan
  • Margit Früh: Die Kartausen in der Schweiz, S. 43–65 Scan
  • Thomas Amann: Städtischer Alltag im Spiegel der Ratsbücher. Ein Beitrag zur Sozialgeschichte des spätmittelalterlichen Konstanz, S. 115–122 Scan
  • Arthur Brunhart: Eine Freundschaft über den Bodensee. Briefe zwischen Joseph von Laßberg und Carl Johann Greith (Teil II), S. 123–162 Scan
  • Hans Heierli: Zur geologischen Geschichte von Bodensee und Rheintal, S. 163–176 Scan

105. Jg. 1987[Bearbeiten]

  • Karl Heinz Burmeister: Nachruf Meinrad Tiefenthaler, S. V–VIII Scan
  • Karl Pellens: Nachruf Gebhard Spahr, S. IX–XIII Scan
  • Judith Oexle, Helmut Maurer: Der Salmannsweiler Hof und das hospitium des Abtes Frowin. Archäologische und historische Aspekte, S. 1–18 Scan
  • Stefan Sonderegger: Wirtschaftliche Regionalisierung in der spätmittelalterlichen Nordostschweiz. Am Beispiel der Wirtschaftsführung des Heiliggeistspitals St. Gallen, S. 19–37 Scan
  • Hermann Schmid: Das Unteruhldinger Markt- und Schiffahrtsrecht (1179–1872). Mit Ausblicken auf Überlingen, Meersburg, Mainau, Salem und urkundlichen Beilagen, S. 39–64 Scan
  • Erich Schneider: Geistliche Lieder des 17. Jahrhunderts auf Flugblattdrucken des Bodenseeraumes, S. 65–74 Scan
  • Jörn Sieglerschmidt: Maße, Gewichte und Währungen am westlichen und nördlichen Bodensee um 1800, S. 75–92 Scan
  • Jiri Koralka: Konstanz als Reiseziel tschechischer Husverehrer um die Mitte des 19. Jahrhunderts, S. 93–130 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Hohenemser Purim, eine jüdische Fasnacht im Jahre 1811, S. 131–138 Scan
  • Reinhold Reith, Rainer Wirtz: Familienkonflikte in historischer Perspektive. Am Beispiel von Handwerker- und Tagelöhnerfamilien im vormärzlichen Konstanz, S. 139–150 Scan
  • Sabine Abele: Das Deutsche Theater in Konstanz 1948–1950, S. 151–90 Scan
  • Peter Berthold: Die Vogelwarte Radolfzell und ihre Arbeit in der Region, S. 191–208 Scan

106. Jg. 1988[Bearbeiten]

  • Nachruf Claus Grimm, S. V (Scan fehlt)
  • Paul Vogt: Hexenprozesse des 17. Jahrhunderts in der Grafschaft Vaduz im Spiegel eines juristischen Gutachtens, S. 1–12 (Scan fehlt)
  • Annette von Laer: Die spätmittelalterlichen Hexenprozesse in Konstanz und Umgebung, S. 13–28 (Scan fehlt)
  • Wolfgang Zimmermann: Teufelsglaube und Hexenverfolgungen in Konstanz 1546–1548, S. 29–58 (Scan fehlt)
  • Werner Dobras: Reformierte Sittenzucht in Konstanz 1531–1534, S. 59–106 (Scan fehlt)
  • Alois Niederstätter: Ein Dornbirner Hofrecht von 1537/57, S. 107–112 (Scan fehlt)
  • Bernd Schirok: Parzival in Konstanz. Wandmalereien zum Roman Wolframs von Eschenbach im „Haus zur Kunkel“ , S. 113–130 (Scan fehlt)
  • Hans-Urich Geiger: Moneta Sancti Galli. Zur Münzprägung St. Gallens im Mittelalter, S. 131–144 (Scan fehlt)
  • Frank Göttmann: Kreuzschiffe auf dem Bodensee. Die grenzpolizeiliche Überwachung des Getreidehandels im 18. Jahrhundert, S. 145–182 (Scan fehlt)
  • Andreas Nutz: Das Konstanzer Marktgebiet nach der Zollamtsrechnung von 1777, S. 183–216 (Scan fehlt)
  • Gerhard Lindner, Ekkehard Recknagel: Die Auswirkungen des Reaktorunfalls in Tschernobyl auf die Bodensee-Region, S. 217–328 (Scan fehlt)

107. Jg. 1989[Bearbeiten]

  • Arnulf Benzer: Nachruf Elmar Grabherr, S. V–VII Scan
  • Guntram Brummer: Nachruf Bernhard Möking, S. IX–XV Scan
  • Hubert Patscheider: Zur Geschichte der Gerichtlichen Medizin in St. Gallen, S. 1–68 Scan
  • Erich Schneider: Frühe Musica sacra im Bodenseeraum, S. 69–76 Scan
  • Hermann Schmid: Das Dominikanerinnen-Kloster Rugacker im oberen Linzgau (1438/39–1673). Mit Ausblicken auf St. Nikolaus in Konstanz, Heiligkreuz in Meersburg und die überlingische Herrschaft Ittendorf, S. 77–96 Scan
  • Anton Hopp: Das Hospiz des heiligen Konrad und die Gründung des Chorherrenstiftes St. Ulrich und Afra zu Konstanz/Kreuzlingen, S. 97–106 Scan
  • Joachim Fugmann: Humanisten und Humanismus am Bodensee in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Die Humanistenkreise in Konstanz und Lindau, S. 107–190 Scan
  • Friedrich Wielandt: Konstanzer Münzprägung in Überlingen-Goldbach?, S. 191–194 Scan
  • Frank Göttmann: Über Münz- und Währungsprobleme im Bodenseeraum vom Ende des 17. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts, S. 195–220 Scan
  • Dieter Schott: Schmuggel, Ausverkauf, Schweizerspeisung. Die Beziehungen zwischen Konstanz und seinem Schweizer Umland in den Jahren 1919–1924, S. 221–250 Scan
  • Gerhard Naber: 30 Jahre Bodensee-Wasserversorgung, S. 251–272 Scan

