Seite:Hermann von Bezzel - Die zehn Gebote.pdf/55

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

Gebildeten ausgebreitet! Der Mann, der über alle göttliche Offenbarung lächelt, schleicht am Abend zur Kartenschlägerin, damit sie ihm für ein Werk, das er morgen vorhat, günstig die Karten legt. Die Dame des Salons, die es als eine unziemliche Zumutung und als eine anmaßliche Bevormundung empfände, wenn man ihr riete, einmal einen Psalm zu beten, wendet sich an irgend ein Medium, an eine Tischrückerin, an eine Somnambule, daß die ihr die Zukunft voraussage. „Mein Volk tut eine zwiefache Sünde: Mich, die lebendige Quelle, verlassen sie und machen sich hie und da ausgehauene Brunnen, die doch löcherig sind und kein Wasser geben.“ Wenn man es weiß, wie in vornehmen Kreisen mit dem Tischrücken, mit dem Erscheinen der Abgeschiedenen in spiritistischen Sitzungen gefehlt wird, so erschrickt man, daß der Name Gottes so lange entheiligt wird und der Herr schweigt dazu, als achte Er nicht darauf. Welch ein Meer, in das der Feind jauchzend hineinsieht, ist der Aberglaube! Träg und trüb, zäh und düster wälzt sich dieses Meer an Gestaden hin, über die der Heiland gewandelt ist, der da spricht: Ich bin das Licht der Welt! Mit Schrecken gewahren wir, wie auch in christlichen Gasthäusern und Hospizen die Zahl 13 um der Narren willen, die bekanntlich den größten Teil der Menschheit ausmachen, vermieden wird. Jede Bahnverwaltung kann es euch sagen, daß die Einnahmen den 13. eines Monats am geringsten sind, denn ein „gebildeter Mensch“ reist am 13. nicht gerne. Und unter den Tagen ist besonders der Donnerstag und der Freitag besonders heilvoll, doch der Freitag kein guter Reisetag und was dergleichen mehr ist. Das nennt man Zauberei und Todsünde.

.

 Als Saul seinen Gott verloren und seinen Seelsorger verlassen hatte, da wandte er sich an das arme Zauberweib nog Endor: Liebe, laß mir doch Samuel kommen von den Toten! Und so ist es bis auf diesen Tag: Gott verlassen