Seite:Das Bergwerk der Abgeschiedenen.pdf/44

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
nötig, das, gut bewaffnet und mit starken Motoren versehen, möglichst noch mit Apparaten zur Erzeugung künstlichen Nebels ausgerüstet sein muß. – Die Untiefe, in der das unterirdische Reich der Inder liegt, befindet sich nördlich des Wendekreises des Krebses etwa auf der Höhe der Stadt Habana auf Cuba und von dieser etwa sechshundert Kilometer entfernt im Golf von Mexiko. Sie ist auf jeder Seekarte verzeichnet und wird „die schlafenden Wale“ genannt, da die Riffe, nur bei Ebbe sichtbar, den Rücken von Walfischen gleichen. Inmitten dieser ausgedehnten niederen Riffe liegt der Zugang zu dem Höhlengebiet. – – Ich muß schließen. Meine Lampe erlischt. Ein Befreiungsversuch würde nur nachts Erfolg haben, nachdem ein Kutter die Riffe gründlich eingenebelt hat. Nur durch Überraschung ist das Reich der Ariane zu erstürmen. –
Leslie Wodston.

– Kosimo hatte sich derweil eine meiner Zigaretten, ein Geschenk des alten Mac, aus der Schachtel genommen, rieb nun ein Zündholz an, ohne daß Pi und ich seine Absichten ahnten und … verbrannte beide Zettel, bevor wir ihm noch in den Arm fallen konnten.

Ich war über diesen schlauen und hinterlistigen Streich derart ergrimmt, daß ich Kosimo beim Rockkragen packte und gehörig schüttelte. Der seltsame Blick, der mich dabei aus seinen Sammetaugen traf, brachte mich schnell zur Besinnung, und etwas verlegen gab ich ihn frei und gebot auch Pi zu schweigen, der Kosimo mit Verwünschungen überhäufte.

Kosimo setzte sich wieder, nachdem er seine

Empfohlene Zitierweise:
Max Schraut: Das Bergwerk der Abgeschiedenen. Verlag moderner Lektüre G.m.b.H., Berlin 1931, Seite 44. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Das_Bergwerk_der_Abgeschiedenen.pdf/44&oldid=3176288 (Version vom 30.6.2018)