108. Jg. 1990[Bearbeiten]

  • Ulrich Einsle: Nachruf Friedrich Kiefer, S. V–VII Scan
  • Guntram Brummer: Nachruf Victor Mezger, S. IX–XII Scan
  • Hans F. Haefele: Aus der Welt der Ekkeharde, S. 1–12 Scan
  • Elfriede Kless: Das Konstanzer Patriziergeschlecht „in der Bünd“ , S. 13–67 Scan
  • Martin Staehelin: „Plaude ravensburga laudabilis“. Eine Wappenmotette des Bartholomäus Frank aus dem späten 15. Jahrhundert, S. 69–80 Scan
  • Michael Zuber: Zur Einordnung von Martin Luthers Nachruck des Weingartener Vertrages innerhalb seiner übrigen Bauernkriegsschriften, S. 81–88 Scan
  • Gudrun Kling: Die Ein- und Ausbürgerungen der Stadt Konstanz während des Dreißigjährigen Krieges (1620–1650), S. 89–160 Scan
  • Hubert Hosch: Franz Anton Maulbertsch und Süddeutschland. Anmerkungen zu Ein- bzw. Rückwirkungen und zu Fragen der Eigenhändigkeit, S. 161–196 Scan
  • Karl Schmuki: Der Munot, das Schaffhauser Wahrzeichen, im Lichte von Reisebeschreibungen des 18. und 19. Jahrhunderts, S. 197–212 Scan
  • Walter Ebner, Helmut Hartmann: Barocke Kalenderblätter der Deutschordensballei Elsaß und Burgund im letzten Viertel des 18. Jahrhunderts, S. 213–228 Scan
  • Christoph Heiermann: Die „Freie Allgemeine Gewerbegenossenschaft der Stadt Konstanz“ 1863 bis 1885, S. 229–246 Scan
  • Ulrich Einsle: Die horizontale Verteilung des Crustaceenplanktons im Bodensee-Obersee, S. 247–258 Scan

109. Jg. 1991[Bearbeiten]

  • Helmut Maurer: Nachruf Hans Reinerth, S. V–X Scan
  • Hermann Lei: Nachruf Bruno Meyer, S. XI–XVI Scan
  • Philip Robinson: Zur Bedeutung des Lehenswesens beim Aufbau des St. Galler Klosterstaates im Übergang vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit, S. 1–20 Scan
  • Anne Brückner: Das Geschäftsbuch des Konstanzer Tuchhändlers Peter Kintzer aus den Jahren 1554–1566. Eine Untersuchung zur Handelsgeschichte des Bodenseeraums im 16. Jahrhundert, S. 21–92 Scan
  • Hermann Schmid: Ignaz Mader (1739–1814). Überlinger Bürger – Meersburger Stadtpfarrer – Antiwesenbergianer – Geschichtsschreiber und Konservator, S. 93–152 Scan
  • Josef Hoben: Heinrich Hansjakob: Der Rebell in der Soutane. Eine kritische Würdigung von Leben und literarischem Schaffen des einstigen Hagnauer Dorfpfarrers (1869–1884), S. 153–160 Scan
  • Werner Konold: Wasser, Wiesen und Wiesenwässerung in Isny im Allgäu. Ein Beitrag zur Agrar- und Stadtgeschichte, S. 161–214 Scan
  • Wolfgang Ostendorp: Zur Geschichte der Uferröhrichte des Bodensee-Untersees, S. 215–232 Scan
  • Ulrich Einsle: Die Entwicklung der Crustaceen-Bestände im Pelagial des Überlinger Sees 1952–1962, S. 233–246 Scan

110. Jg. 1992[Bearbeiten]

  • Eberhard Tiefenthaler: Nachruf Alex Frick, S. V–VIII Scan
  • Johannes Duft: Nachruf Georg Bensch, S. IX–XI Scan
  • Stefan Sonderegger: Begegnung Appenzell Ausserrhoden und Vorarlberg, S. 1–2 Scan
  • Stefan Sonderegger: Appenzell, Teil der Bodenseeregion, S. 3–9 Scan
  • Alois Niederstätter: „…dass sie alle Appenzeller woltent sin“. Bemerkungen zu den Appenzellkriegen aus Vorarlberger Sicht, S. 10–30 Scan
  • Peter Witschi: Appenzellerland und Vorarlberg vom 17. zum 20. Jahrhundert. Ein ausserstaatliches Beziehungsnetz im Wandel, S. 31–44 Scan
  • Thomas Fuchs: Vorarlberger Bau- und Kunsthandwerker im Appenzellerland, S. 45–66 Scan
  • Peter Faessler: Geist und Landschaft – Appenzellerland und Vorarlberg in der Literatur, S. 67–72 Scan
  • Wilhelm Baum: Die Habsburger und die Grafschaft Nellenburg bis zu deren Übergang an Österreich (1275–1465), S. 73–94 Scan
  • Christiane Schnack: Schuhe aus dem mittelalterlichen Konstanz, S. 95–102 Scan
  • Rainer Jensch: Die Weingartener Heilig-Blut-Tafel von 1489. Eine Studie zu Form, Sinn und Wirkungsgeschichte einer spätmittelalterlichen Historientafel, S. 103–156 Scan
  • Christoph Heiermann: Die Baukostenrechnung des Hauses „Zur Katz“ in Konstanz. 1424–1429, S. 157–167 Scan
  • Ernst Gerhard Rüsch: Die türkische Bedrohung des Abendlandes zur Zeit Vadians im Spiegel der st. gallischen Quellen, S. 169–184 Scan

111. Jg. 1993[Bearbeiten]

  • Nachruf Herbert Berner, S. V–VII Scan
  • Kurt Andermann: Die ältesten Bodmaner Güterverzeichnisse (1367), S. 1–16 Scan
  • Heinz Hauser: Die St. Galler Bauamtsrechnung von 1419. Eine Quelle zum St. Galler Bauwesen des frühen 15. Jahrhunderts, S. 17–66 Scan
  • Rolf Köhn: Krieg im ausgehenden Mittelalter: Die Eroberung der habsburgischen Nordostschweiz durch die Eidgenossen im Herbst 1460, S. 67–104 Scan
  • Wilfried Enderle: „Keine Reformation in Überlingen“. Ein Erklärungsmodell der konfessionellen Beharrung der Bodenseestadt, S. 105–118 Scan
  • Hubert Hosch: Franz Joseph Spiegler (1691–1757). Zur Entwicklung und zum Einfluß des Barockmalers, S. 119–156 Scan
  • Walther P. Liesching: Der heilige Kajetan von Tiene im Bodenseeraum. Der Anwalt der göttlichen Vorsehung auf Altären in Neukirch und Überlingen, S. 157–192 Scan
  • Hans Stather: Gab es in Konstanz ein spätantikes Kastell? Kritische Anmerkungen zu Aussagen von Gerhard Bersa, S. 193–202 Scan
  • Richard Werner: Zur Dauer der Winterdecke in Vorarlberg von 1951 bis 1990, S. 203–210 Scan
  • Bernhard Möring, Hermann Lei, Thomas Feurstein: Autoren-, Orts- und Sachregister zu den Vereinsschriften Heft 1–110, S. 235–316 Scan

