Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/292

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

str. 1 F: O. Klein, Kfm., Niederglogauerstr. 2. F: F. Habicht, Klempnermstr., Breitestr. Zgw: Geisler. Baumeister, Flurstr. Ehv: Br. Härttwig, Photogr., am Ring, Maknth, Schuhmach. Oberglogauerstr. M 28. Cl: Pechs Restauration. Cla: 1. Di i. Mt Gr: 1892.

Mallmitz,

Kr. Sprottau. RV: „Sturmvogel" (B). Vs: Fr. Kaiser, Hüttenbeamter, Sprottauerstr. 1. K: Siegfried Peltz, Fahrradhdl., Sprottau. 1 Sch: Dupke, Lehrer. 2. Sch: Herm, Herm. Irrgang. Schlossermstr. F: Wilh. Lux, Porzellanmal. Bulau. 2. F: Rich. Franke, Schlosser. M: 31. Cl: Kunerts Hotel zur Weintraube. Cla: Mi 8. Gw. G: 1992 VO: Bundesztg.

Marklissa,

V: RV.

Mittelwalde.

RV. 1 Vs: Emil Rupprecht, Kfm. 2. Vs: Lange, Kfm. Schönfeldt. Sch u. K: Herm. Hahn, Ober-Postassist. 1. F: Egmond Hempel, Kfm. 2. F: Weber, Dissinateur. M: 21. Cl: Hotel Nitsche. Cla: jed. 1. Do. Gw. Gr: 1894.

Münsterberg,

RV: „Adler“, 1. Vs: Kube, Gerichtsvollzieher. 2. Vs: Jungierek, Schneiderm. 1, Sch: P. Günther, Sattlermstr. 2 Sch: Hirschberg, Maschinenmstr. S: Kaspar, Möbeltischler, J: Erbs, Fleischermstr, Heinrichsau. M: 25. Cl Gasth. z. blauen Stern, Potschkauerstr. Gr: 1894—1897 Fahnenweihe.

Muskau

O.-L. RV: „Wanderclub“ (B). 1. Vs: A. Albrecht, Brauereipächter, Berlinerstr 2. Vs: R. Noack, Töpfermeister. Schmelzstr. Sch: G Löbel, Fahrradhändler, Berlinerstr. K: L Noack, Töpfermstr. Schmelzstr. J. M. Wussow, Glasm., Sorauerstr. M: 28. Cl: Rathskeller. Cla: 1. u. 3. Fr. Gw. G 1895.

—. Ct der ARU (B). Vs u. Cs: Oscar Dalisch, Goldarbeiter, Paradeplatz 85/86. Sch: Alois Schiller, Buchbindermstr., Zollstr. 4. K: Ang. Faulhaber, Destillat., Breslauerstr. 6/6. F: Alois Gründler, Fleischer, Breslauerstr. 60. M: 29. Cl: Schwarzer Adler. G 1886.

—. RV. V: Oscar Dalisch, Juwel,, Ring. Sch: Caspar Elsner, Kürschnermstr. M: 70. G 1885. Cl: Hotel schw. Adler, Ring 42.

—. Renn-V.

—. VC „Silesia“ (B). 1. Vs: H. Muschoff, Buchhändler, Ring., 2. Vs: Thiel, Zahnarzt, Berlinerstr. 1. Sch: E. Winkler, Goldarbeiter, Berlinerstr. 2.Sch: A. Rieger. Kfm., Breslauerstr. K: O Jentsch. Photograph, Kochstr. 1. F: F. Springer jr., Pfefferküchler, Ring. 2. F: M. Pischer, Klempnermstr., Breslauerstr. Zgw: P. Pischel, Fabrikant, Kirchplatz. M: 30. Cl: Hotel zum Stern. Ring. Cla: Di. Gw. G 1892. VO: Bundeszeitung.

Neumarkt

i. Schs. RV Neumarkt v. 1891 (B.) adr an den Sch: 1 Vs: Gust. Pavel, Mälzereibes. Sch: Max Müller, Kfm. Kfm. 2. Sch: Brh. Pavel, Fabrikant. K: Max Müller, Kfm. 1. F: Gust Keil, Fabrikbes. 2.F: Alb. Scheuermann, Friseur. M: 42: Cl. Hotel zum hohen Hause. Cla. Mi. n. d. 1 u. 10. Gw. G 1891. VO: Bundesz. ⚐

Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 292. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/292&oldid=- (Version vom 1.10.2017)