Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/373

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

Sachsen.

Das Königreich Sachsen umfasst 14992 94 qkm. mit ca. 3 800 000 Einwohnern. Landesfarben weiss-grün. König Albert, geb. 23. April 1828.

_________

Adorf

i. Voigtl. Vtg: Adorf. Vtr: Herm. Bachmann, Webmstr., Schützenstr. 33b.

Altchemnitz,

RC: Germania (B). adr des 1. Vs: Paul Seifert. Ingenieur, Rösslerstr. 16 2. Vs: L. H. Angustin, Kunsthändler, Dorfstr. K: Bruno Pfau, Restaurateur, Harthauerstr. Sch: Bruno Neuber, Kfm, Rösslerstr. 16. F: Rich. Seifert, Kfm., Rösslerstr. 16. M: 20. Cl: Lohses Gasthaus. Cla: Jeden 1. Mi im Mt. Gw. G 1894. VO: Sächsische Bundeszeitung.

Aue

i. Erzgeb. RC: „Schwalbe".

Auerbach,

Vogtl. RC: Auerbach 1893. V: Emil Glitzner. Mechaniker.

— RV: Wanderer. Vs: Leipart, Reichstr. Sch: Franz Riedel, Malermstr. F: Moritz Hartung, Mechaniker.

Bad Elster,

Sa. Vtg Bad Elster. Vtr: Otto Wiedemann, Villa Moltke.

—. Orts-V. Bad Elster (S). Vs: Ad. Schilling, Villa Kaiser Friedrich III.

Bärenstein,

Bez. Zwickau. Vs: Herm. Flechsig.

Bautzen,

Ct. Bautzen der ARU. 1. Cs: A. Döring K: O. Richter, Kornmarkt.

—. RC „Adler“ v. 1894. 1. Vs: Alfred Zschaler, Heringsgasse 13. 2. Vs: Ernst Bachmann, Polizeiamt. Sch: Paul Pötschke, Neugasse 10. K: Robert Scheibe, Neusalzstr. 21. F: Andreas Noack, Töpferstr. 41. Cl: „zum Kurfürst“ Holzmarkt. Cla: 1. Do. Mt. Gw.

—. Bez. Bautzen des SRB adr an den Bez.-Vtr: A. Zschaler, Maschinenmstr. Sch: C. Bachmann, Poliz.-Assist. K: O. Schottwald, Kfm. F: R. Schneider Pol.-Assist. Vtr: P. Wilhelm, Ofensetzermstr. M 60. Cl „Zum Kurfürst“. Cla: 1. Sd i Mnt. Gw. Gr: 1894. VO S. R. Bs.-Ztg.

—. Sa. BC. Vs: Eduard Hartmann, inn. Lauenstr. 6.

—. RC „Budissa“. adr a. d. Vs: W. Kretschmer, Kfm., Tuchmachergasse 28. Sch: E. Max Gude, Bautechniker, Wettinstr. 7, K: J. Jentsch. F: Fl. Hubeny, M: 12. Cl: Rest. Bierpalast. G 1889.

—. RV Germania (U). Vs: Karl A. Döring, Oberpost-Assist. Sch: Joh. Gerste, Schülerg. 1, K: O. Richter, Kornmarkt 9. F: Herm Scholz, Werkführer.

—. RV. Cl: Zur Sonne.

Bernsdorf

b. Kamenz, Sa. Vtg Bernsdorf, Vtr. Cantor Krause.

Bischofswerda,

Sa. Vtg: Bischofswerda. Vtr: J. C. Teich jr., Wallgasse 5, H.

—. RC. Pfeil. (S.) Vs: R. Eckardt, Kfm., Sch: G. Mittag.

Borna,

Sa. Radf.-V. (B.) Vs: Dr. med. Brode, Kirchgasse.

Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 373. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/373&oldid=- (Version vom 17.8.2018)