112. Jg. 1994[Bearbeiten]

  • Helmut Maurer: Nachruf Ulrich Leiner, S. V–VIII Scan
  • Georg Wieland: Nachruf Ulrich Paret, S. IX–XVII Scan
  • Christoph Studer: Do der kung hie wz. Der Besuch Friedrichs III. 1442 in St. Gallen, S. 1–44 Scan
  • Ernst Gerhard Rüsch: Städtische Chronistik in St. Gallen in der Reformationszeit, S. 45–58 Scan
  • Peter Findeisen: Zur ältesten Stadtansicht von Überlingen, S. 59–70 Scan
  • Johannes Dürr: Vom Fahnenstoff zur Flüssigsseife. Die Konstanzer Industrie 1945–1955, S. 71–130 Scan
  • Guntram Brummer: Badische Biographien Neue Folge. Eigentümlichkeiten, Vorzüge und Fehler eines landesgeschichtlichen Sammelwerks, S. 131–146 Scan
  • Michael Dienst: Die Wasserstände des Bodensee-Obersees von 1893 bis 1992, S. 147–162 Scan
  • Gustav Wagner, Peter Jansen, Heinz Gerd Schröder: Das Hochwasser des Alpenrheins im Juni 1991. Die Dichte des Wassers nach Temperatur, Salz- und Schwebstoffgehalt, S. 163–172 Scan

113. Jg. 1995[Bearbeiten]

  • Ernst Ziegler: Ansprache zum Tod von Eberhard Tiefenthaler, S. V–VII Scan
  • Stefanie Krings: Sodomie am Bodensee. Vom gesellschaftlichen Umgang mit sexueller Abartigkeit in spätem Mittelalter und früher Neuzeit auf St. Galler Quellengrundlage, S. 1–46 Scan
  • Raimund Hug-Biegelmann: Friedrichshafen im strategischen Luftkrieg 1943–1945, S. 47–70 Scan
  • Georg Wieland: Friedrichshafen und seine Industrie in der Nachkriegszeit. Die Jahre 1945–1955 im Überblick, S. 71–104 Scan
  • Silvio Bucher: Verordnete Beziehungen. Nachbarschaft am Bodensee 1945, S. 105–144 Scan
  • Werner Bundschuh: Die Vorarlberger Textilindustrie und Textilarbeiterschaft nach dem Zusammenbruch des „Dritten Reiches“ , S. 145–174 Scan
  • Irene Strang, Michael Dienst: Zur Ökologie und aktuellen Verbreitung der Strandschmielengesellschaft (Deschampsietum rhenanae) am Bodensee, S. 175–196 Scan
  • Rolf Köhn: (K)eine neue Geschichte der österreichischen Vorlande im ausgehenden Mittelalter, S. 197–202 Scan

114. Jg. 1996[Bearbeiten]

  • Wolfgang Scheffknecht: Nachruf Eberhard Tiefenthaler, S. 1–4 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: „Ohne Bregenz kein St. Gallen“. Der Weg des hl. Gallus von Bregenz nach St. Gallen, S. 5–16 Scan
  • Peter Steuer: Der Oberamtsbezirk Altdorf: Territorial- und Verwaltungsgeschichte, S. 17–48 Scan
  • Werner Dobras: Der Amateurbotaniker und Schulmeister Hieronymus Harder. Sein Leben, seine Pflanzensammlungen, S. 49–60 Scan
  • Stefanie Haberer: Andreas Hyrus von Homburg. Ein Ravensburger Bürgermeister als Fuggerfaktor in Spanien, S. 61–64 Scan
  • Michael Brunner: Anmerkungen zur Konstanzer Rheinbrücke im 17. Jahrhundert, S. 65–71 Scan
  • Hubert Hosch: Zur Botschaft des Weihnachtsbildes von Franz Anton Maulbertsch (1724–1796) in der Pfarrkirche Sümeg/Ungarn. Einige Gedanken zum 200. Todesjahr des von Langenargen gebürtigen Barockmalers, S. 73–80 Scan
  • Georg Wieland: Die Anfänge des Christlichen Metallarbeiterverbands in Friedrichshafen (1912/14). Aus den Erinnerungen des LZ-Arbeiters August Maier, S. 81–99 Scan
  • Ulrich Einsle: Ruderfußkrebse (Crustacea, Copepoda) aus temporären Kleingewässern des westlichen Bodenseegebietes (Cyclops stagnalis n. sp.) , S. 101–109 Scan
  • Edgar Krayss, Oskar Keller: Hydrographie des Bodenseeraums während der letzten Vorlandvereisung, S. 111–143 Scan

115. Jg. 1997[Bearbeiten]

  • Ulrich Kuder: Die Konstanzer Christusscheibe, S. 1–88 Scan
  • Hubert Patscheider: Die Stadtärzte im alten St. Gallen, S. 89–132 Scan
  • Hubert Weitensfelder: Agrarreform und Sozialkonflikt. Allmendteilungen in Vorarlberg ca. 1770 bis 1870, S. 133–167 Scan
  • Franz Hofmann: Mineralische Rohstoffe und historischer Bergbau rund um den Bodensee, S. 169–191 Scan

