Seite:Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858.pdf/707

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diese Seite wurde noch nicht korrekturgelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du auf dieser Seite.


887

tion der Souveraiue bedürfen, haben die Bevollmächtigte die Durchsicht und Zusammenstellung der in der gegenwärtigen Session, so wie in der- jeuigen von 1836 weiter zu Stande gekommene Beschlüffe derselben Art vorgenommen, um solche, mit den im obenangesührten Protokolle vom 1. August 1835 enthaltenen, der Ratisieation der Höse in der Form von Snpplementar- Artikeln zu unterlegen und den bereits ratisieirten vier Supplemetar-Arukelu anznreihen.

Protokoll Nr. .^ul v0n1 15. Jnli 1835.

Protokoll Nr. X^ dow 17. Jnli 1835.

PrOtOkOu Nr. u dOw 5. Jnli 183^.

V. Supplemeutar-Artikel. Der Seussaameu ist den Ansnahme A des

Tariss C beigefugt.

VI. Supplemeutar-Artikel. Ehaiseu und Reisewagen, Moos, Rohr,.

Schiff sind der im Schlußsatze des Il. Supple- meutar- Artikels bezielteu Klasse der Gegeustäude beigesügt, welche von dem Oberlast-Verbote aus- geuommeu sind.

VII. Supplemeutar-Artikel. Die in der Kategorie D der Ausuahme des

Tarifs C begriffeueu Artikel sind von den Schiff- sahrts- Gebühre besreit, welche zusolge des lIL Supplemeutar - Artikels von deuselbeu erhobeu wurdeu.

VIII. Supplemeutar-Artikel. Die Worte "desselbeu Gebiets" sind im

Art. 83 der Rheiuschifffahrts-Orduung gestriche.

1X. Supplemeutar-Artikel. Zusatz zu dem 2. Alieua des Art. 35 der Rheiuschiffsahrts-Orduung :

Es bleibt jedoch den respeetiveu Regierungen der Ufer-Staateu freigestellt, vorsteheudes Stras- Maaß durch eine Geldbuße von 3 bis 30 Fraues zu ersetze, bei deren Auweudung alsdauu von den Rheiuzoll-Gerichteu in jedem eiuzelueu Falle die vorliegeudeu Belastungs- und Milderungs- Grüude zu berücksichtige sind.

Die vorsteheudeu Supplemeutar-Artikel habeu uach erhalteuer Sauk- tiou der Souveraiue der Userstaateu dieselbe Krast und Wirkung, als ob sie wörtlich in der Uebereiukuust und dem Supplemeut vom 31. März 1831 euthalteu wäreu.

Protokou Nr. dow 25. Jnli 183e.

Protokoll Nr. v1 dow

11. Jnli 1837.

Empfohlene Zitierweise:
Verschiedene: Die Staats-Verträge des Königreichs Bayern von 1806 bis 1858. Regensburg: Friedrich Pustet, 1860, Seite 263. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Staats-Vertr%C3%A4ge_des_K%C3%B6nigreichs_Bayern_von_1806_bis_1858.pdf/707&oldid=- (Version vom 31.7.2018)