Seite:Annalen der Physik und Chemie Bd 63 1844.pdf/582

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

und erhielten dasselbe Resultat an Krystallen aus Basilicum- und Kardamomöl. Sie schlossen daraus, die Verbindung sey .

Wiggers[1] und Hertz[2] haben außerdem Beobachtungen über die Bildung dieser Substanz mitgetheilt, deren Zusammensetzung, nach Mitscherlich, die von Dumas und Peligot gefundene ist[3].

Ich erhielt vor längerer Zeit einige wohl ausgebildete Krystalle dieser Substanz, welche eine nähere krystallographische Bestimmung zuließen; sie hatten sich beim Aufbewahren eines officinellen Gemisches von Terpentinöl, Salzsäure, Spirit. Cochlear. und Spirit. Serpylli abgesetzt.

Da die bisherigen Analysen um 1 At. Wasser differiren, so stellte ich eine Elementaranalyse mit den schwach bräunlich gefärbten Krystallen an, welche folgendes Resultat gab:

0,462 Grm. der Substanz, mit Kupferoxyd in einem Strom von Sauerstoffgas verbrannt, lieferten 1,085 Kohlensäure =0,29591 Kohlenstoff und 0,445 Wasser =0,04899 Wasserstoff, mithin in 100 Theilen:

Kohlenstoff 064,05
Wasserstoff 010,61
Sauerstoff 025,34
100.

Diese, mit den Angaben von Dumas und Mitscherlich übereinstimmende Zusammensetzung giebt bei der Berechnung:

10 At. Kohlenstoff 0750,00 =63,17
22 - Wasserstoff 0137,28 =11,56
03 - Sauerstoff 0300,00 =25,27
1187,28 100.
  1. Annalen der Pharmacie, Bd. 33 S. 358.[WS 1]
  2. Poggendorff’s Annalen, Bd. 44 S. 190.[WS 2]
  3. Lehrbuch der Chemie, 4. Aufl. I, 426.[WS 3]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. A. Wiggers: Ueber die krystallisirte Substanz aus dem Terpentinöl, in: Annalen der Chemie und Pharmacie. Band 33 (1840), Seite 358 Quellen
  2. J. Hertz: Bereitung des Terpenthinölhydrats und einer noch näher zu bestimmenden, aus dem Terpenthinöle ausgeschiedenen Substanz. In: Annalen der Physik. Band 44, Joh. Ambr. Barth, Leipzig 1813, S. 190 Quellen
  3. E. Mitscherlich: Lehrbuch der Chemie. 1. Band: Die Metalloïde. Berlin 1844 Internet Archive
Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Annalen der Physik und Chemie, Band LXIII. Johann Ambrosius Barth, Leipzig 1844, Seite 571. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Annalen_der_Physik_und_Chemie_Bd_63_1844.pdf/582&oldid=- (Version vom 31.7.2018)