116. Jg. 1998[Bearbeiten]

  • Ernst Ehrenzeller: Nachruf Ernst Gerhard Rüsch, S. V–VI Scan
  • Alois Niederstätter: Habsburg und die Eidgenossenschaft im Spätmittelalter. Zum Forschungsstand über eine „Erbfeindschaft“ , S. 1–21 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Graf Hugo VII. von Montfort-Feldkirch-Tosters (1300–1359). Raubritter und patriarchalischer Grundherr, S. 23–34 Scan
  • Birgit Tuchen: Eine Baukostenrechnung aus dem Jahre 1606 für das „Bad hinder dem Kürchhove“ in Überlingen, S. 35–47 Scan
  • Franz-Josef Merk: David und Martin Weiß, die Meister des Weißenauer Chorgestühls von 1635, S. 49–64 Scan
  • Harald Derschka: Die Lippertsreuter Chronik von Johann Baptist Nesensohn für die Jahre 1800 bis 1806, S. 65–100 Scan
  • Georg Wieland: Das Seeblatt in Friedrichshafen und seine Verleger-Redakteure Schabet, Zimmermann und Rösch 1844–1862, S. 101–128 Scan
  • Hansmartin Schwarzmaier: Großherzog Friedrich I. am Bodensee. Eine Glückwunsch-Adresse des Bodensee-Geschichtsvereins aus dem Jahr 1902, S. 129–136 Scan
  • Wolfgang Weber: Deutschnationale Politik und Körperkultur am Bodensee. Das Beispiel Vorarlberg, S. 137–151 Scan
  • Ernst Edwin Weber: Ein christlicher Demokrat in schwerer Zeit. Der badische Zentrumspolitiker, Landtagsabgeordnete und Herdwanger Bürgermeister Otto Osterwald (1887–1967) , S. 153–172 Scan
  • August Schläfli: Schwimmende Inseln, S. 173–182 Scan
  • Herbert Löffler: Unterwasserkamera und Side Scan-Sonar – neue Perspektiven in der Seenforschung, S. 183–192 Scan

117. Jg. 1999[Bearbeiten]

  • Peter Wegelin: Nachruf Ernst Ehrenzeller, S. V–VIII Scan
  • Margrit Früh: Nachruf Albert Schoop, S. IX–XI Scan
  • Guntram Brummer: Nachruf Gerda Koberg, S. XIII–XIV Scan
  • Ulrich Kuder: Nachtrag zur „Konstanzer Christusscheibe“ , S. 1–10 Scan
  • Thomas Martin Buck: Zu den historiographischen Prinzipien Ulrich Richentals, S. 11–32 Scan
  • Ralph Röber, Ulrike Trepkas: Archäologische und historische Quellen zum städtischen Werkhof in Konstanz, S. 33–56 Scan
  • Harald Derschka: Spätmittelalterliche und neuzeitliche Fundmünzen sowie ein Rechenpfennig vom Konstanzer Bodenareal, S. 57–61 Scan
  • Helmut Binder: Eine deutsche Reimchronik des Schwabenkriegs von 1499, S. 63–98 Scan
  • Ernst Gerhard Rüsch: Vadians Schriften über die Stadt St. Gallen und über den obern Bodensee, S. 99–155 Scan
  • Rudolf Gamper: Vadians Arbeit an der Beschreibung des „Oberbodensees“ , S. 157–165 Scan
  • Walther P. Liesching: Der Basilikaschirm in Wappenabbildungen des Klosters Reichenau im 16. Jahrhundert. Sein Ursprung und seine Bedeutung, S. 167–178 Scan
  • Karl Schmuki: Spuren jesuitischer Zensurmaßnahmen im Kloster St. Gallen im 16. und 17. Jahrhundert, S. 179–206 Scan
  • Ernst Ziegler: Pietismus und Bücherverbrennung im alten St. Gallen, S. 207–225 Scan
  • Bernd Wunder: Das Scheitern des Heckerzuges 1848, S. 227–243 Scan
  • Christoph Frauenfelder: Das Bodenseeklima, S. 245–255 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Entgegnung [auf eine Rezension von Thomas Schnabel], S. 291–292 Scan

118. Jg. 2000[Bearbeiten]

  • Guntram Brummer: Nachruf Dieter Helmut Stolz, S. V–VII Scan
  • Hannes Steiner: Die Waldram-Familie und ihre Rolle in der Frühgeschichte St. Gallens. Ein Forschungsbericht Hans F. Haefels aus den frühen 70er Jahren, eingeleitet und kommentiert, S. 1–16 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Wasserburg als kulturelles Zentrum des ausgehenden 13. Jahrhunderts, S. 17–27 Scan
  • Ulrich-Dieter Oppitz: Ein Sammelband der Vorarlberger Landesbibliothek und das Stadtrecht von Augsburg, S. 29–36 Scan
  • Milo A. Puhan: Das Sondersiechenhaus auf der Steig bei Schaffhausen, S. 37–86 Scan
  • Harald Derschka: Die stiftsalemische Waisenkasse Abt Anselms II. von 1749, S. 87–96 Scan
  • Georg Günther: Zwischen „Frühpredigt“ und „Nachts im Gasthaus“. Der Notenbestand aus dem evangelischen Pfarramt Ravensburg im Schwäbischen Landesmusikarchiv, S. 97–138 Scan
  • Wolfgang ScheffknechtDa gab es in Lustenau, ich weiß nicht mehr an welchem Tage, beinahe ein Auflauf. Lustenau vor und während der Revolution von 1848/49’, S. 139–184 Scan
  • Wolfgang ScheffknechtDer „Grenzbote“ – eine schweizerische Frontenzeitung zwischen 1933 und 1939, S. 185–214 Scan
  • Arnulf Moser: Apathie und Trümmer. Ausländische Stimmungsberichte über die deutsche Bodenseeregion im Sommer 1945, S. 215–224 Scan
  • Ute Kröger: Das Stadttheater St. Gallen nach dem Zweiten Weltkrieg, S. 225–236 Scan
  • Wolfgang Matthias Schwiedrzik: Deutsche Anklage 1946. Der Konstanzer „Südkurier“, die „Antifa“ -Ausschüsse und die Frage der Voraussetzungen des Neubeginns, S. 237–252 Scan
  • Matthias Geyer: Zur Geologie des Schiener Berges (Halbinsel Höri, Landkreis Konstanz), S. 253–264 Scan

