Seite:Einige Ergänzungen und Berichtigungen des von Herrn Hofr. Meusel in das 4te Heft des Journals von und für Franken 1792 eingerückten Aufsatzes von der Rednitz und von den Flüssen und Bächen, die sich in dieselbige ergießen.pdf/4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

hereilenden ziemlich wasserreichen Bache gleiches Namens nicht zu verwechseln ist) in die Pegnitz.

Bey Erlenstegen fließt ein aus dem Sebalder Reichswalde her rieselndes kleines Wasser in sie, und ohnfern Wöhrd nimmt sie ein bey Zabelshof entspringendes, über den Gleishammer und die Tulnauer Papiermühle herkommendes Bächlein in ihren südlichen Arm auf.

Beyde Arme der Pegnitz, die ohnweit dem Unterveilhof entstanden, vereinigen sich keinesweges wieder bey Nürnberg, sondern laufen vielmehr getheilt in die Stadt hinein und vereinigen sich erst in der Stadt selbst zwischen dem Spital und der Parfüßerbrücke.

W. 

Ich theile diese Berichtigungen um so viel lieber mit, weil sie sich, wie man versichert, auf den Augenschein gründen, und wünsche dem Hrn W. patriotische Nachfolger.

Meusel.