Seite:Fünf Festreden der Gesellschaft für innere Mission.pdf/35

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Gesang.
Mel.: HErr JEsu Christ, dich zu uns wend etc.

Dein Wort bewegt des Herzens Grund,
Dein Wort macht Leib und Seel gesund,
Dein Wort ist, das mein Herz erfreut,
Dein Wort gibt Trost und Seligkeit.




Dritter Vortrag
über die
Wirksamkeit der Gesellschaft
durch
Verbreitung christlicher Schriften,
gehalten von
Pfarrer Wucherer
in Nördlingen.


 Die Abtheilung II. unserer Gesellschaft, über deren bisheriges Thun und Streben Euch zu berichten mir aufgetragen ist, liebe Brüder! hat zu ihrer Aufgabe die Verbreitung von Schriften. Daß diese Verbreitung nicht anders als im Sinne der lutherischen Kirche, und also hauptsächlich zu dem Zweck, kirchliches Bewußtsein und Leben im Volke zu wecken, zu nähren und zu stärken, von uns betrieben werde: das ergibt sich sowol aus unserer Stellung in dieser Gesellschaft, als aus unserer eigenen bekannten Ueberzeugung von selbst. Dabei erstreckt sich unsere Wirksamkeit der Natur der Sache nach über das Gebiet aller andern Abtheilungen, und wir glauben uns recht eigentlich als

Empfohlene Zitierweise:
Diverse: Fünf Festreden der Gesellschaft für innere Mission. Joh. Phil. Raw’sche Buchhandlung, Nürnberg 1850, Seite 34. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:F%C3%BCnf_Festreden_der_Gesellschaft_f%C3%BCr_innere_Mission.pdf/35&oldid=- (Version vom 4.9.2016)