Seite:Diplomatische Nachrichten von dem Ursprung der Lehensherrlichkeit des Stiftes Wirzburg über das dem Hause Sachsen zuständige Schloß und Amt Meiningen.pdf/78

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

den 22ten Novembris schiersten gegen Abent sollen beeder Fürsten Rethe daselbst einkommen vnd sich solcher Kaufnottel neben andern davon hieferne zu vergleichen gemelt, vereynigen sollen, vnd so sie also erzelter Gestalt verglichen, zwo gleichlauttend Copien stellen, dieselbige beede von vnsern gnedigen Hern von Würzburg sambt seiner fürstlichen Gnaden thumb Dechant von wegen gemeines Capitels, auch vnsern gnedigen Hern Grauen Wilhelmen von Hennenbergk vnd seiner fürstlichen Gnaden thumb Dechant von wegen gemeines Capitels, auch vnsern gnedigen Hern Grauen Wilhelmen von Hennenbergk vnd seiner fürstlichen Gnaden dreyen Soenen vnsern gnedigen Hern vnderschrieben vnd jedem Fürsten eine zugestelt werden solle. Des zu waren Vrkunth haben wir dieser vnser Vergleichung zwo gleich lauttendt Schrifften gestellt, mit vnser jden aigen Handt vnterschrieben vnd jeden Fürsten eine behendigt. Gescheen am Sambstag nach omnium Sanctorum an[??] etc. in ein vnd vierzigisten.

Wilhelm von Grumpach.
Philips Truchses zu Bamersfelden.
Bastian von Lichtenstein.
Endres von der Khere.
Karl von Redwitz.
Johann Jeger.


VII.
Bischoff Konrad zu Wirzburg übergibt Graf Wilhelm von Henneberg Schloß und Amt Meiningen mit den darzu gehörigen Gefällen und Gerechtigkeiten den 14 Febr. 1542.

Wir Conrad von Gottes Gnaden, erwelter vnd bestettigter zu Bischoue zu Würzburg vnd Herzoge zu Francken; Nach dem wir vns mit dem Hochgebornen vnserm Freündt vnd lieben getrewen, Herrn Wilhelmen Grauen vnd Herrn zu Hennenberg einer Wechselung vnd Kauffs vmb Schlos und Ambt Mainburg, sampt andern Stücken mer, gegen Schlos, Stat vnd Ambt Mainingen, inhalt der Kauff vnd Wechsels verschreybung, dero datum stehet, wie dieses Registers