119. Jg. 2001[Bearbeiten]

  • Peter Wegelin: Nachruf Georg Thürer, S. V Scan
  • Ralph Röber, Ulrike Trepkas: Konstanz „Am Gries“. Zur Entstehung und Bevölkerung eines Stadtviertels am Rand des Sees, S. 1–58 Scan
  • Michael Bärmann: Helden unter Bauern: Versuch zu Heinrich Wittenwilers Ring, S. 59–106 Scan
  • Ralf Mitsch: Die Klage des Überlingers Klaus Besserer gegen den Rat seiner Heimatstadt. Ein alltäglicher Rechtsstreit vor Kommissaren und dem Kammergericht Kaiser Friedrichs III., S. 107–138 Scan
  • Bernhard Stettler: Die Chronik Meinrads. Eine St. Galler Quelle aus der Zeit der Burgunderkriege, S. 139–160 Scan
  • Ulf Wendler: Der dritte Hegauzug und König Maximilian I., S. 161–183 Scan
  • Harald Rainer Derschka: Fundmünzen aus der Kapelle St. Wendelin auf dem Ramsberg, Gemeinde Heiligenberg, Bodenseekreis, S. 185–188 Scan
  • Hanspeter Fischer: Johann Jacob Heber (1666–1724). Ein Feldmesser und Kartograf im Bodenseeraum und in Oberschwaben, S. 189–204 Scan
  • Christian Stobbe, Simone Endruweit: Politische Kultur und Gemeinderatswahlen 1841–1849. Das Beispiel Ravensburg, S. 205–238 Scan
  • Jürgen Klöckler: Ferdinand Gregorovius am Bodensee. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des Reisens im 19. Jahrhundert, S. 239–258 Scan
  • Matthias Wipf: Grenzbote und „Front“. Rechtsextreme Schweizer Zeitungen im Zweiten Weltkrieg, S. 271–302 Scan
  • Friedrich Weller: Vermindert der Bodensee die Frostgefahr in seinem Umland?, S. 303–328 Scan

120. Jg. 2002[Bearbeiten]

  • Robert Rollinger: Die Beschreibung von Bodensee, Bodenseelandschaft und Alpenrheintal durch Ammianus Marcellinus und deren Bewertung durch die landesgeschichtliche Forschung. Eine kritische Zusammenschau, S. 1–39 Scan
  • Christian Heitzmann: Die mittelalterlichen Handschrifen der Leopold-Sophien-Bibliothek in Überlingen, S. 41–103 Scan
  • Doris Klee: Das St. Galler Säckelamtsbuch von 1419 als sozialgeschichtliche Quelle, S. 105–129 Scan
  • Holger Volkmann: Friedrich III. (1440–1493) und die Reichsstadt Ravensburg. Aspekte von Leistung und Gegenleistung in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts, S. 131–159 Scan
  • Wolfgang Scheffknecht: Grenzlage. Identitätsbildung und Schmuggel in Spätmittelalter und früher Neuzeit. Der Reichshof Lustenau als Beispiel, S. 161–202 Scan
  • Raimund J. Weber: Kaiserliche „Beweiskommissare“ vor dem Dreißigjährigen Krieg. Johann Christoph und Johann Friedrich Tafinger aus Ravensburg, S. 203–250 Scan
  • Sabine Mücke: Streitgkeiten, Zwist und Trennung – Eheprozesse vor dem Ravensburger Konsistorium im 18. Jahrhundert, S. 251–262 Scan
  • Patrick Oelze: Der kurze Traum vom internationalen Flughafen am Bodensee. Konstanzer Luftverkehr in den 20er und 30er Jahren, S. 265–296 Scan
  • Rudolf Widmer, Toni Bürgin: Von der Seemaus bis zur Rheinlancke – eine kommentierte Artenliste aus der Ostschweiz Ende des 18. Jahrhunderts. Georg Leonhard Hartmanns Verzeichnis der Tierwelt des Kantons Säntis von 1798 mit Kommentaren zur heutigen Verbreitung der beschriebenen Wirbeltier-Arten, S. 297–330 Scan

121. Jg. 2003[Bearbeiten]

  • Mathias Piana: Das Reichlin-Meldegg-Haus in Überlingen. Neue Befunde zur Baugeschichte, S. 1–39 Scan
  • Ernst Ziegler: Das Chräsrecht. Ungehorsame Bauern gegen Obrigkeit und Rechtsgelehrte, S. 41–82 Scan
  • Ulf Wendler: Familienkonzeption und Wirklichkeit – die Hegauer Familie Müller im 18. und 19. Jahrhundert, S. 83–101 Scan
  • Georg Günther: „Jetzt hent er e Komädi g’seh, wie d’Erbsünd der Welt sei g’scheh’“. Die Stuttgarter Oper und „Die Schwäbische Schöpfung“ von Sebastian Sailer, S. 103–142 Scan
  • Klaus Schmieder, Michael Dienst, Wolfgang Ostendorp: Einfluss des Wasserstandsganges auf die Entwicklung der Uferröhrichte an ausgewählten Uferabschnitten des westlichen Bodensees in den vergangenen 40 Jahren, S. 143–165 Scan
  • Barbara Theilen-Willige: Erfassung der strukturgeologischen Situation im nordwestlichen Bodenseegebiet mit Satellitenradaraufnahmen. Ein Beitrag zur Bestandsaufnahme der Tektonik im Bereich der Aach-Quelle, S. 167–185 Scan

122. Jg. 2004[Bearbeiten]

  • Ernst Ziegler: Nachruf Johannes Duft, S. XXIII–XXVI Scan
  • Toni Bürgin: Nachruf Hans Heierli, S. XXVII–XXVIII Scan
  • Jens Lieven: Presenti diffidens instabilitati – Zur Frühgeschichte des Monasteriums Aadorf aus adelsgeschichtlicher Sicht, S. 3–21 Scan
  • Stefan Sonderegger: Die Vorgeschichte der Appenzeller Kriege 1403 und 1405 – Zur Rolle der Städte und ihrer Bündnisse, S. 23–35 Scan
  • Peter Niederhäuser: Durch der herschafft willen lip und guot gewaget – Winterthur im Appenzellerkrieg, S. 37–58 Scan
  • Harald Rainer Derschka: Münzen aus einer spätmittelalterlichen Truhe – Ein Fund im Pfarrhaus von Büßlingen, Stadt Tengen, Kreis Konstanz, S. 59–70 Scan
  • Kurt Brunner: Die Seegfrörnen des Bodensees – Eine Dokumentation in Bilddarstellungen, S. 71–84 Scan
  • Michael Bärmann: In Sachen Benedikt Gillmann – Nachgetragenes zu einer Figur aus Heinrich Hansjakobs Erzählung „Der Vagabund“ , S. 85–115 Scan
  • Thomas Ernst Wanger: Vom Frauenstudium zum Frauenwahlrecht in der Schweiz und in Liechtenstein, S. 117–157 Scan
  • Manfred Bosch: Der lange Weg zur Moderne – Literatur im deutschen Bodenseeraum nach 1945 zwischen Restauration und Aufbruch, S. 159–179 Scan
  • Wolfgang Ostendorp: Was haben wir aus dem Bodenseeufer gemacht? – Versuch einer Bilanz, S. 181–251 Scan

