Seite:Hermann von Bezzel - Einsegnungs-Unterricht 1909.pdf/65

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lied 291, V. 11.
Gebet: O Herr Jesu Christe, verleihe uns allen, die du schweigend und wortlos am Kreuz von allen Sünden des Wortes befreit und erlöst hast, daß unsere Stille Deine Stärke und Deine Stärke unsere Freude sei, und schenke uns die Gnade, daß wir in Deiner Kraft alle Versuchungen und Reizungen und Hemmungen überwinden und endlich selig werden. Amen.