Seite:Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858.pdf/519

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite wurde noch nicht korrekturgelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du auf dieser Seite.


488 .

h) die wegen der Kriegsgarnison von Landan getroffene Versügung

znr Wissenschast zu nehmen. Weiers Staatsakten des denken Bnndes ^l. n. Nr. ^0. S. 3^.

2. Bnndes-Militär-Cartel-Convention vom 1D. Febrnar I83L Cf Abth. V. ^ldschu. 1. ^r. 1.

3. Bundesbeschluß. Die Sichersteuung der Bundessestung Landan betreffend vom I7. ^März 183L XI. Sitzung. .^. 68.

^ 1. Die königlich bayerische Regierung wird ersncht, den Eommandan- ten der Bnndessestüng Landan auZuweiseu, dnrch die Königlich Bayerische Bnndestags-Gesandtschast die Buudesversammlung jeder- zeit von den Nachrichten und Ereigniffen in Kenntniß zu erhalten, welche auf die Sicherheit der Bnudessestung Landau Einsiuß haben könnend

2. desgleichen den Eommandanten der Festung Landan anznweisen, Zwar im Falle plötzlichen Bedürfnisses, bevor noch die regelmäßigen Ergänmngstrnppen eingetroffen sind, die Anfforderung an die Großherzoglich Badische Regierung mr temporäreu Anshilse, ohne vorgängige Anfrage deshalb in München, dnrch eiueu alsbaldige Beschluß hoher Bundesverfammlung zu bewirken, mit seinem des- fälligen Antrage nach Frankfnrt indeß gleichzeitig eine Anzeige davon nach Karlsrnye zu verbiuden^

3. in jedem Falle soueu die regelmäßigen Ergänzungstrnppen für Landau, wenn es nicht schon früher in Folge eines Beschlnsses wegen drohender Gefahr eines seindlichen Angriffes geschehen ist, gleichzeitig mit dem ^eschlnsse wegen der provisorischen Anshilse von Seiten Badens zum unverzügliche schleuige Ausbruche uach Laudau ausgesordert werden.

Weiers Staatsakten des deutschen Bnndes 3. ^lnfl. ^hl. u. Nr. .^..^. S. 233.

^.Buudesbeschlnsi. Die Nichtzulassung von Consnln in den deutsiben Bnudesfestungen betreffend vom I2. November 1835. XX^lIl. Sitzung. ^. 455.

Am ^2. November 1835 saßte die Buudesversammlung in Gemäß- heit der erfolgten Ab- und resp. sämmtlichen Znstimmungen den Beschluß: l. daß die Ausstellung von Eousulu in deutscheu Buudessestungen uu-

znläßig seid

Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858. Regensburg: Friedrich Pustet, 1860, Seite 75. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Staats-Vertr%C3%A4ge_des_K%C3%B6nigreichs_Bayern_von_1806_bis_1858.pdf/519&oldid=- (Version vom 31.7.2018)