123. Jg. 2005[Bearbeiten]

  • Andreas Bihrer: Der Kaiser von Meersburg – Politik und Handlungsspielräume Ludwigs des Bayern in Schwaben (1330–1338), S. 3–32 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Graf Johann II. von Montfort-Rothenfels (ca. 1490–1547), S. 33–57 Scan
  • Peter Witschi: Sankt Gallen – Einsiedeln – Santiago. Pilgerspuren am Bodensee, S. 59–69 Scan
  • Alfred Lutz: Formen früher Denkmalpflege in Ravensburg in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, S. 71–89 Scan
  • Michael Losse: „Ein Herrenhaus mit Giebel, Turm und Fahne“ – Das „Scheffelschlößle“ des Dichters Joseph Victor von Scheffel auf der Mettnau bei Radolfzell, S. 91–112 Scan
  • Ernst Ziegler: Jacob Burckhardt am Bodensee – Der Basler Historiker und Universitätslehrer, seine Vorlesungsmanuskripte und die Nachschriften seiner Zuhörer, S. 113–127 Scan
  • Arnulf Moser: Heimatvertriebene der besonderen Art – Die Ausweisungen von Deutschen aus der Schweiz 1945, S. 129–138 Scan
  • Oswald Burger: Der Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen, S. 139–207 Scan
  • Franz Xaver Bischof: Das Historische Lexikon der Schweiz und die Ostschweiz, S. 209–215 Scan
  • Wolfgang Ostendorp: Von Brüssel nach Bregenz – Die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie zwischen Europäischer Kommission und Alpenrhein, S. 217–255 Scan
  • Stefan Werner u. a.: Badedermatitis – Ökologie und Auftreten des Auslösers Trichobilharzia franki am Bodenseeufer und Entwicklung von Maßnahmen zur Verminderung des Befalls, S. 257–274 Scan

124. Jg. 2006[Bearbeiten]

  • Ulrike Laule: Das Konstanzer Münster. Überlegungen zu seiner Entstehungsgeschichte, S. 3–32 Scan
  • Paul Oberholzer: Hochmittelalterliche Kirchenbautätigkeit. Das Kloster St. Gallen, Stadt und Land, S. 33–65 Scan
  • Heike Tausendfreund: Auf der Burg vergessen. Untersuchung der archäologischen Funde von der Burgruine Altbodman, S. 67–91 Scan
  • Barbara Vannotti: Von der entlaufenen Nonne zur Schlossherrin. Magdalena Payer von Hagenwil. Zum Schicksal adliger Apostatinnen im Spätmittelalter, S. 93–110 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: Die „zweite Sündfluth“. Das Rhein- und Bodensee-Hochwasser von 1566, S. 111–137 Scan
  • Fredi Hächler: St. Galler Wasserzeichen, S. 139–155 Scan
  • Fabian Brändle: Der Appenzeller Landhandel. Demokratie und Oligariche im 18. Jahrhundert, S. 157–174 Scan
  • Theres Flury: Das Ende der Fürstabtei St. Gallen. Wege und Umwege der letzten Mönche, S. 175–197 Scan
  • Ulf Wendler: Poesie und Zensur. Wilhelm Rothackers „Alte und neue Gedichte“ im nachrevolutionären Baden, S. 199–222 Scan
  • Gregor Schmitz u. a.: Der Bodensee-Strandrasen. Ex-Situ-Kultur verschiedener Arten im Botanischen Garten Konstanz, S. 223–230 Scan
  • Wolfgang Ostendorp u. a.: Auswirkungen des Bojenfeld-Managements am Bodensee-Untersee auf Wasserpflanzen und Makrozoobenthos-Besiedlung, S. 231–238 Scan

125. Jg. 2007[Bearbeiten]

  • Ernst Ziegler: Nachruf Peter Faessler (1942–2006), S. XV–XVIII Scan
  • Thomas Martin Buck: Von Konstanz über Aulendorf nach New York. Zur Text- und Rezeptionsgeschichte einer oberschwäbsichen Richental-Handschrift, S. 3–19 Scan
  • Manfred Tschaikner: Hexenverfolgungen im Bregenzerwald um die Mitte des 18.Jahrhunderts, S. 21–53 Scan
  • Daniel L. Vischer: Schiffmühlen auf dem Alpen- und Hochrhein, S. 55–66 Scan
  • Aenne Schwoerbel, Dietrich Hakelberg, Michael Kinsky: Das historische Rahsegel im Seemuseum Kreuzlingen. Neue Forschungen zur Schiffahrtsgeschichte des Bodensees, S. 67–123 Scan
  • Ursula Karbacher: St. Galler Stickereigeschichte. Imitation oder Innovation?, S. 125–10 Scan
  • Arnulf Moser: Wilhelm Schürmann-Horster (1900–1943). Ein politischer Schauspieler als Opfer des Nationalsozialismus, S. 141–152 Scan
  • Jörg Krummenmacher-Schöll: Rettungshafen Ostschweiz. Die Flüchtlingsströme am Bodensee zum Ende des Zweiten Weltkriegs, S. 153–170 Scan
  • Manfred Bosch: „Mir bleibt die Stelle lieb, wo ich gelebt“. Unbekannte biographische Zeugnisse von Kunstsammlern und Kunstwissenschaftlern am Bodensee, S. 171–197 Scan
  • Wolfgang Ostendorp u. a.: Auswirkungen des globalen Klimawandels auf den Bodensee, S. 199–244 Scan

