Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/318

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

Bremen.

Bremen hat einen Flächeninhalt von 255,6 qkm. und ca. 182 000 Einwohner. Landesfarben: roth-weiss.

Bremen.

Ct. 1. Cs: Ernst Behrens, Schweizerstr. 7. 2.: Wilh. Martje.

— Arbeiter RV. Vs: H. Voss, Weitzenkampstr. 22 I.

— BC 1881 (B). adr. Postfach 154. 1. Vs: Georg H. Meyer, Kfm., alter Wall 6. 2.: E. Altermann, Kfm., Parkstr. 82. 1. Sch: Chr. Wehe, Bankbeamter, Bischofstr. 6. 2.: Joh. Schwöbmann, Kfm., Wachtstr. 26 a. K: Herm. Sand, Bankbeamter, Berlinerstr. 38. 1. F: Chr. Reher, Kfm., Brookstr. 11. 2.: J. C. Bruncke, Zahntechniker, am Wall 99. 3.: Georg. Janssen, Kfm., Fedelhören 22. M: 40. Cl: Börsenhalle, Gebr. Eike am Wall. Cla: Mi 9½ Gw. G: 1881. VO: DRB. bZ: Sfa.

— RV Hansa (B). adr. Reichshalle, Hekenstr. 1. Vs: W. Plate, Kfm., Seilerstr. 2. 2. Vs u. Sch: W. Sommer, Kfm., kurze Wallfahrt 9. K: H. Hustede, Handlungsgeh., Haferkamp 52. 1. F: A. Drewes, Handlungsgeh., hint. Stephanikirchhof 12. 2.: E. Mahlstedt, Kfm., Songestr. 31. M: 20. Cl: Reichshalle, Hekenstr. Cla: Do. Gw. G: 1890. VO: DRB. ⚐

— RV Bremen-Neustadt, adr. Kaiserkalle. 1. Vs: Th. Boettcher, Lehrer, Sedanstr. 55. 2.: H. Edling, Kfm., Grünenstr. 45. 1. Sch: Dan. Brinker, Lehrer, Meyerstr. 188. 2.: G. Dunkhase, Kfm., Gr. Johanniterstr. 167 K: F. Mugge, Kfm., Hohethorstr. 25. 1. F: W. Borgstede, Kfm., Jacobikirchhof 3. 2.: H. Kampel, Kfm, Steffeusweg 38. M: 62. Cl: Kaiserhalle, Gr. Allee 9. Cla: Fr 9½. Gw. G: 1890. VO: DRB. ⚐ 1897: VII. Stf. Tonhalle.

— RV Pfeil (B). 1. Vs: H. Haake, Löningstr. 43. 2. Vs u. 1. F: H. Müller. 1. Sch: H. Reher. 2.: F. Seggel. K: E. Ukena. 2. F: G. Stoll. Zgw: J. Hellms. Cl: Zum Reichskanzler, Schüsselkorb 15. Cla: Fr 9 Uhr. Gw.

— RV Sport (B). adr: Kannes Rest. Markt 9. 1. Vs: Joh. Blume, Kfm., Alexanderstr. 36. 2.: H. Arps, Kfm, Grützmacherstr. 3. 1. Sch: Willy Schmidt. Kfm., v. d. Steinthor 95. 2.: C. Hintze, Tannenstr. 22. 3. u. Zgw. Gust. Meyer, Kfm., Grünenstr. 113 a. 1. K: Jos. Ledvina, Kfm., Bahnhofstr. 29. 2.: Ernst Lange. Kfm. Vassmerstr. 1. F: Carl Holzkamp, Kfm., Schüsselkorb 24. 2.: Th. Meyer, Kfm, Grünenstr. 113a. 3.: Heinr. Ficke, Kfm., a. d. Häfen. M: 150. Cl: Kannes Rest Cla: Mi 9 Uhr. Gw. G: 1894. VO: DRB u. Radwelt. 20 ❂

— RV (B). Vs: C. J. Spelten, Besselstr. 11. Sch: H. A. Steinhardt, Löningstr. 24. F: J. Meierdirks, Rechnungsf. M: 19. G: 1884.

Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 318. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/318&oldid=3094119 (Version vom 1.3.2018)