Seite:Ahlqvist Forschungen auf dem Gebiete der ural-altaischen Sprachen I.pdf/3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
VERSUCH
EINER
MOKSCHA-MORDWINISCHEN GRAMMATIK
NEBST
TEXTEN UND WÖRTERVERZEICHNISS
VON
Dr. August Ahlqvist,
Docenten der finnischen Sprachen an der Universität zu Helsingfors.


St. Petersburg 1861.
Commissionäre der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften:
in St. Petersburg
Eggers et Comp.,
in Riga
Samuel Schmidt,
in Leipzig
Leopold Voss.

Preis: 90 Cop. = 1 Thlr.