Seite:Beylagen zu der Abhandl. von Lorenz von Bibra, Fürstbischoff zu Wirzburg.pdf/14

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Caspar von Bybra Gutt uxor eius
It. Her Dytterich von bybra ritter Engel uxor eius
Her Conrat sein Bruder ritter
Her Herman von bybra auch sein bruder ritter
Hans von Bibra auch Ir bruder[1]
It. Katherin von Waldenstein die caspars von bybra dochter gewest ist.
It. Anna von bybra uxor contzen von bybra
It. Hans von bybra yr son
Bertold uon Bibra obiit anno 2ij. I. I. o. (ist vnser liber bruder gewest, andre Hand)
Elisabet von bybra Adolphs von bybra dochter
Magdalen von bybra uxor hanßen von bybers
Eckarius von bybra der alt.

„Anno M°cccc°lxxiij jar vff mitwochen nach valtestag ist gestorben der erbar vnd veste hans von bybra dem got gnade der Ewer fürstlichen gnaden vater gewest.“

„Gnediger hochwürdiger fürst Wir haben auch gantzen trost zu ewr fürstliche gnade vnd auch tzu dem gantzen geschlecht von bybra wan sie haben vns vnd vnsern closter viel guts gethan und noch teglich thun das wir auch zu tag vnd nacht mit


  1. Darunter geschrieben mit andrer Hand: Ist mein Valentin von Bibra eltervater gewest.