Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/326

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

Cl: Frankeneck. Cla: Di½ 9 Gw. G 1888. VO: Velo Sport, ⚐ Ee 1897 13. October Stiftungsfest.

Karlsruhe,

BC v. 1882. adr an den 1. Vs: Carl Dieber, Sophienstr. 56. 2.: Br. Böhme, Sch: Fr. Federlechner. K: Jos. Eder. 1. F: Gust. Raupp. 2: Fr. Kohm. Cl: Klosterbräu. Schützenstr. 2 Cla: Mi 9 Uhr.

—. RV. Mühlberg. Vs: Ph. Kaltenbach. Cla: Hardtstrasse 45 a.

—. RGesllsch. Vs: Ferd. Bastian, Schlosser, Wilhelmstr. 17. Cl: Z. Storchnest.

—. RV (B) Vs: C. Junker, Sophienstr. 99. Sch: A Glock, Kaiserstr. 89. F: W. Ritz, Bahnhofstr 32. G 1887.

—. V z. Abhaltung v. Radwettfahren.

Kehl

a. Rhein, RV Kehl (B). Adr a. d. 1. Vs: Carl Heinzelmann, Werkführer, 2.: Carl Bisenbeiss, Kfm. Sch: Emil Ross, Holzhändler. K: Emil Mich lfelder, Kfm. Zgw : Gust Heinzelmann, Mechaniker. 1 F: Robert Ross, Holzhändler. 2: Fritz Conzelmann, Kfm M: 47. Cl: Hotel Blume. Ca: F. Gw. G 1887. VO: DRB. bZ: Tfa. ⚐ viele Dipl. 1897: 10jähr. Stf.

Königheim,

Bad. Vtg Königheim Vtr: Seb. Jos. Faulhaber, Fahrradhdlg.

—. RV Königheim. Vs: Jos. Faulhaber, Fahrrdhdlr. Sch: Herm, Hübener, Sattler. K: Alois Walter, Schmied. F: Jos. Hess, Uhrmacher. M: 25. Cl: Adler. Cla: Sd. Gw. G 1896.

Konstanz,

Bad Ct Konstanz. Cs: C. Mannhart, Marktstätte 18.

—. VC Konstanz (U). Adr: Rest. z. Lack. Vs: Chr. Lorraine, Ing., Rossgartenstr. 20. Sch: Fitz Müller, Juwelier, Kanzleistr. 8. K: C. Mannhart, Kfm. F: G. Schüller. Dessinateur. M: 50. Cl: „z. Lack“. Cla: Do. Gw. G 1892. VO: D. dtsch. R. ⚐ Ko. Dpl.

—. RV. Konstantia. Vs: Fritz Möhrle. Metzgermstr., Hussenstrasse 40. Sch: Aug. Götz, Wessenbergstr. M: 103. G 1886. Cl: Rest. Hohenzollern. Cl: Mo. Gw.

Külsheim,

RC. 1. Vs: Ludwig Pfrang, Pharmaceut. 2.: Emil Jaeger, Kfm.. Hundsheim. K u Sch: Anton Reinhart, Kappenmacher. F: Carl Freirich, Uhrm. M: 32. Cl: Gasth. z. Mohren. Cla: Mi. Gw. G 1896. bZ: Tfa.

Ladenburg,

Bad. RV Pfalzburg. Vs: Gg. Schanz.

Lahr,

Bad. Ot Lahr. 1. Cs: E. Schömperlen, Friedrichstr. 10.

—. RV (B) Vs: O. Sauter, Apoth. Sch u. F: Ad. Sievert G 1884.

—. RV Germania, (U). Vs: Ernst Schoemperlen. Sch: Adolf Rothenberger. F: Gust. Oehmen. M: 30. G 1888.


Rost entfernt „Blitzblank“ - Rost verhütet „Solin“.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 326. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/326&oldid=- (Version vom 2.12.2020)