Seite:Else Lasker Schueler Die gesammelten Gedichte 1917.pdf/23

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Eva
(Dem Hans Ehrenbaum-Degele)

Du hast deinen Kopf tief über mich gesenkt,
Deinen Kopf mit den goldenen Lenzhaaren,
Und deine Lippen sind von rosiger Seidenweichheit,
Wie die Blüten der Bäume Edens waren.

5
Und die keimende Liebe ist meine Seele.

O, meine Seele ist das vertriebene Sehnen,
Du zitterst vor Ahnungen,
Weißt nicht, warum deine Träume stöhnen.

Und ich liege schwer auf deinem Leben,

10
Eine tausendstämmige Erinnerung,

Und du bist so blutjung, so adamjung …
Du hast deinen Kopf tief über mich gesenkt –.

Empfohlene Zitierweise:
Else Lasker-Schüler: Gesammelte Gedichte. Verlag der Weißen Bücher, Leipzig 1917, Seite 25. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Else_Lasker_Schueler_Die_gesammelten_Gedichte_1917.pdf/23&oldid=3307790 (Version vom 31.7.2018)