126. Jg. 2008[Bearbeiten]

  • Michael Losse: „Friedingen, still-stolze Feste“. Anmerkungen zum sog. „Friedinger Schlößle“ bei Friedingen im Hegau, S. 3–26 Scan
  • Ernst Ziegler: Das St. Galler Urkundenbuch „Chartularium Sangallense“, S. 27–34 Scan
  • Thomas Martin Buck: „Des heiligen römischen Reichs und deutscher Nation Nothdurft und Obliegen“. Der Konstanzer Reichstag von 1507 und die europäische Politik, S. 35–57 Scan
  • Karl Heinz Burmeister: „Der Heiße Sommer“ 1540 in der Bodenseeregion, S. 59–87 Scan
  • Eva-Martina Keller: Auf den Spuren eines Schuldramas der Nachreformationszeit. Die Sankt Galler Bearbeitung von Mathias Holzwarts „Saul’, S. 89–111 Scan
  • Beate Falk: Tiroler, Teufels-Plätz und Schneckenkönig. Die Figuren eines barocken Konstanzer Karnevalsumzugs aus dem Jahr 1778 und ihr Weiterleben in der heutigen Fastnacht, S. 113–199 Scan
  • André Gunz: Hugo Kramer und die „Volksstimme“ in der Zwischenkriegszeit. Sozialdemokratische Zeitungsarbeit in der Ostschweiz, S. 201–214 Scan
  • Michael Dienst, Irene Strang: Die Dynamik der Strandrasen am Thurgauer Bodenseeufer seit 1990 – dargestellt anhand von Mikrokartierungen, S. 215–230 Scan
  • Josef Zoller: Das Naturschutzgebiet Altenrhein im schweizerischen Rheindelta, S. 231–248 Scan; PDF: bodensee-ufer.de

127. Jg. 2009[Bearbeiten]

  • Jörg Heiligmann: Der Konstanzer Münsterhügel. Seine Besiedlung in keltischer und römischer Zeit, S. 3–24 Scan
  • Sebastian Grüninger: Das bewegte Schicksal des Klosters Pfäfers im 10. Jahrhundert. Zum Quellenwert von Schilderungen Ekkeharts IV. von St. Gallen, S. 25–46 Scan
  • Harald Derschka: Die Münzprägung der Stadt St. Gallen 1407–1797. Eine neue Quellenpublikation zur Geldgeschichte des Bodenseeraumes, S. 47–52 Scan
  • Katharina Herrmann, Dagmar Zimdars: Ikarus auf der Reichenau. Zur Ikonographie der Stuckembleme im Prälatensaal des Klosters Reichenau, S. 53–84 Scan
  • Ernst Ziegler: Frankreich, Preussen und St. Gallen. Die französischen Könige und St. Gallen, S. 85–112 Scan
  • Christina Egli: Der französische Kaiser Napoleon III. – ein „Lausbub“ vom Bodensee, S. 113–138 Scan
  • Ursula Pfeiffer: Erziehung als Politikum. Zur bildungsgeschichtlichen Deutung des Wirkens von Franz Sales Wocheler, S. 139–150 Scan
  • Markus Dewald: Vom Klosterdrama zum bürgerlichen Schauspiel. Die Welfensage – ein Historienspiel zur Fastnacht, S. 151–168 Scan
  • Arnulf Moser: Doppelmord in der Konstanzer Bodanstraße. Zur Tat eines flüchtigen deutschen Deserteurs im November 1943, S. 169–179 Scan
  • Manfred Bosch: „All diese Charakterbildung war nicht vergebens“. Die Salemer Pädagogik im Spiegel der Erinnerungsliteratur Ehemaliger, S. 181–191 Scan
  • Oskar Keller: Als der Alpenrhein sich von der Donau zum Oberrhein wandte. Zur Umlenkung eines Flusses im Eiszeitalter, S. 193–208 Scan
  • Wolfgang Ostendorp: Nutzung des Bodenseeufers. Teil 1 – Nutzungsanalyse von Renaturierungsflächen, S. 209–228 Scan

128. Jg. 2010[Bearbeiten]

  • Alois Niederstätter: Nachruf Arnulf Benzer, S. XIII–XIV Scan
  • Beate Falk: Die Lindauer Patriziergesellschaft Zum Sünfzen. Eine neue Namensdeutung, S. 3–12 Scan
  • Martin Samland: Die Chronik des Klosters Isny. Historiographie und Wirklichkeit, S. 13–42 Scan
  • Wolfgang Untergehrer: Germanus est hic mos. Die ethnographischen Betrachtungen des Humanisten Ventura Pontano in einem Brief aus Konstanz (1459), S. 43–70 Scan
  • Helmut Tiefenthaler: Pilgerwege durch Bayern und Vorarlberg in Richtung Schweiz. Zur Reaktivierung historischer Hauptrouten, S. 71–86 Scan
  • Wolfgang Minaty: Ist der Italiener ein Deutscher? Aufgespürt: Ein Altarbild des Manierismus im Überlinger Münster, S. 87–118 Scan
  • Klaus Oettinger: Freiherr Ignaz von Wessenberg. Zu seiner Geltungsgeschichte in der kirchlichen Öffentlichkeit, S. 119–137 Scan
  • Lucrezia Hartmann: Die Villa Leuchtenberg in Lindau. Zur Geschichte des Hauses und seiner Bewohner, S. 139–168 Scan
  • Arnulf Moser: Wilhelm von Scholz. Die Familie des Dichters und die Odenwaldschule, S. 169–180 Scan
  • Wilhelm von Wolff: Das unbekannte Gesamte. Zur Baugeschichte der Universität Konstanz, S. 181–212 Scan
  • Armin Müller: Industriekultur und Kulturtourismus am Bodensee. Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte zwischen Marketing und Geschichtskultur, S. 213–238 Scan

