Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/212

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

Im Verlage von jos. Hauser, Herzogl. bayr. Hofl. in Erding ist erschienen u. durch alle Musikalienhandl., sowie direkt v. A STEGENBERGER. Vors. d. Radf.-V. i. Erding (Ob.-Bayern) geg. vorh. Einsend. des Betrages zu beziehen:

„'s Radler-Leb'n“

Marsch mit 2 versch. Texten comp. von A. Steinberger op. 7

PREIS: für Pianoforte incl. Textblatt á M. 1.—

Einzelne Textblätter á ,, 0,10 10 ,, ,, 0,80 25 ,, ,, 1,50

Bei Bezug von je 6 Exemplaren wird 1 Frei-Exemplar beigegeben.

____________________________________


CLUB-ABZEICHEN
für jeden Sport.

Ehrenzeichen, Fahnennägel. Muster etc. sofort.

Nur eigene Fabrikation.

J. C. Gante jr., Berlin C.

Fernspr.-Amt V, 3170. Ross-Strasse 29.

____________________________________


Wichtig für Tourenfahrer!

Jede beliebige Radtour arbeite ich in 2—3 Tagen genau und zuverlässig aus. Vergütung 75 Pfg.; für grössere (über 300 Kilometer) 1 Mark. Wegeverhältnisse, empfehlenswerte Gasthöfe, Entfernung von Ort zu Ort in Kilometer etc. genau angegeben. Zahlreiche Referenzen. Aufträgen ist Rückporto beizufügen.

F. Herrgott, Ober-Postassistent in Beeskow Vorsitzender des „R.-V. Beeskow 1894“.
Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 212. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/212&oldid=3048999 (Version vom 1.10.2017)