Seite:Die araner mundart.djvu/292

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 50 –

brændə, m., „kognak“, engl. brandy.

tor m̥ ʒā ʒlyńə vĭøg brændə! „Gieb mir zwei kleine gläser kognak!“
Vgl. bitālcə, wiskə, bȧs, pōrtr̥.

br̥dān[A 1] m., „lachs“, bradán, aus brátan; W. 402, Atk. 564.

warəv[A 2] mē br̥dān mōr. „Ich habe einen grossen lachs gefangen.“

brifĭm,[A 3] „siede, koche“, bruithim, zu bruith, f., „kochen“; St.-B. 172.

bricə, p. p. zu brifĭm, bruithte.

wil nə fatī bricə? „Sind die kartoffeln gar?“

brok, m., „dachs“, broc, aus brocc; St.-B. 185. – pl. brøḱ.

tā šē xō bŕēn lē brok. „Er stinkt wie ein dachs.“ – šȧxt mrøḱ. „Sieben dächse“.

brol̄əx, m., „brust“ [männliche und weibliche], brollach. Vgl. ḱliəvrəx „brustkasten, brust“ [männliche und weibliche], ḱīx „weibliche brust“.

tā piən mə wrol̄əx. „Ich habe brustschmerzen.“ – tā ĺȧnəv eŕ ə brol̄əx. „Sie hat das kind an der brust.“ [Vgl. tā n ĺȧnəv eǵ ōl nə ǵīx. „Das kind trinkt an der brust.“]

brosk, m., „schall, donner“, brosg, aus brose;[1] St.-B. 186. – pl. brøskənə.

paul̄ nə mrøskənə. nom. propr. „Donnerloch“.

brō, f., „mühlstein“, bró; St.-B. 184. W. 404. – pl. brōī. brō wiĺń̥. „Mühlstein.“ – brō wōr. „Ein grosser mühlstein.“ – tā nə brōī mŭiĺcə.[A 4] „Die mühlen sind am mahlen.“

brōg, f., „schuh“, bróg, aus bróc; St.-B. 181, W. 404. – pl. brōgə.

ḱē n xaiəŕc ətā́ agətsə? ȷīnĭm brōgə. „Was für ein gewerbe hast du? Ich mache schuhe.“ [Vgl. is ǵŕēsī mē oder tā mē mə jŕēsī. „Ich bin schuhmacher“.] – ən brōgə tā tū ȷīnə? ńī h-ȧ, nī ńīm brōgə, ax ȷīnĭm māl̄ī; s dȳr nə māl̄ī iəd, ȷīntə gə ĺȧhr̥. „Sind das schuhe, die du da machst? Nein, ich mache keine schuhe, sondern säcke; es sind teure, von leder gemacht.“ – Vgl. brōgūŕ-ĺḗr.
  1. Sic; brosc
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 50. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/292&oldid=- (Version vom 31.7.2018)