Seite:Badisches Sagenbuch p 017.jpg

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Vorspiel.

Kennt ihr den Wundergarten,
Den Götterhände warten,
Wo Alles grünt und blüht
Und kaum den Gärtner müht?

5
Gesäumt vom Silberbande,

Vom Stolz der teutschen Lande,
Vom königlichen Rhein,
Ins fernste Blau hinein;

Und rechts von Berg und Thalen

10
Voll goldner Segensstrahlen,

Hercynia’s Hügelreih’n
Voll Frucht und edlem Wein!
Wie braußt dort auf dem Strome
Vorüber Erwin’s Dome,

15
Dampfschnaubend aus dem Schlot

Das schmucke Räderboot!

Und vom Gebirge wieder
Wie jubelnd klingt hernieder
Des Hirtenknaben Sang!

20
Gelehnt auf grünen Hang,
Empfohlene Zitierweise:
August Schnezler (Hrsg.): Badisches Sagen-Buch 1. Band. Kreuzbauer und Kasper, Karlsruhe 1846, Seite XVII. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Badisches_Sagenbuch_p_017.jpg&oldid=3218661 (Version vom 31.7.2018)