Seite:Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858.pdf/481

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite wurde noch nicht korrekturgelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du auf dieser Seite.


481

Portella, Ritter des goldenen Vließes, Großkrenz des königlich ungarischen St. Stephans -Ordens .e., Ritter .e., Eanzler des militärischen Marien -Theresten- Ordens, Eurator der kais. königl. Akademie der budenden Künste und Eonservator der Universität zu Krakan, Kämmerer,. wirklichen geheimen Rath, Staats- und Eonferenz-, dann dirigirender Minister der auswärtigen Angele- genheiten .e.

2. Seine Majestät der König von Prenßen: den Herrn Grasen Ehristian Günther von Bernstorff, Jhren wirklichen geheimen Staats- und Eabinetsminister, wie auch Minister der answärtigen Angelegenheiten, Ritter des rothen und schwarzen Adler-Ordens, des St. Andreas- und Elephanten- Ordens, Großkrenz des St. Stephans-Ordens .e.,

den Herrn Friedrich Wilhelm Lndwig Freiherrn von Krnse- mark, Jhren Generallientenant, anßerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minister bei Seiner kaiserl. königl. apostolischen Majestät,. Ritter .e. und

den Herrn Johann Emannel von Küster, Jhren geheimen Staatsrath, anßerordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minister bei Seiner Majestät dem König von Württemberg und Seiner königlichen Hoheit dem Großherzog von Baden, Ritter des rothen^ Adler-Ordens zweiter Klasse und des eiserueu Kreuzes.

3. Seine Majestät der König vonBayern.den Herrn Friedrich Freiherrn von Zentner, Jhren wirklichen Staatsrath und General- direktor im Staatsministerinm des Jnnern, Reichsrath, Großkrenz des Eivilverdienst-Ordens der bayerischen Krone.: und

den Freiherrn Johann Gottlieb von Stainlein, Jhren geheimen Rath und bevollmächtigten Minister am kais. königl. österreichischen Hose, Ritter des Eivilverdienst-Ordens der bayerischen Krone, Commander .e., Ritter .e.

4. Seine Majestät der König von Sachsen: den Herrn Detlev Grasen von Einstedel, Jhren Eabinetsminister, Staatsseeretär der innern Angelegenheiten, Kammerherrn und Domdechant zu Wnr- zen, Ritter .e.,

den Herrn Friedrich Albrecht Grasen von der Schnlenbnrg- Closteroda, Jhren wirklichen geheimen Rath, Kammerherrn und bevollmächtigten Minister am kaiserl. königl. österr. Hofe, Ritter des königl. sächsischen Hans-Ordens der Rantenkrone .e., und

den Herrn Hanns Angnst Fürchtegott von Globig, Jhren geheimen Rath und Kammerherrnd Großkrenz des königl. sächsischen Eivilverdienst- und des köuigl. preußischen rothen Adler-Ordens.

30

Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858. Regensburg: Friedrich Pustet, 1860, Seite 37. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Staats-Vertr%C3%A4ge_des_K%C3%B6nigreichs_Bayern_von_1806_bis_1858.pdf/481&oldid=- (Version vom 31.7.2018)