Seite:Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858.pdf/1216

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Seite
c. in die Herrschaft Tannhausen vom 8. Septbr. 1806 434
d. in die Herrschaft Buxhausen vom 8. Septbr. 1806 434
e. in die Besitzungen des Fürsten von Thurn und Taxis vom 8. Septbr. 1806 434
VIII. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät von Bayern in die Kommende Rohr. München den 8. Sptbr. 1806 434
IX. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät von Bayern in die Kommende Waldstetten. München den 8. September 1806 436
X. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät in die Heerstrasse von Memmingen nach Lindau. München den 8. September 1806 436
XI. Zweiter Vertrag zwischen Ihren Majestäten den Königen von Bayern und von Württemberg über die Theilung der ritterschaftlichen Orte in Schwaben. Ulm den 13. und München den 17. Octbr. 1806 437
XII. Nachtrag ad Articulum V des Vertrages d. d. Ulm den 13. Octbr. 1806. München den 19. Octbr. 1806 440
XIII. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät von Bayern in die Rittergüter vom Kanton Allgäu am Bodensee d. d. Ulm den 30. Octbr. 1806 441
XIV. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät von Bayern in die Rittergüter vom Kanton Kocher d. d. Ulm den 30. Octbr. 1806 442
XV. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät von Bayern in die Rittergüter des Kanton Donau. Ulm den 30. October 1806 443
XVI. Protokoll über die Einweisung Seiner Königl. Majestät von Bayern in die Rittergüter vom Kanton Odenwald. Ulm den 30. Octbr. 1806 444


Abtheilung III.
Angelegenheiten des deutschen Bundes betreffend.
1. Deutsche Bundes-Acte vom 8. Juni 1815 447
2. Schluß-Acte der über Ausbildung und Befestigung des deutschen Bundes zu Wien gehaltenen Ministerial-Conferenzen vom 8. Juni 1820 460
3. Austrägal-Ordnung des deutschen Bundes, festgesetzt durch Bundesbeschluß vom 16. Juni 1817 476
4. Bundesbeschluß vom 23. Juni 1817 und 2. August 1827 über Nachsteuer- und Abzugsfreiheit 480
5. Bundesbeschluß über Abfassung und Einreichung der Privatreclamationen bei der Bundesversammlung vom 11. Decbr. 1817 480
6. Executions-Ordnung zur Vollziehung der Beschlüße des Bundestages und der Erkenntnisse der Austrägalinstanzen definitiv festgesetzt vom 3. August 1820 481
7. Bundesbeschluß über Eingaben von Druckschriften und Zueignung derselben an die Bundesversammlung vom 2. Juli 1823 485
Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858. Regensburg: Friedrich Pustet, 1860, Seite 772. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Staats-Vertr%C3%A4ge_des_K%C3%B6nigreichs_Bayern_von_1806_bis_1858.pdf/1216&oldid=- (Version vom 30.3.2017)