Seite:Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858.pdf/384

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite wurde noch nicht korrekturgelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du auf dieser Seite.


388

3^. Bekanntmachnng der Königlich Bayeris chen Regiernng des Jsarkreises vom 23. Oetober 182^.

betreffend die zwischen Oesterreich uud Bayern am 18. März zn Wien abgeschlossenen Uebereinknnst bezüglich anf Forst- nnd Salinen -Verhältnisse.

Jn Folge eines zwifchen Bayern nnd Oefterreich beftehenden Trae- tates vom 14. April 1816 ist über die, einem nachsolgenden Einver- ständnisse überlassen gebliebenen Forst- nnd Salinen -Verhältnisse eine besondere Eonvention am 18. März 1829 in Wien abgeschlossen worden, welche die beiderseitige allerhöchste Ratisieation erhalten hat.

Da mehrere Bestimmnngen dieser Eonvention sür die Folge den betreffenden kgl. bayerischen Gerichtsbehörden, Aemtern nnd Unterthanen znr Richtschnnr dienen uud iu Auwenduug kommen müsseu, so wird uach allerhöchster Anordne das Nöthige hierüber zur allgemeinen Kenntniß und Nachachtnng bekaunt gemacht.

Die Saalsorste betressend. 1. Von den bisherigen Saalsorsten ans k. k. österreichischen Landes- gebieten verbleiben nach Art. 1 der Eonvention der kgl. bayerischen Re- gieruug nnwiderrusiich:

a, im Leogaug und Bnchweisbachthal. Die Schwarzwälder: Wimpach nnd Stanpach, Schwarzbach und Plamm, Maysbach, Finsterbach, Kryenbach, Walchersbach, Prnnduendl, Mardek, Reichenspiel- berg mit dem Waldort Ochseneck, Ocheneck (Schwarzwald), Käserspach, Bnchweisbach.

b) im Bezirke von Loser und Unken: aa) die Schwarzwälder:

Rechtschntt, Loseralben, Großweysspach, Oedenpackebeu uud Gauiß, Oedenpach, Pranger, Fnßthal, Schwarzberg, .^ochrüdnerspach, Prnnnpach, Lnegpach mit Nenstallen, Slispach mit Gern, Scheyblperg, Fünsterspach mit Mösererpach, Lanbenberg, Marteinspühel, Ochsenprnnn, Ratmays oder Schinalbl, Wielandspach nnd Wielandsseiten, Prnntzberg, Reithendel, Asspach, Wannkrat.

bb) die bayerischen Freiwälder:

Wannkrat, Schoberweisspach (der innere), D.ornspach, Jllers- bach, Scharnbach, Jnnerspach, Steinbach,

c) im Bezirke der Berchtesgadenern Zinswaldnngen: Die Zins- nnd Forstwälder

Weißbach, Dießbach, Fnßstein, Gwäud,. Pürtzkbach (mit dem Bannwalde), Nebelsberg, Lindau, Gerhardsteiu mit Seifenberg, Grasen-

bach mit Goldeuzweig, Koglperngericht, Grasenwand, K.öglstatt-Urmais,

Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858. Regensburg: Friedrich Pustet, 1860, Seite 136. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Staats-Vertr%C3%A4ge_des_K%C3%B6nigreichs_Bayern_von_1806_bis_1858.pdf/384&oldid=- (Version vom 31.7.2018)