Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/318

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

Bremen.

Bremen hat einen Flächeninhalt von 255,6 qkm. und ca. 182 000 Einwohner. Landesfarben: roth-weiss.

Bremen.

Ct. 1. Cs: Ernst Behrens, Schweizerstr. 7. 2.: Wilh. Martje.

— Arbeiter RV. Vs: H. Voss, Weitzenkampstr. 22 I.

— BC 1881 (B). adr. Postfach 154. 1. Vs: Georg H. Meyer, Kfm., alter Wall 6. 2.: E. Altermann, Kfm., Parkstr. 82. 1. Sch: Chr. Wehe, Bankbeamter, Bischofstr. 6. 2.: Joh. Schwöbmann, Kfm., Wachtstr. 26 a. K: Herm. Sand, Bankbeamter, Berlinerstr. 38. 1. F: Chr. Reher, Kfm., Brookstr. 11. 2.: J. C. Bruncke, Zahntechniker, am Wall 99. 3.: Georg. Janssen, Kfm., Fedelhören 22. M: 40. Cl: Börsenhalle, Gebr. Eike am Wall. Cla: Mi 9½ Gw. G: 1881. VO: DRB. bZ: Sfa.

— RV Hansa (B). adr. Reichshalle, Hekenstr. 1. Vs: W. Plate, Kfm., Seilerstr. 2. 2. Vs u. Sch: W. Sommer, Kfm., kurze Wallfahrt 9. K: H. Hustede, Handlungsgeh., Haferkamp 52. 1. F: A. Drewes, Handlungsgeh., hint. Stephanikirchhof 12. 2.: E. Mahlstedt, Kfm., Songestr. 31. M: 20. Cl: Reichshalle, Hekenstr. Cla: Do. Gw. G: 1890. VO: DRB. ⚐

— RV Bremen-Neustadt, adr. Kaiserkalle. 1. Vs: Th. Boettcher, Lehrer, Sedanstr. 55. 2.: H. Edling, Kfm., Grünenstr. 45. 1. Sch: Dan. Brinker, Lehrer, Meyerstr. 188. 2.: G. Dunkhase, Kfm., Gr. Johanniterstr. 167 K: F. Mugge, Kfm., Hohethorstr. 25. 1. F: W. Borgstede, Kfm., Jacobikirchhof 3. 2.: H. Kampel, Kfm, Steffeusweg 38. M: 62. Cl: Kaiserhalle, Gr. Allee 9. Cla: Fr 9½. Gw. G: 1890. VO: DRB. ⚐ 1897: VII. Stf. Tonhalle.

— RV Pfeil (B). 1. Vs: H. Haake, Löningstr. 43. 2. Vs u. 1. F: H. Müller. 1. Sch: H. Reher. 2.: F. Seggel. K: E. Ukena. 2. F: G. Stoll. Zgw: J. Hellms. Cl: Zum Reichskanzler, Schüsselkorb 15. Cla: Fr 9 Uhr. Gw.

— RV Sport (B). adr: Kannes Rest. Markt 9. 1. Vs: Joh. Blume, Kfm., Alexanderstr. 36. 2.: H. Arps, Kfm, Grützmacherstr. 3. 1. Sch: Willy Schmidt. Kfm., v. d. Steinthor 95. 2.: C. Hintze, Tannenstr. 22. 3. u. Zgw. Gust. Meyer, Kfm., Grünenstr. 113 a. 1. K: Jos. Ledvina, Kfm., Bahnhofstr. 29. 2.: Ernst Lange. Kfm. Vassmerstr. 1. F: Carl Holzkamp, Kfm., Schüsselkorb 24. 2.: Th. Meyer, Kfm, Grünenstr. 113a. 3.: Heinr. Ficke, Kfm., a. d. Häfen. M: 150. Cl: Kannes Rest Cla: Mi 9 Uhr. Gw. G: 1894. VO: DRB u. Radwelt. 20 ❂

— RV (B). Vs: C. J. Spelten, Besselstr. 11. Sch: H. A. Steinhardt, Löningstr. 24. F: J. Meierdirks, Rechnungsf. M: 19. G: 1884.

Empfohlene Zitierweise:
Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 318. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/318&oldid=3094119 (Version vom 1.3.2018)