Seite:Hermann von Bezzel - Einsegnungs-Unterricht 1909.pdf/92

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Lied 372.
Gebet: O Herr Jesu Christe, der Du in lauter Erbarmen uns zu Dir zogst und bis auf diesen Tag uns bei denen erhalten hast, die in Dir ihr ganzes Leben erfahren, verleihe, daß um den Abend die Deinen eilen, einzubringen in Deine Scheunen, was Dir gefällt und zu werben und zu laden die Gäste, denen Du Raum und Gnade gegönnt hast, und schenke uns, daß wir dort und hier Seelen Dir zum Preis gewinnen um Deiner Liebe Willen. Amen.