Seite:Die Antenne im fünften Stock.pdf/85

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

„Ja – Frau Douglas. – Wer sind Sie eigentlich?“

„Verzeihung, Frau Worge … Halten Sie eine Zeitung …“

„Was geht Sie das an?! – Nee, ich halte keine …“

„Und hier Ihre Hausgenossen haben Ihnen keine Neuigkeit aus der Zeitung erzählt?“

„Hausgenossen?! Noch schöner! Ich verkehre mit niemandem … – Wer sind Sie?“

„Ein Detektiv, Frau Worge … – Hier haben Sie fünf Mark … Nur ein paar Fragen … Fräulein Meier trug doch einen Zobelpelz und einen Hut mit Reiherstutz?“

„Gewiß …“

„Und sie ging gestern abend aus und ist noch nicht heimgekehrt?“

„Nee – bis jetzt nicht …“

„War sie beruflich tätig?“

„Schriftstellerin war sie … Aber sie hat mehr Zigaretten geraucht als geschrieben …“

„Heißt sie denn wirklich Meier?“

„Nee – Douglas heißt sie … Das andere war ein – ein …“

„Pseudonym …“

„Ja – Pseudonym … Mary Douglas ist der echte Name …“

„Vielen Dank … Nun gehen Sie nochmals und bestellen

Empfohlene Zitierweise:
Walther Kabel: Die Antenne im fünften Stock. Verlag moderner Lektüre G.m.b.H., Berlin 1926, Seite 85. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Antenne_im_f%C3%BCnften_Stock.pdf/85&oldid=- (Version vom 31.7.2018)