Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/251

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

40. Cl: Franziskaner, Büchel. Cla: Mi 9. Gw. G: 1894. ⚐ Ko.

—. RV Flottweg, Aachen, adr a. d. Sch. 1. Vs: Dr. med. Heinen. 2.: Rich. Jarmer Sch: Franz Schröder, Ottostr. 85. K: Franz Krückel. 1. F: Heinr. Hensgen. 2.: Paul Seheeren. Cl: Prinzenhof, Kleinmarschierstr. Cla: Do 8½. Gw.

—. RC v. 1883. 1.: M. Venth. 2.: Osk. Heinemann. Sch: K. Plum. K: Karl Hammel. 1. F: Ad. Cossmann. 2.: Heinr. Lambertz.

—. Rad-Renn V (B). Vs: Aug. Bast, jr., Hotelier. Burtscheid-Aachen, Krebsbad. Sch: Carl Eggersmann, Kfm., ebenda. K: H. Franzen, Kfm., Aachen, Kl. Marschierstr. M: 11 . Cl: Rest. Uenlein. Cla: Mi. VO: D. R -B.-Leitung u. Rad-Welt. G: 1892. b. Z: Veranstaltung und Leitung von Radwettfahren auf der Rennbahn. Für 1897: 4 Rennen, im April, Juni, August, September.

—. RV „Schwalbe“.

—. V Rad-Sport. Cl: Hotel Engl. Hof. Vs: Willy Schaaf, Fabrikant, Annastr.

—. Rad Touristen CI (B). Vs: Aug. Bast jr., Hotelier, Burtscheid, Krebsbad. Sch: Willy Hilden. F: Engelbert Schefer, G: 1888. Jos. Steinhauer, Lehrer, Aachen, Lothringerstrasse.

—. Velociped.-Cl. Cl: Hotel-Rest. Sitzig.

Ahrweiler.

RV Neuenahr-Ahrweiler. (B). adr a. d. 1. Vs: Peter Schlagwein, Hotelier, Bad Neuenahr. 2.: St. Schöneberg, Bauuntern., Ahrweiler. Sch: S. Rohe, Kfm., Neuenahr. K: H. J. Steinborn, Bäcker, Neuenahr. 1. F: Georg Geschier, Drechsler, Ahrweiler. Leiter der Wettrennen: S. Gottschalk, Kfm., Ahrweiler. M: 29. Cl: Hotel zum Stern, F. Kreie, Neuenahr. Cla: Jeden 1 Sd. i. Mt. 8. Gw. G: 1890 ♒ 400 m. 1897: 3 Wettrennen.

Alstaden.

RC „Rheinland“, adr Ernst Ibald, Oberhausen, Grenzstr. 1. Vs: Hermann Nölle. 2.: August Kleinbrahm. 1. Sch: Friedr Nölle. 2.: Wilh. Franken. 1. K: Gust. Koch. 2.: Gern. Nierhaus. 1. F: E. Ibald. 2.: Gustav Reichert. M: 60.

Altendorf.

RV Altendorf (U). adr: Th. Hülsemann, Rest. 1. Vs: Fr. Hoffmann, Monteur, Crönenberg. 2.: Adolf Faust. Revisor, Frohnhausen. 1. Sch: Hch. Neunstiel, Kfm., Sec. II, 219. 2.: Eugen Euler, Schlosser Sec. II. 1. K: Carl Kölsch, Dreher, Bocholt (Borbeck). 2.: Anton Klöppel, Schlosser, Altendorf. 1. F: Heinr. Wohning, Mechan., Essen, Schwanenkampstr. M: 27. Cl: Th. Hülsemann, Cla: 1. So i. M.


Fahre Braun’s Dauerreifen.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 251. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/251&oldid=- (Version vom 26.1.2018)