Seite:Gräfin Trixchen.pdf/73

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

„Nein, ich habe noch nichts davon gehört,“ war die recht uninteressierte Antwort.

„Ja, denken Sie, meine Damen, heute mittag kamen die beiden Herren Burmeester, der Vater und der älteste Sohn, von einer Autotour zurück. In der Vorstadt, und zwar vor der Trinitatis-Kirche, verlor Rolf Burmeester, der wie immer den Wagen selbst lenkte und natürlich wieder in wahnsinnigem Tempo fuhr, die Gewalt über das Steuer und raste mit voller Wucht gegen den Drahtzaun des Eisenbahnviaduktes. Der schwere Tourenwagen ließ sich durch dieses Hindernis nicht aufhalten; der Zaun knickte um, und das Auto schoß gut den acht Meter tiefen Eisenbahndamm hinab. Das Weitere will ich nicht näher ausführen. Die Folgen drückt man am mildesten dadurch aus, daß man Gustav Burmeester als den neuen Chef der Millionenfirma Ihnen vorstellt.“

Margot saß wie versteinert da. Kein Wort brachte sie heraus. In ihren Ohren klang noch immer der inhaltschwere Satz nach: „Gustav Burmeester Chef der Millionenfirma –“

Die Komtesse war ebenfalls aus ihrer gewohnten Blasiertheit etwas aufgerüttelt worden.

„So haben also die beiden Herren bei dem Unfall das Leben eingebüßt?“ fragte sie, indem sie auf Margot einen prüfenden Blick warf, die ganz geistesabwesend vor sich hinstarrte.

„Ja, leider – alle beide.“

In demselben Moment begegneten sich die Augen von Vater und Tochter. Sie verstanden sich.

Dann wandte Silvia v. Sarma sich an Margot.

„Sag’ mal, Liebling,“ fragte sie gespannt, „ist dieser Gustav Burmeester, der heute alleinige Besitzer der größten Exportfirma unserer Stadt geworden ist, nicht derselbe, der Dir im verflossenen Winter so eifrig den Hof machte?“

Empfohlene Zitierweise:
Walther Kabel: Gräfin Trixchen. Verlag moderner Lektüre G.m.b.H., Berlin 1922, Seite 73. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Gr%C3%A4fin_Trixchen.pdf/73&oldid=3504176 (Version vom 3.4.2019)