Seite:Gallettiana.djvu/30

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

212) In Persien sind manche Berge so hoch, daß der Schnee nur auf Maulthieren herunter geschafft werden kann.

213) Die persischen Provinzen sind wichtiger Geschäfte wegen nach Petersburg gereist.

214) Persien ist 4 mal so groß als Deutschland, also 2 mal kleiner.

215) Wenn Persien so ein dreiseitiges Quadrat wäre, wie Amerika, so könnten wir es leicht ausmessen.

216) Die persische Kriegsmacht besteht aus 14 Mann; davon sind 4000 zu Pferde, und 20,000 gehn zu Fuß.

217) So wären wir nun mit Persien fertig, d. h. wir sind noch nicht fertig.


218) Die Vorfahren der Amerikaner waren Landläufer.

219) Die Normänner nannten die Küste von Nordamerika nicht Winland: denn es ist nicht wahrscheinlich, daß dort Wein wuchs; sondern sie nannten sie Nordweinland, weil aus den verschiedenen Meeresströmen auch verschiedene Winde entstanden.

Empfohlene Zitierweise:
Johann Georg August Galletti: Gallettiana. Nicolai, Berlin 1876, Seite 29. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Gallettiana.djvu/30&oldid=- (Version vom 31.7.2018)