Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/176

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

rer, Neanderstr. 5. 2. F: Rich. Rogalski, Kfm., Brüderstr. 35. K: Th. Linde, Zahnarzt, Brückenstr. 1. M: 76. Cl: Leipzigerstr. 136. Cla: Do ½10. Gw. Gr: 1886. VO: Rad-Welt, ⚐ 15 Preise, 20 Dpl.

Berlin.

Berl. RC des Westens 1896. 1. Vs: Johs. Hühn, Kleiststr. 11. 2. Vs n. Red: Max Schneider, Ansbacherstr. 17. Sch: Carl Heiland, Nürnbergerstr. 20. K: Paul Jahnel, Nürnbergerstr. 69. 1. F: Willy Kupferling: Kurfürstendamm 225. 2. F: Alb. Siegener, Augsburgerstr. 30/31. Cl: Königshof, Bülowstr. 37/38. Cla: Do. ½9 Uhr. G: 1896

— RC Arminius (U). adr a. d. 1. Vs: Alex. Honig, Maler, Stallschreiberstr. 27. Sch: O. Jander, Kfm. K: Willy Schlawe, Beamter, Kommandantenstr. F: O. Schaller, Kfm. M: 15. Cl: Sedan-Panorama. Cla: Mi. Gw. Gr. 1887. VO: Radwelt.

— RV Arminius 1896. adr a. d. Sch. Vs: Hermann Bruck, Halleschestr. 13. Shh: Erich Conrad, Nürnbergerstr. 66. K: Rich. Eichelmann, Ansbacherstr. 17. 1. F: Car Scharf. 2. F: Max Blumenroth, Cl: Wilhelmstrasse 118. Gw. Cla: Mi 9 Uhr.

— Berl. RC Ascania 1895. adr. a. d. Vs: Felix Isaac, Alexandrinenstr. 92. Sch: Arthur Kühn, Josephstr. 11. K: Adolf Rosenberg, Mendelsohnstr. 14. F: Hugo Spitzer, Kaiser Franz Grenadier-Platz 1. Cl: Restaurant Kurgarten, Kommandantenstr. 7—9. Cla: Fr. 10 Uhr Gw. G: 1895.

Berlin.

Borl. VC von 1869/81. (B) adr: zum Pilsener, Zimmerstr. 25. Vs: L. Henkel, Kfm., Landsbergerstr. 16. Sch: Gg. Stoffen, Kfm., Saarbrückerstr. 13. K: O. Duffek, Kfm., Jüdenstr. 18/19. 1. F: H. Osterspey, Kfm., Alte Schönhauserstr. 61. 2. F z: C Länger, Kfm., Köpnickerstr. 93/94. Zgw: Max Berth, Graveur, Lothringerstr. 99. M: 34. Cl: Zum Pilsner, Zimmerstr. 25. Cla: Fr. Gw. G: 1896. VO: Radwelt. Ausschl. für ältere Herren.

— RC Berolina 1893. adr a. d. Sch. Vs: Richard Schultze jun., Metzerstr. 3. Sch i. V. u. K: Max Pohle, Sehliemannstr. 44. F: Georg Knochenmuss, Schönhauser Allee 63. Cl: Pfefferberg, Schönhauser Allee 176. Cla F 9 Uhr. G. w. G: 1893.

— RV Berolina 1895. adr a. d. Vs: Carl Damm, Kirchbachstr. 16. Sch: Paul Koch, Born-burgerstr. 29. K: C. Zitterbarth, Buckowerstr. 13. F: Herm. Lüdicke, Grünerweg 66. Cl: Buggenhagen. Cla: Fr 9½ Uhr. G 1895. VO: Radfahr-Sport und Radwelt.

— V „Berolina“ radfahrender Ehepaare 1896. adr a. d. Vs: S. Altmann, Rosenthalerstr. 9. Sch: J. Zinns, Prenzlauer Allee 21. K: C. Prinz, Weddingstr. 8. F: W. Beck, Greifswalderstr. 20. Damen-F: Frau Beck, Greifswalderstr. 20, Cl:


Rost entfernt „Blitzblank“ — Rost verhütet „Solin“.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 176. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/176&oldid=- (Version vom 3.2.2018)