Seite:Das Bergwerk der Abgeschiedenen.pdf/92

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

höchstem Wasserstand soll durchschnittlich anderthalb[1] bis ein halb Meter betragen, und dies trifft nach unseren Beobachtungen auch zu), so lagen die flachen, gewölbten Felsriffe doch in erstaunlicher Anzahl mit verschieden großen Zwischenräumen gleich rundlichen Buckeln auf der Oberfläche und glichen durchaus schwärzlichen Walrücken.

Dieses endlose Gebiet der Untiefe genau zu durchforschen, wäre eine Arbeit von Wochen gewesen, denn ich sagte mir sofort, daß, falls hier in diesem Labyrinth von flachen Klippen, die bei Flut wieder verschwanden, wirklich der Zugang zu dem Reiche der Begum, zu dem Bergwerk der Abgeschiedenen läge, dieser Zugang so sorgfältig verborgen sein dürfte, daß nur mehr ein Zufall uns einen Erfolg bescheren könnte.

Pi pflichtete mir bei. – Wir ließen das Boot mit gerefften Segeln und mit halb gedrosseltem Motor gemächlich dahingleiten und erörterten die technische Frage dieses Zugangs. Da der Ozean bei Flut sämtliche Riffe bedeckt, und da bei Sturm sogar bei Niedrigwasser der Außenring der Buckelklippen völlig von der Brandung überspült wurde, mußte dieser Zugang in einem künstlichen Verschluß einer Öffnung einer der Klippen bestehen – einem wasserdichten, unschwer zu öffnenden und umfangreichen Verschluß. Wie man diesen „Deckel“ einst angebracht haben mochte, wie man überhaupt auch die „Öffnung“ hergestellt haben könnte, blieb mir unbegreiflich.

Wir erreichten die ersten der Schlafenden Wale gegen ein Uhr morgens, und da wir uns hier unter Wind befanden, konnten wir ohne Gefahr in die Kanäle einlaufen und den „Mac Intock“ hinter einer größeren Klippe festmachen. Ich sah,

  1. Vorlage: anderhalb
Empfohlene Zitierweise:
Max Schraut: Das Bergwerk der Abgeschiedenen. Verlag moderner Lektüre G.m.b.H., Berlin 1931, Seite 92. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Das_Bergwerk_der_Abgeschiedenen.pdf/92&oldid=3176362 (Version vom 30.6.2018)