Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/216

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

—. G. RV. adr an den 1. Vs: A. Schmidt, Geismarstr. 14, 2. Vs: B. Hübler, Kurze Geismarstr. 16, Sch: A. Eggers, Friedländerweg, K: H. Kraatz, Weenderstr. 52, 1. F: G. Steinbach, Kurze Geismarstr. 9, 2. F: F. Bock, Königsallee 8 Cl: Rathskeller. Cla: Mi 9.

— G. VC. 1883 (B). Vs: W. Eberwien, Gymn.-Lehrer, Markt 17. Sch: H. Thöne, Sekr., Schiefer Weg 3. K: C Schminke jun., Kfm., Markt 17. 1. F: E. Henke. Kfm., Kornmarkt 6. 2. F: R. Gerstung, Rest., Groner 63. M: 62. Cl.: Engl. Hof. Cla: Sd. Gw G: 1883. VO: DRB.

— RV „Sturmvogel.“ 1. Vs: Alb. Uhde. 2. Vs: Friedr. Eisfeld. Sch: Aug. Fette. K: Carl Mühlhausen. 1. F: Louis Kich. 2. F: Carl Eisenhardt, Cla: Mi. Cl Hotel Hofjäger, Herderstr.

Goslar,

a. Harz. RV Hercynia. (B). Vs: Gust. Buckow. Sch: A. Alpers. F: W. Bergström. G 1887.

Gronau,

i. Hann. RV Gronau, 1. Vs: C. Winter. 2.: G. Obberreit. Sch: A. Wolff. K: O. Krüger. 1. F: J. Gerlach 2.: A. Büggener. Cl: Aug. Gesemann. Cla: Di und Fr. M: 20.

Gross Lafferde,

Hann. RV. Germania. Vs: Alb. Cramm. Sch: Rich. Garmshausen, Breistedt. F: Otto Riechelmann: Mz: 15.

Gümmer

b. Seelze, Hann. Vrtrg. Gümmer. Vrtr: Reese, Gastwirth.

Hameln

a. W. Arb. RV (Arb.-B) Cl: Herrmann Zahn, Emmernstr. 7.

—. SthlV Hameln (B), adr: Hotel „Kaiserhof“ Vs: R. Rissmann, Obermüller, Weserstr., K; C. Weckerling, Obermüller, Wendenstr., Sch: C. Müller, Hotelier, Kaiserhof, 1. F: Bernh. Engelke, Zuschneider, Wilhelmstr., 2.: L. Brandt, Malermstr., Baustr., M: 17. Cl: „Kaiserhof“ Cla: Fr: 9. Gw. G: 1895. VO. Radfahr- u Gauzeitung, ⚐ ❂.

—. RC (B). Vs: Heinr. Meier, Kaiserstr. 34. Sch: Ad. Mathai. F: Theod. Seiffert. G: 1888. Cl: Thiemanns Hotel.

Hamelwörden.

RV „Flottweg“ Vs: Köster.

—. Ct Hannover der ARU 1. Cs: C. Steinfeld, Kfm., Herschelstr. 29. 1. Sch: Hugo Vogel, Kfm., Götbestr. 35. 2. Sch: Georg Behrens, Alte Cellerheerstr. 61. K: Dettmer. 1. F: Fritz Lange, 2. F: Carl Engel, Grünstr. M: 200, Cl: Kriegerheim, Nicolaistr., Cla: Mi 9 U., Gw G: 1894, VO: Radwelt, Der Radfahrer. 1897 2 Distanzfahrten.

—. Radf.-Cl Aar. Sch: Friedr. Klapproth, Makler.

—. V. acad. Radf. Clbl: Eschenerstr. 13.

—. Radf.-Cl Adler (U.).

—. BC „Albatross“.


Rost entfernt „Blitzblank“ – Rost verhütet Solin.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 216. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/216&oldid=- (Version vom 4.2.2018)