Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/315

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

— RV Osten.

— RV (B). Vs: A. Selzer, Passage Scholvien. Sch: Willy Steinmann, Bomstr. 20. F: A. Bethge, Scholvien 5. G: 1893.

— RV Schraubenlos.

— RC Schwalbe. (B) adr: Steindamm 103. 1. Vs: Ad. Ahlers, Drechsler, Alter Wall 49. 2.: Karl Reetz, Beamter, Hohenfelde, Schröderstr. 21. Sch: Henry Schultz, Kfm., Ober-Borgfelde 37. K: Julius Rhode, Buchdrucker, Ankelmannstr. 45. 1. F: Willy Arnemann, Bureauchef, Kl. Pulverteich 29. 2.: Otto Brauer, Kfm., Steindamm 146. M: 14. Cl: St. Georger Gesellschaftshaus, Steindamm 103. Cla: Mi 9. Gw. G: 1896. VO: DRB u. Gau-Ztg. bZ: Tfau. Sfa.

— RV Schwalbe 1896. (B) adr a. d. 1. Vs: Carl Graff, Musiklehrer, Hoheluftchaussee 81. 2.: Hans Graff, Kfm., ebenda. Sch: Heinr. Plett, Kfm., Am neuen Pferdemarkt. K u. TF: Wald. Römhild, Kfm., Brook 1 I. SF: Frl. Else Dinse, Papendamm 18. Zgw: Rud. Kittlof, Kfm., Bismarckstr. 108. M: 24. Cl: Kolosseum. Hoheluft. Cla: Mi, Gw. G: 1896. VO: „All Heil“. bZ: Tfa. Ko. 5. Sept. 1897: Stf.

— Damen-RV Sport von 1894.

— Sport-V. Vs: Peter Blesgen. Oberalten-Allee 76. ♒ am Eilbeckerweg.

— Sport-V zu Hamburg.

— Schwarzenbeker RC

— Sthl-V Hamburg 1895. Vs: Gustav Wittenberg, Lockstedt b. Hbg. Sch: Hans Echermann, B. d. kl. Michaeliskirche 30. K: Alex Stamer, Grindelberg 3. Cl: Fröbelhalle. Cla: Sd 8½. G: 1895.

— RV Sturmvogel, Hamburg-Altona. (B.) 1. Vs: A. Hack, Maschinist, Carolinenstr. 3 2.: A. Fell, Altonaerstr. 20. Sch: H. Hildebrandt, Gärtnerstr. 57. K: G. Zander, Eimsbüttel. Sand-Sandweg 14. F: A. Martens, Schlachterstr. 6/8. G: 1895. Cl: Hotel A. Fell, Altonaerstr. 20. Cl: Mi.

— R. Freundschafts-V Tempo von 1896 (B) adr. Andreas Ankelmannstr. 2. Vs u. K: B. Goerke, Kfm., Danielstr. 23. Sch u. F: W. Dittelbrandt, Kfm., Hammerbrookstr. 54. M: 6. Cl: Andreas Ankelmannstr. 2. Cla: Mi ½10. Gw. G: 1896. VO: Gauztg. All Heil. 1897 Juli Strassenrennen. Octbr. Stf.

— RV Tourenfahrer (B). Vs: Th. Diederichsen, Eilbeckerweg 35a. Sch: Hans Beckmann, Eilbeckerweg 35 a. F: Franz Bünning. M: 8. G: 1895. Cl: Münchener Bürgerbräu, Spersort 5. Cla: Mi 9 Uhr.

— RV Die Wanderer. Cl: Mittelweg 25.

— Renn-V Hamb.-Altonaer Radf. Vs: D. Sierck, Lehrer. Sch: H. Puttlitz. F: A. Selzer, Passage Scholvien 5.

— ArbeiterRV Frisch auf (Arb.B). Vs: Max Klapp, Gastwirth, Diederichstr. 19. M: 48.

— Arb. RV Hammonia (Arb. B). Vs: Gustav Winkler, Hausdorfstr. 22. Cl: Carl Schütt, Vogelweide 19. M: 20.

Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 315. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/315&oldid=3049746 (Version vom 1.10.2017)