Seite:1872 Erheiterungen Belletristisches Beiblatt zur Aschaffenburger Zeitung.pdf/4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Erheiterungen, Belletristisches Beiblatt zur Aschaffenburger Zeitung

bisher hinter dem Eisenbahnverkehr zurückgeblieben ist. Auf der Elbe legt ein Kettenschiff mit einer Last von 15-20,000 Zentner in der Bergfahrt die Meile in 1/25/6 Stunden zurück, so daß für diese Strecke Hamburg–Dresden, sobald die Elbe vollständig mit der Kette belegt sein wird, eine feste Lieferzeit von etwa 8 Tagen zugesichert werden kann. Für den Schiffer[WS 1] ergeben sich dann, abgesehen von der Steigerung des Wasserverkehrs, die weiteren Vortheile, daß die Bedienung eines Fahrzeuges nur noch 2–3 Mann erfordert, daß Masten und Takelage, die für einen mittelgroßen Kahn jährlich allein bis 100 Thaler Unterhaltungskosten erfordern, wegfallen, und daß um deren Gewicht die Kähne stärker beladen werden können.

(Schluß folgt.)

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Der Originaltext enthält einen Tippfehler! Dort heißt es Sch ffer
Empfohlene Zitierweise:
: Erheiterungen, Belletristisches Beiblatt zur Aschaffenburger Zeitung. Wailandt, 1872, Seite 492. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:1872_Erheiterungen_Belletristisches_Beiblatt_zur_Aschaffenburger_Zeitung.pdf/4&oldid=3090610 (Version vom 10.2.2018)