129. Jg. 2011[Bearbeiten]

  • Frank Löbbecke, Ralph Röber: Zwischen Schutz und Repräsentation. Zum Stand der Erforschung der mittelalterlichen und neuzeitlichen Konstanzer Stadtbefestigungen, S. 3–38 Scan
  • Michaela Jansen: Wasser auf unsere Mühlen. Neue Erkenntnisse zur Stiftsmühle und dem Kapuzinerkloster in Konstanz-Stadelhofen, S. 39–59 Scan
  • Norbert Kruse: Klostergeschichte, Klosterrechte und die Welfen. Zu einer wenig bekannten Aufzeichnung aus der Frühzeit des Klosters Weingarten, S. 61–75 Scan
  • Ralf Keller: Heidenhöhlen. Künstliche Höhlen am westlichen Bodensee, S. 77–132 Scan
  • Christoph Schmider: St. Jodokus Immenstaad. Bemerkungen zur 600jährigen Geschichte einer Pfarrgemeinde am Bodensee, S. 133–142 Scan
  • Natalie A. Holtschoppen: Eduard Schlegel. Anmerkungen zu einem Wohltäter der Stadt Isny und zur Schlegelschen Schulstiftung, S. 143–153 Scan
  • Lucrezia Hartmann: Villa Alwind. „Perle am Bodensee“, S. 155–180 Scan
  • David Bruder: Einem besseren Zeitalter gewidmet. Karl Zogelmann. Revolutionär und kaisertreuer Patriot, S. 181–199 Scan
  • Ernst Ziegler: Arthur Schopenhauer. Seine Reisen an Rhein und Bodensee, S. 201–216 Scan
  • Axel Hoinka, Arnulf Moser: Rudern am Bodensee. Sozialgeschichte und Technik am Beispiel des Konstanzer Rudervereins Neptun von der Gründung 1885 bis nach dem Zweiten Weltkrieg, S. 217–234 Scan
  • Manfred Bosch: Befreiung von den Dogmen. Pfarrer Jakobus Weidenmann und seine 1923 gehaltene Rede auf den „ungefesselten Gottsucher“ Fritz Mauthner, S. 235–245 Scan
  • Markus Wolter: Radolfzell im Nationalsozialismus. Die Heinrich-Koeppen-Kaserne als Standort der Waffen-SS, S. 247–286 Scan
  • Jürgen Klöckler: SS-Obersturmbannführer Heinrich Koeppen. Zur Biographie des ersten Kommandanten der Radolfzeller SS-Kaserne, S. 287–290 Scan
  • Otmar Gotterbarm: Luftkrieg am Bodensee. Der Bomberabsturz von Heiligenberg-Wintersulgen vom 18. März 1944, S. 291 Scan

130. Jg. 2012[Bearbeiten]

Sonderband zum St. Gallen-Jubiläum

  • Johannes Huber: Die Fürstenland-Strasse entdecken in der Kulturlandschaft St. Gallen

131. Jg. 2013[Bearbeiten]

  • Reiner Kümmerlin: Nachruf Hubert Lehn, S. XIII–XIV
  • Caroline Bleckmann, Michaela Jansen: Bauen, gebaut, abgerissen. Die bauliche Entwicklung am Konstanzer Kaufhaus, S. 3
  • Norbert Kruse: Die Weingartner Kaiserchronik. Einordnung der Welfen in die Weltgeschichte', S. 33–50
  • Fredy Meyer: Bemalter Raum als himmlischer Kosmos. Die spätgotischen Wandmalereien in der St. Wendelinskapelle auf dem Ramsberg zwischen Pfullendorf und Überlingen, S. 51–81
  • Willibald Katzinger: Zur Hinrichtung zweier Bettler. Die Urgicht der Räuber und Mörder Peter Belzly und Hanns Ruff in Konstanz im Jahr 1511, S. 83–113
  • Ulrike Laule: Der sogenannte Wiesbadener Riss. Ein Vorschlag zum Wiederaufbau der Westturmanlage des Konstanzer Münsters nach dem Brand von 1511, S. 115–133
  • Ernst Ziegler: Über das Säcken in der Reichsstadt und Republik St. Gallen, S. 135–153
  • Daniel L. Vischer: Die Flösserei auf dem Alpen- und dem Hochrhein. Zur Geschichte des Holztransports auf dem Bodensee von 1600 bis 1900, S. 155–183
  • Jan-Andrea Bernhard: Das Album amicorum von Ursula Staehelin aus St. Gallen. Ein Beitrag zur Peregrinations- und Kommunikationsgeschichte, S. 185–197
  • Johannes Werner: Sein Herz aber blieb am See. Konrad Gröber über Konstanz, S. 199–207
  • Martina Peter: Konzentrierte Sachlichkeit. Der Maler Otto Tilkes in Lindau (1923–1930), S. 209–227
  • Arnuf Moser: Die Konstanzer Zeugen Jehovas als Opfer des „Dritten Reiches“, S. 229–242
  • Fabio Crivellari: Prekäre Erinnerungsorte. Straßen als Medien der Erinnerungskultur – mit einem Beispiel aus Konstanz, S. 243–266
  • Oskar Keller: Die geologische Geschichte des Bodensees, S. 267–301

132. Jg. 2014[Bearbeiten]

133. Jg. 2015[Bearbeiten]

  • Andreas Schiendorfer: Nachruf Markus Huber (1943–2014), S. XII–XV
  • Oliver Trevisol: Nachruf Günther Rau (1951–2014), S. XVII–XVIII
  • Alois Niederstätter: Nachruf Karl Heinz Burmeister (1936–2014), S. XIX-XX
  • Csaba Nikolaus Nemes: Hunnen, Awaren und Magyaren am Bodensee in der Spätantike und im Mittelalter, S. 3–38
  • Harald Derschka: Die Großeltern des Konzilschronisten Ulrich Richental. Ein Quellenfund aus den Lehenbüchern der Abtei Reichenau und seine Folgen, S. 39–83
  • Helmut Fidler: König Sigismund, das Konstanzer Konzil und die Juden, S. 85–123
  • Stefan King: Südkapellen und Südportal des Konstanzer Münsters. Anmerkungen zur Bautechnik, zum Entwurfsprozess und zu den Baumeistern, S. 125-201
  • Daniela Leykam: Das Hus-Museum in Konstanz. Zwischen historischem Museum und Erinnerungsort, S. 203–234
  • Hermann Strohmaier, Jochen Goldt: Korbinian Brodmann (1868–1918) aus Liggersdorf im Hegau. Ein Pionier der Hirnforschung, S. 235–240
  • David Bruder: Preußen find in Konstanz an…. „Verborgene“ Geschichte, S. 241–265
  • Oskar Keller: Die Rheindeltas im Bodensee seit der Römerzeit, S. 267–285
  • Wolfgang Ostendorp: Ökologische Auswirkungen von Ufervorschüttenungen am Bodensee-Untersee, S. 287-310